[Lesestatistik] März 2012

Sonntag, 1. April 2012




Der März in Büchern...
Ich hatte mir Rezensionstechnisch im Februar ein kleines Polster erarbeitet, was ich nun im März voll und ganz auskostete. Das zeigte sich vor allem darin, dass ich mich an so manche Bücher gewagt habe, die sich schon länger in meinem SuB befanden und wo ich mir von Anfang an nicht sicher war, ob es zu ihnen überhaupt Rezensionen geben wird. Und nein, zu den meisten von ihnen wird es wirklich keine geben, weil die Bewertungen eher durchschnittlich ausfielen.

Gelesen habe ich diesen Monat 15 Bücher,  was ich zuerst gar nicht glauben konnte. Ich habe nämlich so viel Zeit mit anderen Dingen verbracht, dass ich das Gefühl hatte beim Lesen gar nicht vorangekommen zu sein. Aber die Bücher haben sich wirklich schnell lesen lassen. Das wären dann immerhin 4973 Seiten. Es gab einen Ausreißer nach unten hin (I Love This Bar), dafür aber auch ein paar Bücher, die sich vom Durchschnitt leicht abheben konnten. Hier aber mal die ganze Liste (ab diesen Monat mit dem Rating):

1
Animal Attraction
Jill Shalvis
B
2
I Love This Bar
Carolyn Brown
D-
3
A Creed in Stone Creek
Linda Lael Miller
C
4
Forbidden Pleasure
Lora Leigh
B-
5
Whispers in the Dark
Maya Banks
C+
6
My Name is Memory
Ann Brashares
B
7
Navarro's Promise
Lora Leigh
C
8
Darkyn 1. Versuchung des Zwielichts
Lynn Viehl
C-
9
Darkyn 2. Im Bann der Träume
Lynn Viehl
C
10
The Trap*
Indigo Wren
C
11
Because of You*
Jessica Scott
C
12
Dying Wish
Shannon K. Butcher
B
13
Some Like it Hot
Louisa Edwards
C
14
Voices and Lies*
Tonja Ramagos
B-
15
Starters
Lissa Price
B
*ebook

Neuanschaffungen
Habe ich es letzten Monat noch geschafft mehr Bücher zu lesen als Neue zu bekommen, so hat das nun nicht mehr geklappt. Neu eingezogen sind nämlich 20 Bücher, dazu gehören ein Rezensionsexemplar, ein Buch von Vorablesen (wo ich seit einiger halben Ewigkeit mal wieder mitgemacht und auch gleich Glück gehabt habe), sowie ein Buch von Blogg dein Buch (auch mein erster Versuch nachdem andere Blogger schon über diese Plattform berichtet hatten). Für den Rest habe ich € 55,02 ausgegeben und auch einen Gutschein bei Weltbild eingelöst.

Buch des Monats
...kann ich leider keines verkünden. Es gab zwar ein paar Bücher, die mir deutlich besser gefallen haben als der Großteil der gelesenen Bücher, aber so richtig hervor sticht auch aus diesen keines.

Challenge Fortschritt 
Ich mache ja nur noch an zwei Challenges mit - zum einem die Dystopien RC, die ich schon abgeschlossen habe, aber meine gelesenen Dystopien trotzdem dort weiter anführe. Und zum anderem die Anthologie RC, für die ich immer noch nichts gelesen habe und die mich grade so gar nicht reizt. Ich überlege wirklich, ob ich sie nicht einfach sein lasse, aber vielleicht ändere ich meine Meinung im Laufe des Jahre ja noch ^^ Wenn euch meine Leseliste interessiert könnt ihr sie gerne HIER nachschlagen. 

Und sonst so...
Jetzt stehen erstmal die Osterfeiertage an, die ich richtig genießen möchte mit der Familie und mit Freunden. Wie viel ich diesen Monat zum Lesen kommen werde kann ich gar nicht einschätzen. Ich werde einiges unterwegs sein, aber die Zeit trotzdem in vollen Zügen genießen :)

Auf einen Neuzugänge Post werdet ihr heute übrigens verzichten müssen ;) Es kamen nur zwei Bücher bei mir an, die stelle ich euch dann nächste Woche vor.

