Neuerscheinungen im April 2012

Donnerstag, 29. März 2012

2012 stellt sich schon jetzt als ein wirklich schönes Jahr in Bezug auf Bücher dar. Mir kommt vor noch nie zuvor waren so viele Bücher auf meinem Wunschzettel. Damit ich den Überblick zumindest ansatzweise behalte möchte ich euch hier die Neuerscheinungen im April zeigen, die mich besonders interessieren.


 ***


Bei den englischen Neuerscheinungen haben mich diesmal besonders die Dystopien angesprochen, die sich durchwegs sehr interessant anhören. 'Struck' und 'Above' möchte ich beide unbedingt lesen, bei 'Thumped' bin ich mir aufgrund der Thematik des Buches (schwangere Teenies) noch unsicher, ob ich wirklich weiter lesen möchte und werde. Und 'Grave Mercy' führe ich zwar schon jetzt an, aber ich werde hier auf die TB Ausgabe warten die im Juni kommt. Ist ja nicht mehr lange hin, da kann ich es noch abwarten *g*

Mh, bei den deutschen Büchern dachte ich wirklich es wären mehr, die mich interessieren würden, aber entweder kenne ich sie schon aus dem Original oder ich habe sich in meiner Liste tatsächlich übersehen. Allyson James und Kresley Cole wären mit ihren neuen Büchern sofort auf meiner Wunschliste, aber hier habe ich bereits die Originale hier bzw. eines davon sogar schon gelesen. 'Feurige Schatten' werde ich mit Sicherheit lesen, Julie James Buch irgendwann mal, bei den anderen bin ich noch am Überlegen, ob sie es auch wert sind oder ob ich mich lieber auf andere Bücher konzentrieren soll. Was würdet ihr sagen? Und fehlen noch Bücher in der Auflistung, die für mich interessant sein könnten?

Auf welche Neuerscheinungen freut ihr euch und holt ihr sie euch selber oder lasst ihr euch zu Ostern überraschen?
liebe Grüße, Melanie

Kommentare:

  1. Hallo. :)

    Ich habe deinen Blog gerade entdeckt.^^ Mir gefallen die englischen Bücher sehr. Da habe ich mir auch gleich noch eins auf die Wunschliste gesetzt.^^

    Liebe Grüße, Liss ♥
    http://goood-reading.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo & Herzlich Willkommen Liss :)

      und ich freue mich immer, wenn ich die Wunschlisten anderer erweitern kann *g*
      liebe Grüße, Melanie

      Löschen
  2. Die Bücher von Meagan Hatfield, Julie James und Allyson James stehen auch auf meiner April-Wunschliste. Bei Gail Carriger will ich jetzt einfach mal warten, bis alle Teile übersetzt sind.
    Und vielleicht kommen noch "Im Netz der schwarzen Witwe" von Suzanne Brockmann und "Meeresleuchten" von Virginia Kantra dazu (sollte letzteres endlich erscheinen, das war eigentlich schon für März angekündigt!).

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, dass du es erwähnst! 'Meeresleuchten' würde mich auch noch interessieren, es ist wirklich schade, dass es immer noch nicht erhältlich ist...

      ah, jetzt weiß ich auch warum - ich habe eben mal auf der Verlagsseite nachgeschaut und da steht als Erscheinungsdatum der 1. Oktober 2012 drin! :/ da wurde das Datum wohl still und leise nach hinten verschoben :(

      Löschen
  3. Hey Mel,

    wow :) da wird dein Schrank noch voller, evt. kannst du nen Teil einer Bibliothek anmieten oder so :) Das wäre doch mal ne schöne Idee.

    Bisher freue ich mich dieses Jahr nur auf GÖTTLICH verloren, evt. kommt das eine oder andere noch dazu weil ich vorhabe einige Bücher zu beginnen wo das Datum noch nicht festgelegt ist :) Zb. die Soul Screamers Reihe ^^ Insgeheim hoffe ich das ich die ersten beiden Bände kommenden Monat geschenkt bekomme :)

    LG
    Tau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *g* ach noch habe ich ein bisschen Platz in meinen Regalen, ich müsste nur die Deko rausnehmen, dann gehen sich noch so einige Bücher aus.

      Aus der Soul Screamer Reihe habe ich Teil 1 bereits gelesen und mir hat vor allem die Grundidee sehr gut gefallen! Vor allem hebt sich das Buch dadurch etwas von der Masse ab. Ich drück dir die Daumen, dass du die Bücher nächsten Monat bekommst und dann mit dem Lesen anfangen kannst :)
      liebe Grüße

      Löschen
  4. Ich habe ja vor kurzem mit dem dritten Parasol Protectorate Teil angefangen und irgendwie hat mich das noch einmal darin bestärkt, dass die Reihe nach Teil 1 einfach nichts mehr für mich ist. Irgendwie passiert nichts und es wird zu viel geredet. XD
    Die Cover finde ich im deutschen übrigens auch sehr schlecht gephotoshopt. *grusel*

    ich dachte den Julie James Roman hast du schon auf Englisch gelesen. :O Vielleicht verwechsele ich da auch gerade was. ^^"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Teil 1 ist auch immer noch mein absoluter Favorit und keiner der Nachfolgebände konnte (bisher) an diesen heranreichen. Dennoch ist das eine Reihe, die ich ganz gerne lese und mich gut unterhalten fühle. Da muss sie ausnahmsweise nicht ganz so überragend sein, ich lese sie trotzdem gerne *g* vor allem gefallen mir aber auch die Steampunkelemente immer sehr gut und das ist mit ein Grund, warum ich weiterlese. Aber es stimmt schon, wenn man mehr Spannung möchte, dann sind andere Reihen besser dafür geeignet!

      *g* nein du hast schon Recht. Ich kenne den ersten Teil von Julie James schon, aber es ist schon so lange her, dass ich das gelesen habe, dass ich mich gar nicht mehr an alles erinnern kann. Und das Original habe ich auch nicht mehr hier, sodass ich einen Reread machen könnte. Für mich würde es sich da einfach anbieten auf die deutschen Bücher umzusteigen, auch weil ich das Cover recht schön finde :)

      Löschen
  5. Ist zwar nichts für mich dabei, aber lieben DAnk und lass dir Grüße da
    xoxo Hanne

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.