[Projekt Buchkauffrei] Ich bin dabei :)

Donnerstag, 27. Januar 2011



Schon gestern gesehen, aber ich musste noch mal ne Nacht drüber schlafen, bevor ich mich für diese Aktion anmelde *g* und zwar handelt es sich hierbei um das Projekt Buchkauffrei, das während der Fastenzeit stattfindet und von Myriel von Lesen Beflügelt organisiert wird. 

Hier mal die Regeln dazu:
Vom 09.03.-23.04.2011 darf kein Buch gekauft oder bestellt werden. Auch Rezensionsexemplare dürfen nicht angefordert werden und tauschen auf den bekannten Tauschplattformen gilt auch nicht. Was euch ohne Anforderung zugeschickt wird, zählt selbstverständlich nicht. Bücher, die in der Zeit erscheinen und die ihr bereits vorbestellt habt, sind auch genehmigt (aber vielleicht könnt ihr ja selbst mal überlegen, ob es nicht auch geht, diesen Kauf auf später zu verschieben?). Ihr dürft weiterhin an Büchergewinnspielen teilnehmen. Jeder Teilnehmer hat innerhalb dieser sieben Wochen 3 Joker zur Verfügung. Die kann man für Bestellungen, Käufe oder Anforderungen einsetzen – wie man mag. Ein Joker gilt für ein Buch. Überlegt euch also gut, wofür ihr was einsetzt. Ihr dürft euch gerne Bücher ausleihen.

So viel mal dazu und ehrlich gesagt zweifle ich noch immer an mir - 7 Wochen lang keine neuen Bücher kaufen? Nur bummeln aber nicht mitnehmen? Das hört sich kaum bewältigbar an *puh* aber was mich meine Meinung hat ändern lassen, ist der Gedanke an meinen SUB. Da hege und pflege ich meinen SUB seit Jahren, in mühevoller Kleinstarbeit werden tolle Bücher zusammengetragen und damals als ich die Bücher kaufte, da wollte ich sie unbedingt und am besten gleich als Nächstes lesen... aus diversen Gründen haben es aber einige (oder besser viele) dieser Bücher nie von meinem SUB weg geschafft und sind noch heute dort. Stellt man sich diese Aktion nun andersherum vor, nämlich sich 7 Wochen lang intensiv mit seinen bereits vorhandenen Büchern zu beschäftigen und all die Schätze zu entdecken, die dort noch im Verborgenen schlummern, hört sich das Ganze schon anders an und macht mir jetzt schon Spaß.

Ich bin daher mal mutig und stelle mich dieser Herausforderung und all ihr lieben Blogleser dürft dann meine quengeligen und verzweifelten Posts lesen, die ich jetzt schon das eine oder andere Mal befürchte *g*

Was sagt ihr dazu - ist das zu schaffen? Würde euch diese Herausforderung selbst interessieren? Oder ist das der beste Weg mich selbst nervlich fertig zu machen?  *g* 
Ich würde mich über euren Kommentar freuen!

Kommentare:

  1. Für mich wäre das nicht machbar, dafür kaufe ich mir einfach zu gerne spontan Bücher die ich im Buchgeschäft, auf anderen Blogs oder auch auf amazon entdeckt habe.

    Aber ich drücke dir natürlich die Daumen.

    AntwortenLöschen
  2. @Sabrina: ich stells mir auch noch seeeehr schwierig vor und ich hab richtig Bammel davor, aber versuchen will ich es mal - und das Daumendrücken kann ich da sehr gut gebrauchen ;) Danke!
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Die Qual willst du dir antun? *lach* Na viel Spaß! Ich hab das im Juni 10 mal für einen Monat versucht - bin kläglich gescheitert...
    Bin gespannt, ob du das durchhälst :)

    AntwortenLöschen
  4. nunja, ich hoffe ja auch auf eure moralische Unterstützung und dass ich hier meinen Frust (der sicherlich aufkommen wird) ein bisschen loswerden kann *g*

    AntwortenLöschen
  5. Hm... eine interessante Sache, aber auch nicht gerade einfach zu bewältigen. :D

    Ich versuche auch schon mich zurückzuhalten und habe es bisher ganz gut geschafft und hoffe auch, dass das noch ein paar Monate so anhält, bevor ich wieder Bücher extrem hamstere. ^^ Aber so ganz ohne Bücherkauf für über einen Monat?? Ich glaub nicht, dass ich das schaffen würde.

    Ich drück dir jedenfalls die Daumen, dass dein Vorhaben gelingt. ;)

    LG
    animasoul

    AntwortenLöschen
  6. Seeehr mutig! *lach*
    Um ehrlich zu sein, ganz kurz hab ich auch überlegt da mitzumachen. Aber ich kenn mich ja. Ich hab ja nicht mal meinen Neujahrsvorsatz länger als ein paar Tage halten können.
    Vielleicht würde ich es ja schaffen, nichts beim Online-Händler zu bestellen. Wahrscheinlich würde ich aber dann meinen Einkaufskorb auffüllen, und wenn die Zeit um ist, gleich eine Megabestellung aufgeben.
    Und wenn ich dran denke, dass vielleicht während der Zeit eins der Bücher, die ich "ganz unbedingt" haben will bei bookmooch angeboten wird, und ich könnte es nicht anfordern und dann schnappts mir einer weg... Ach nööö...

    Aber ich wünsch dir auf jeden Fall viel Erfolg und bin schon gespannt, ob es dir gelingt, jeder Versuchung zu widerstehen! :)

    AntwortenLöschen
  7. *lach* na ihr macht mir ja Hoffnungen ;) ABER es gibt auch die Joker, die werde ich sicherlich gebrauchen können, Gewinnspiele dürfen auch sein und wenn ich die Vorbestellung im Februar richtig plane... *pfeif*
    aufs Bücher kaufen möchte ich im Grunde nicht verzichten, aber endlich Bücher aus meinen SUB zu lesen peckt mich einfach, weil ich weiß, dass da noch tolle Bücher drin sind :) und wer weiß, vielleicht überlegt ihr es ja noch??
    aber ich werde euch auf dem Laufenden halten *g*

    AntwortenLöschen