[Aktion] Adventlesen

Montag, 21. November 2011

Die liebe Mandy von Bücherwahnsinn lädt zum Adventlesen ein und nach reichlicher Überlegung habe ich mich zum Mitmachen entschieden. Und glaubt mir, die Überlegungen haben wirklich lange gedauert - die Idee fand ich sofort beim ersten Mal lesen total toll, aber ich habe doch gerade so wenig Zeit. Wie oder besser wann soll ich da nur eine weihnachtliche Geschichte lesen? Aber die Idee ließ mich einfach nicht mehr los und irgendwann habe ich mir gedacht, ich muss doch gar kein ganzes Buch lesen, eine Kurzgeschichte würde doch für den Anfang auch reichen. Und schwupps, hier bin ich *g*
Dann stellte sich mir aber das nächste Problem - weihnachtliche Geschichte, wo finde ich dich nur? Tja, in meinem Bücherregal leider nicht. Das einzige Buch, das auch nur ansatzweise zu dieser Aktion passen würde habe ich bei einer meiner 7 Days 7 Books Aktionen (ich glaube bei der im Sommer *hust*) gelesen und speziell habe ich mir nie Geschichten gekauft, die um Weihnachten rum spielen. Jetzt wird das Adventlesen halt mit einem Versuch im Ebooks lesen verbunden, weil mein Regal nichts hergibt und die Bücher müssen halt neu gekauft werden ;)

Hier könnt ihr mal nachlesen, wie Mandy ihr Adventlesen beschreibt:
"In jeder Adventswoche wird ein Buch/eine Geschichte, das/die über Weihnachten handelt oder in der Weihnachtszeit spielt, gelesen und zum jeweiligen Adventssonntag wird der weihnachtliche Eindruck der Geschichte/des Buches in Form einer kleinen Review oder eines kurzen Eindrucks gepostet. Dies soll wieder etwas mehr dazu beitragen, dass wir uns an die besinnliche Zeit erinnern und diese auch genießen."

Zu Lesen hätte ich also folgende Anthologien:
* The Night Before Christmas mit insgesamt 6 Kurzgeschichten
* Kissing Santa Claus mit 3 Kurzgeschichten
Vielleicht ergibt sich ja noch etwas anderes, aber die hier hab ich mir mal vorgenommen. Wobei ich euch am 1. Advent wahrscheinlich nur eine Kurzgeschichte vorstellen werde, da ich diese Woche ziemlich viel zu tun und kaum eine freie Minute habe. Vielleicht lese ich für die Adventtage danach aber mehr.

Nun sind meine Geschichten nicht gerade typische Weihnachtsgeschichten, aber trotzdem freue ich mich aufs Lesen und hoffe, dass auch bei mir so allmählich Weihnachtsstimmung aufkommt. Solltest ihr eine Weihnachtsgeschichte kennen, die euch begeistert hat und die ihr mir empfehlen wollt, könnt ihr mir gerne einen Kommentar hinterlassen - ich schau mir eure Tipps gerne an und vielleicht entscheide ich mich dann doch noch für eine andere Geschichte :)
Und wer jetzt neugierig geworden ist oder auch Lust bekommen hat sich in Weihnachtsgeschichten zu verlieren, dem kann ich nur nahelegen mal bei Mandy vorbei zu schauen und beim Adventlesen mit zu machen!! Ich freue mich jedenfalls schon jetzt - Danke Mandy, für diese schöne Aktion :)
liebe Grüße, Melanie
  

Kommentare:

  1. "Das Fest" von John Grisham. Ein kleines Bändchen mit einer knuffig-chaotischen Familien-Weihnachtsgeschichte. (Ich glaube ich empfehle das demnächst in der Weihnachtszeit häufiger)

    :)Kix

    AntwortenLöschen
  2. Freut mich riesig, dass du nun doch dabei bist. Ich hoffe, wir werden damit beide unsere Weihnachtsstimmung kippen.

    Liebe Grüße *knuddel*

    AntwortenLöschen
  3. @Kix: stimmt, eine schöne Geschichte, die ich schon vor ein paar Jahren mal gelesen habe.

    @Mandy: ein bisschen Weihnachtsstimmung könnte ich momentan grade auch gut gebrauchen ;) aber zum Lesen bin ich immer noch nicht gekommen, das wird wohl eine Nacht und Nebel Aktion Sonntag Morgen oder so *g*
    liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen