Coming soon... Dystopien

Freitag, 20. Januar 2012

2011 war für mich das Jahr der Dystopien. Ich habe hier meine erste Dystopie gelesen und mochte dieses Genre danach gar nicht mehr aufgeben. Da kam dann Caros Reading Challenge genau richtig und gab mir noch mal einen richtigen Schubs Dystopien zu lesen und über diese Challenge habe ich noch viele Neue gefunden. Und auch wenn mich nicht alle gelesenen Dystopien überzeugen konnten, so hat doch das Genre an sich einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen. Hier möchte ich euch zuerst einmal die Dystopien zeigen, die ich 2011 gelesen habe:



Die Enklave
Ashes, Ashes
Girl in the Arena
Die Rebellion der Maddie Freeman
Brennendes Herz
The Bar Code Tattoo
Das verbotene Eden - David und Juna
Totentöchter - Die dritte Generation
Delirium
Die Auswahl
Divergent
Bumped
Shatter Me

}



























2012 hält natürlich weitere interessante Dystopien bereit - zum einen Fortsetzungen und zum anderen natürlich auch gänzlich neue Geschichten und Welten, die ich im Auge behalten möchte. Hier sind mal meine Favoriten in diesem Jahr (jetzt nur in Listenform, da das sonst den Rahmen sprengen würde), wobei ich natürlich nicht garantieren kann, dass die Dystopien auch 'gut' sind, aber im Laufe des Jahres werde ich das bei so einigen herausfinden und meinen Eindruck natürlich mit euch teilen :)


Ihr seht, die Liste ist jetzt schon unglaublich lang, dabei habe ich viele Bücher noch gar nicht auf der Liste, weil ich noch die Vorgängerbände lesen muss bevor ich entscheide, ob ich die Fortsetzung haben will. Oder aber die Bücher erscheinen erst im Herbst/Winter 2012 und man weiß noch nichts genaueres zu ihnen. Dazu kommen noch die Bücher aus 2011, die ich unbedingt lesen möchte und ich sehe schon, ich werde nie fertig werden damit ^

Das wären nun mal die Dystopien, die mir aufgefallen sind und die ich im Auge behalten will (und ich bin mir sicher, dass ich in der Fülle auch welche vergessen haben dürfte). Wenn ihr noch weitere Tipps für mich habt würde ich mich sehr darüber freuen! Ich will ja keine Favoriten versäumen und ich freue mich schon darauf, dieses Genre weiter zu entdecken :)
liebe Grüße, Melanie

Kommentare:

  1. 2011 war für mich auch das Jahr der Dystopien ^^ Shatter me habe ich zu Xmas geschenkt bekommen und muss es auch unbedingt bald lesen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsch dir viel Spaß beim Lesen und lass dich nicht davon abschrecken, wenn die Protagonistin zu Beginn leicht verwirrt und und unkonzentriert wirkt. Das bessert sich noch, passt aber doch sehr gut zu ihren Charakterzügen.
      liebe Grüße

      Löschen
  2. Hach ja, Dystopien...ich hab eine von denen da oben gelesen, nämlich die von Thomas Thiemeyer, allerdings eher aus dem Grund, dass ich ein Fan des Autors bin. ;)
    Ich hab vier weitere von den Dystopien da oben, außerdem hab ich die Hunger Games gelesen....dennoch bin ich von dem Genre an sich nicht überzeugt. In meinem Regal tümmeln sich nun noch einige Dystopien, aber...na ja...ich warte die ganze Zeit auf eine, die mich überzeugen kann! ;)

    Welche hat dir, von denen, die du 2011 gelesen hast, am besten gefallen und welche würdest du mir ans Herz legen, die ich UNBEDINGT lesen muss??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna-Lisa,
      am besten gefallen haben mir eindeutig Die Enklave und Divergent, sehr enttäuscht war ich von Girl in the Arena. Bumped war etwas abgedreht zu Beginn und ich musste mich erst daran gewöhnen, dass Jugendliche unbedingt schwanger werden möchten, so schnell und so oft wie möglich nur um die Kinder danach abzugeben, aber ansonsten war es auch ganz interessant. Wie gesagt, 'Die Enklave' und 'Divergent' sind meine Highlights aus dem Bereich der Dystopien und die Fortsetzungen werde ich hier auf jeden Fall im Auge behalten und hoffe sie möglichst zeitnah lesen zu können :)

      Auf die Fortsetzung zu Thomas Thiemeyers Buch warte ich auch schon, aber leider gibt es dazu noch keine Informationen.

      *g* und obwohl ich Dystopien wirklich mag, habe ich die Hunger Games noch nicht gelesen und es eigentlich auch nicht vor, weil mich diese Reihe kaum interessiert.
      liebe Grüße und ich hoffe, dich können die Dystopien, die du im Regal hast fesseln und begeistern ;)

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.