Review: Verführung der Schatten by Kresley Cole

Montag, 3. Januar 2011

Description:
Der Dämon Cadeon Woede wird von Schuldgefühlen geplagt. Vor 900 Jahren wurde sein Bruder Rydstrom vom Thron gestürzt, und Cade fühlt sich dafür verantwortlich. Er hat deshalb geschworen, alles daran zu setzen, Rydstrom erneut zum König zu machen. Seine letzte Chance ist ein Pakt mit einem finsteren Magier: Cade soll ihm die attraktive Holly ausliefern. Doch die Halbwalküre weckt in dem Dämon eine tiefe Leidenschaft. Kann er Holly aufgeben, um seinen Schwur zu halten?

Review:
Mit ‚Verführung der Schatten’ hat die Autorin ein weiteres fantastisches Buch in ihrer Immortals after Dark Serie geschaffen, dass mich nicht nur in seinen Bann zog, sondern auch über Humor verfügt, der für ein Dauergrinsen während dem Lesen sorgte. Mit Cade und Holly haben sich zwei Charaktere gefunden, die nicht unterschiedlicher sein könnten, sich jedoch perfekt ergänzen. Cade ist nach außen hin der Bad Boy schlechthin, kümmert sich aber rührend um Hollys Bedürfnisse und sie ist oft selbst überrascht, wie sehr er sie versteht. Man erwartet von einem Dämon nicht ungedingt Zärtlichkeit, ist dafür aber umso gerührter, wenn diese mit einer wunderbaren Natürlichkeit vorkommt. Cade muss sich dafür nicht extra anstrengen - da es ihm wichtig ist auf Holly zu achten wird es ihm zur zweiten Natur. Auch in den Abenteuern, die sie erleben, denkt er erst an sie und das von Anfang an.

Mit Holly hat Kresley Cole eine Protagonistin erschaffen, die mir sehr schnell ans Herz gewachsen ist – sie hat ihre Ticks, wird dadurch aber nicht als verrückt dargestellt, sondern es wirkt natürlich und gehört zu ihrer Persönlichkeit. Ein weiterer Pluspunkt war die Entwicklung zwischen den beiden, die sich über den gesamten Verlauf des Buches erstreckte. Holly fühlte sich zwar zu Cade hingezogen, wollte dem aber nicht sofort nachgeben und dadurch gab es wunderschöne Szenen. Oft ist es Liebe auf den ersten Blick, aber Cade bekommt nichts geschenkt und zum Schluss hat er sich ein HEA redlich verdient. Die Interaktion zwischen den beiden ist einfach nur herrlich mit anzusehen und zählt für mich zu den Schönsten dieser Reihe.

Dem Buch fehlt es auch nicht an Spannung und Action. Die Autorin entführt uns von einem Höhepunkt zum nächsten und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, so fesselnd war es. ‚Verführung der Schatten’ zählt somit zu meinen absoluten Favoriten der Reihe, auch wenn es nicht an erster Stelle steht. Neugierig bin ich jetzt schon auf Buch #7, wo wir Rydstrom näher kennen lernen werden. Ein paar kurze Ausschnitte kamen ja jetzt schon vor, aber ich kann ihn mir noch nicht so richtig als Held vorstellen, vor allem da mich sein Umgang mit Cade schon seit Anfang an etwas stört. Aber lassen wir uns überraschen – ich habe vollstes Vertrauen in Kresley Cole und werde mir den nächsten Teil mit Sicherheit nicht entgehen lassen!

Rating: A

Inhalt und Cover © Egmont Lyx.

Kommentare:

  1. Hi Melanie,
    "Verführung der Schatten" hat mir neben "Tanz des Verlangens" ebenfalls mit am besten gefallen. Ein wundervoll unterhaltsames und humorvolles Buch!
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe "Verführung der Schatten" verschlungen und fand es ebenfalls total fantastisch. Cade & Holly sind einfach ein wundervolles Paar!
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen