Review: Unsterblich verliebt by Gena Showalter

Dienstag, 12. Juli 2011

Description:
Wie die meisten Teenager hat auch Aden Stone Freunde. Nur dass es bei ihm vier menschliche Seelen sind, die in ihm wohnen, unablässig an ihm zerren und zudem über magische Fähigkeiten verfügen: Eve kann in die Vergangenheit zurückversetzen; Julian erweckt Tote zum Leben. Caleb verkörpert den Zorn, und Elijah kann in die Zukunft schauen. Alles, was Aden sich wünscht, ist Frieden. Den verspürt er zum ersten Mal in der Gegenwart der 16jährigen Mary Ann, denn sie bringt die Stimmen in ihm zum Schweigen. Die ungleichen Freunde werden bald durch den attraktiven Werwolf Riley ergänzt, der Mary Ann für sich beansprucht. Und von der Vampirprinzessin Victoria, in die Aden sich Hals über Kopf verliebt. Nichts ist wirklich normal bei den ungleichen Liebespaaren. Und auch nicht erlaubt. Dennoch gehen die vier durch dick und dünn. Gemeinsam nehmen sie den Kampf mit den dunklen Mächten auf, die ihre Heimat, Crossroads, zu erobern suchen.

Review:
Man kann sich das kaum vorstellen und wenn, dann mit dem Hintergedanken wohl verrückt werden zu müssen – vier Seelen leben in Aden, reden mit und auf ihn ein, begleiten ihn schon sein Leben lang und sind seine Familie. Dennoch, nie einen privaten ruhigen Moment für sich zu haben zerrt an den Nerven und dass Aden unter diesen Umständen doch ein ruhiger Mensch ist, ist erstaunlich. Er ist in sich gekehrt, beobachtet die Welt und bleibt skeptisch. Im Laufe des Buches erlebt er endlich, was es heißt ein Jugendlicher zu sein, mit einem ‚normalen’ Leben und der Gefühlsachterbahn, die nun mal dazugehört. Aden sticht als Charakter eindeutig hervor; über ihn erfahren wir am meisten und als Leser kann man sich von ihm das beste Bild machen. Ebenso interessant war es über Mary Ann zu lesen, wie sie Neuigkeiten aufnimmt, damit umgeht und in ihr Leben integriert. Blass dagegen blieben für mich Victoria und Riley, über die ich gerne mehr gewusst hätte. So wirkt es, als wären sie nur Beiwerk um mehr Aspekte der paranormalen Welt in die Geschichte rein zu bringen (so als würden die vier Seelen in Adens Kopf nicht ausreichen für eine tolle Geschichte). Es wäre wirklich wünschenswert, wenn sich dies in den Folgebänden ändert und ihnen mehr Tiefe verliehen wird, denn ihre Rollen versprechen so manches. Überhaupt hatte ich einige Male das Gefühl, die Autorin will zu viel einarbeiten und ein stetiges Einführen neuer Charaktere im Laufe der Serie hätte ebenso positive Aspekte gehabt.

Über die Tatsache, dass das Buch über relativ viele Informationen für einen ersten Teil verfügt, sehe ich noch gerne hinweg, aber als unrealistisch empfand ich dann doch Adens Kampffähigkeiten. Zu Beginn des Buches kann er sich gerade mal so gegen einen Zombie beweisen und das auch nur mit Müh und Not und am Ende soll ihm so eine Glanzleistung, wie sie gezeigt wurde, locker von der Hand gehen? Ohne jegliches Training? Da hätte ich mir gewünscht, wenn die Szene mehr durchdacht oder zumindest nicht so extrem kurz für einen Schluss gewesen wäre. Auch eine verstärkte Miteinbeziehung seiner Freunde wäre toll gewesen. Zwar schreibt Gena Showalter fesselnd und flüssig, es gibt kaum Längen, aber so ein abruptes Ende lässt den Leser doch in einer anderen Stimmung zurück, als bei einem runden Abschluss.

Allen Lords of the Underworld (Herren der Unterwelt) Fans, die diese neue Reihe gerne ausprobieren möchten, kann ich nur sagen wagt den Versuch, wenn ihr YA mögt, aber seid euch darüber im Klaren, dass diese Reihe nicht an die LotUs ranreichen kann. Sie ist sanfter, erklärungsreicher und weniger actiongeladen. Wen diese Punkte nicht abschrecken sollte Unsterblich verliebt eine Chance geben. Band 2 der Reihe wird übrigens im März 2012 erscheinen, Band 3 soll im September 2012 folgen.
Alles in allem war für mich Unsterblich verliebt ein guter Start für diese neue Reihe, die eine andere Richtung einnahm, als ich zuerst gedacht hatte und bei der mir das i-Tüpfelchen (noch) fehlt.

Rating: B-

Vielen ♥-lichen Dank an den Mira Taschenbuch Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!
Buchinfos:
Taschenbuch, 352 Seiten
Published by Mira Taschenbuch Verlag, June 2011
ISBN 9783899418729
Series: Intertwined (Intertwined #1)

Inhalt und Cover © Mira Taschenbuch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen