All these books 7/12

Sonntag, 19. Februar 2012

Und fröhlich geht es weiter mit den Neuzugängen und auch in der letzten Woche kamen wieder tolle Bücher bei mir an. Wer sich meinen Vorstellungspost angesehen hat mit jenen Büchern, die ich nächste Woche lesen möchte ([7 Days 7 Books]) wird zwei der Bücher bereits kennen. Dazu gesellen sich noch zwei englische Bücher, die nun endlich von meiner Wunschliste (vorerst) in den SuB wandern dürfen.

Von unten nach oben, verlinkt zu Goodreads.
Julia für immer von Stacey Jay
Angelfire by Courtney Allison Moulton
Im Bann des Drachen von Thea Harrison
Animal Attraction by Jill Shalvis

Obwohl ich mich in Bezug auf 1. Teile von Reihen einschränken wollte konnte ich 'Angelfire' nicht widerstehen. Weil der Preis der englischen Ausgabe wirklich unschlagbar war ist es nun diese hier geworden und das Buch hat auch schon für die erste Überraschung gesorgt. Nämlich mit seiner Seitenanzahl, auf die ich gar nicht mehr geachtet hatte und plötzlich ziehe ich so ein dickes Buch aus der Verpackung *g*.
Und endlich darf sich die Fortsetzung zu 'Animal Magnetism' ins Regal gesellen und ich freue mich schon sehr auf entspannte und unterhaltsame Lesestunden damit. Eben habe ich noch gesehen, dass der 3. Teil der Reihe für November 2012 vorgesehen ist (lt. Homepage der Autorin). Na wenn das nicht schön ist, so muss man nicht allzu lange auf die Fortsetzung warten *freu* Allerdings passt der Titel nicht mehr wirklich zur Reihe - Rescue my Heart (Adams Story) - aber ich hoffe, dass sie zumindest dem Stil der Cover treu bleiben. 
Ich wünsche euch noch einen gemütlichen Sonntag und wir sehen uns dann morgen wieder zum Start der [7 Days 7 Books] Aktion :)
liebe Grüße, Melanie

Kommentare:

  1. Angelfire habe ich gewonnen, bin aber noch nicht zum Lesen gekommen. Die Leseprobe dazu hat sich aber echt spannend angehört. Wünsch dir viel Spaß mit den Büchern :)
    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Katrin.
      Und ja, die Leseprobe war wirklich nicht schlecht, obwohl die Idee jetzt nicht so neu ist wollte ich damals doch gerne weiterlesen.
      liebe Grüße

      Löschen
  2. Ach ja. "Angelfire". Subbt auch noch bei mir. Ist ja jetzt schon der zweite Teil davon draußen. Sollte langsam also mal den ersten lesen.

    "Animal Attraction" hat ja soo ein süßes Cover. Werd ich mir neben der eBook-Variante eindeutig noch gedruckt zulegen. Da komm ich gerad mal ins Schmunzel, ob's dazu schon nen dritten in Aussicht gibt. Ich liebe diese Tier-Cover einfach... :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt der zweite Teil ist schon verfügbar, aber wenn mir 'Angelfire' gefällt würde ich trotzdem warten bis auch auf englisch die günstigere TB Ausgabe kommt, bevor ich es mir kaufe...

      *lach* habe ich doch oben geschrieben ;) Der 3. Teil der Animal Reihe kommt lt Autorin im November (lt. Goodreads im Oktober) und wird wohl Rescue my Heart heißen. Cover gibt es dazu leider noch keines, aber ich bin auch schon neugierig, wie es aussehen und welches Tier wohl aufs Cover kommen wird.
      liebe Grüße

      Löschen
    2. Bin schon Buchstaben-betriebsblind. Hab das glatt wieder in den Wind geschossen kaum, dass ich es gelesen hatte. Peinlich, peinlich. Kann ich es auf mangelnden Schlaf schieben??? ;-)

      Löschen
    3. Ist doch ganz ok, man überliest schnell mal etwas und behält es nicht in Erinnerung - grade in letzter Zeit passiert das bei mir auch öfters *g*
      Mir ist dann nur wichtig, dass ich auf das Buch nicht vergesse ;)

      Löschen
  3. Über Angelfire hört man ja wenig gutes... Aber ich würds auch lesen. Oder will es :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach nein, sag doch sowas nicht :( mich haben die positiven Meinungen dazu überredet, ich könnte jetzt gar nicht sagen, dass ich so viel Negatives gehört hätte... aber ich lass mich überraschen ;)
      liebe Grüße

      Löschen
  4. *hust* Es passt jetzt nicht zum Post-Thema - aber du verlinkst ja zu Goodreads und ich überlege dann jedes Mal, wenn ich einen deiner Posts lese, ob ich mich dort auch anmelde...
    Würdest du mir das empfehlen? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jasmin :)

      das ist doch gar kein Problem, dass es nicht zum Post passt (und eigentlich tut es das ja schon, weil es um Bücher geht *g*), Fragen sind immer willkommen!

      Ich habe mir vor einiger Zeit einfach überlegt wohin ich verlinken möchte und hatte dann für einige Zeit A**zon für deutsche Bücher und TBD für englische. Mir war es aber wichtig, dass bei den Verlinkungen die wichtigsten Informationen sofort auf einen Blick sichtbar waren, also auch die Inhaltsangaben und bei A**zon gibt es die zu englische Bücher nicht immer. Bei Lovelybooks bin ich zwar angemeldet, aber so richtig überzeugen konnte es mich nie. Außerdem hatte ich persönlich ein paar schlechte Erfahrungen mit A**zon und wollte daher nicht mehr dorthin verlinken. Andere deutsche Anbieter waren für mich aber keine Alternative und TBD, was ich persönlich toll finde, kennen viele deutsche Leser noch nicht.

      Goodreads ist für mich da einfach eine tolle Alternative und noch ne super Möglichkeit meine gelesenen Bücher zu archivieren und Neuerscheinungen im Auge zu behalten, weil man die dort schon sehr früh findet. Zudem kann man so viele Regale anlegen wie man möchte zu den verschiedensten Themen und hat hier auch noch ne tolle Strukturieren drinnen. Ich sehe dann auf einen Klick wie viele und welche Dystopien ich z.B. gelesen habe etc.

      Zudem kann man Goodreads auch toll in den Blog einbauen - so gibt es die Möglichkeit anzuzeigen, welches Buch man gerade liest und auch wie weit man schon ist. Oder wie ich es hier habe die 2012 Reading Challenge wo ich dann auf einen Blick sehe wie nah ich meinem Ziel schon gekommen bin oder auch wie viele Bücher ich hinter her bin.

      Und die Unterhaltungen mit anderen Lesern sind bei Goodreads auch toll und obwohl ich nicht so oft bei Lovelybooks bin und das dort nicht richtig nachverfolgen kann, sind die Gespräche bei Goodreads aktiver und das gefällt mir genauso gut. Sich während dem Lesen über die Bücher auszutauschen oder auch über Neuentdeckungen zu quasseln.

      Du siehst, mir gefällt Goodreads schon sehr gut, obwohl ich es noch nicht mal richtig ausnutze. Und die Leserschaft dort wird auch immer größer und ist vor allem international :)
      Ich kann dir also nur raten, leg dir einfach mal ein Konto an und schau dich in Ruhe dort um! Ich glaube schon, dass es dir auch gut gefallen könnte und irgendwann dann auch in die Blogrunde miteinbezogen wird, weil man auch dort nichts mehr verpassen möchte ;)
      Die Antwort ist jetzt zwar etwas lang ausgefallen, ich hoffe, dass macht nichts *g*
      liebe Grüße

      Löschen
    2. Hui, danke! Toll, dass du mir gleich so ausführlich antwortest!
      Das klingt ja schon mal sehr vielversprechend und gerade die Blog-Gadgets sind mir schon öfter aufgefallen und das nicht nur bei dir ;).

      Also werde ich mich dort wohl früher oder später mal umsehen, denn LovelyBooks finde ich seit einigen Monaten auch nicht mehr so besonders erquicklich...

      Löschen
  5. Dann bin ich ja mal gespannt, wie dir "Angelfire" gefällt, bei mir hängt das Buch ja noch in der Rezensions-Warteschlange!

    Und wo gerade das Thema Goodreads angesprochen wird - da bin ich ja momentan einem totalen Rausch verfallen und würde am liebsten gar nichts anderes machen, als meine gelesenen Bücher einzupflegen und die Regale zu sortieren! ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Ah, "Animal Attraction" ist auch gerade unterwegs zu mir, auf das Buch freu ich mich schon! *hibbel*

    Und über Thea Harrison hab ich schon wahnsinnig viel Gutes gehört. Sogar so viel, dass ich jetzt doch überlege, mir das Buch mal anzuschauen, obwohl ich eigentlich ja gar keine Lust auf Paranomales hab!

    AntwortenLöschen