Wie war denn euer Lesemonat so? Habt ihr neue Autoren für euch entdeckt oder gar Bücher, die euch richtiggehend überrascht haben?
Ich wünsch euch  noch einen erholsamen Sonntag :)
liebe Grüße, Melanie

Kommentare:

  1. Ohjegerl, "I love this bar" war so schlecht? Das hab ich auch noch hier stehn, wandert gleich weiter nach hinten, wenn das so ist.
    Schreibst du noch eine Review?
    LG, evi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Evi,

      ich konnte damit leider gar nichts anfangen und ich werde das Buch auch nicht rezensieren. Mir war der Schreibstil der Autorin zu sprunghaft, die Erzählperspektive wechselt nicht alle paar Kapitel oder Absätze, sondern Satzweise und das empfand ich als sehr anstrengend. Das strengt beim Lesen schon sehr an ^^ und das ist nur das was als Erstes ins Auge fällt. Dazu kommen noch andere Kleinigkeiten, die das Buch zu keinem Lesevergnügen für mich machten und ich war nur noch froh, als ich durch war *g*

      Wenn du es dann aber mal liest hoffe ich, dass dich diese Punkte nicht so stören!
      liebe Grüße

      Löschen
    2. OMG, nein! Headhopping halt ich ja üüüberhaupt nicht aus! Das Buch fliegt raus. Naja, vielleicht les ich es kurz an, mal sehn...
      LG, evi

      Löschen
  2. Tolle Statistik! (Auch wenn ich spontan nur "Starters" davon kenne^^)
    Manchmal vergeht die Zeit einfach schnell und man glaubt nichts erreicht zu haben, aber umso befriedigender finde ich dann das Gefühl wenn ich auf meine Liste gucke und sehe, was ich alles DOCH geschafft habe.

    :-)

    Weiter so!

    Liebe Grüße,
    Nalla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nalla,

      ja ich habe diesmal ein paar unbekanntere Bücher und auch SuB Leichen hervorgeholt und die Chance genutzt sie anzulesen. Und leider entdeckt, dass der Großteil von ihnen nur mittelmäßig war ^^ aber zumindest konnte ich damit auch ein paar Bücher von der Merkliste streichen ;)

      Ich wünsch dir noch einen schönen Abend!
      liebe Grüße, Melanie

      Löschen
  3. Oh, das sieht wirklich nach viel Durchschnitt aus, kommt mir aber bekannt vor. Ich glaub, ich hab in dem Jahr (!) noch kein einziges Buch des Monats gekürt, weil ich bis dato keinen "Überflieger" in den Fingern hatte.

    "Voices and Lies" hab ich auch auf meiner Maybe-List; sieht ja nicht so aus, als müsste man das Lesen?

    Ich wünsch dir schöne Ostern! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oje, dann ist es bei dir ja noch schlimmer als bei mir! Ich habe über die letzten Monate zumindest ein paar Bücher gelesen, die ich großartig fand. Hast du denn nichts im SuB von dem du weißt, dass es gut sein muss?

      'Voices and Lies' fand ich eigentlich ganz nett und es lässt sich schnell gelesen. Ein bisschen gestört hat mich leider das Fan-Gehabe der Heldin, das ich übertrieben fand. Ein Fan zu sein ist ja schön und gut, aber sie hätte schon etwas mehr Bodenhaftung vertragen ^^
      Zudem ist die B-Wertung ja gar nicht mal eine so Schlechte *g* Und obwohl die Geschichte nicht an die Sinners ranreicht (die Reihe hat einfach viel mehr Tiefe, Emotionen und heiße Szenen) werde ich mir die Fortsetzungen beizeiten auch zulegen.

      Danke Irina, ich wünsche dir auch frohe Ostern :)

      Löschen
  4. Toptitel bis jetzt "FRostkuss" und "Everlasting" - wow, das waren zwei Bücher (Rezis stehen noch aus), die mich wirklich fasziniert haben
    LG HANNE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Hanne :)
      Frostkuss möchte ich auch noch lesen, je eher desto besser! Ich mochte eine andere Reihe von dieser Autorin schon sehr gerne und bin auf diese sehr gespannt. Ich freue mich schon auf deine Rezis zu den beiden Büchern.
      liebe Grüße

      Löschen
    2. Hoffe, dass ich die Tage die Rezi online kriege, im Kladdeheft steht sie schon. Ich kannte die Autorin noch gar nicht :-( und habe auch noch nichts weiter von ihr gelesen. Was kannst du mir noch empfehlen (aber bitte auf Deutsch)
      LG HANNE

      Löschen