Neuerscheinungen im Mai 2012

Donnerstag, 26. April 2012

2012 stellt sich schon jetzt als ein wirklich schönes Jahr in Bezug auf Bücher dar. Mir kommt vor noch nie zuvor waren so viele Bücher auf meinem Wunschzettel. Damit ich den Überblick zumindest ansatzweise behalte möchte ich euch hier die Neuerscheinungen im Mai zeigen, die mich besonders interessieren.


 ***


Bei einigen der englischen Bücher werde ich aber auf die Taschenbuchausgabe warten, da habe ich es jetzt nicht so eilig. Bei den deutschen Büchern ist mir leider aufgefallen, dass die Fortsetzung von Christy Reece, über die ich mich HIER so gefreut hatte, aus dem Programm genommen wurde bzw. wohl nur als ebook geben wird, so wie es jetzt aussieht. Wirklich schade, obwohl ich die Geschichte schon kenne hatte ich mich auf die Übersetzung gefreut :( 

Dafür kommen andere interessante Bücher, auf die ich nicht verzichten möchte. Einzig bei 'Göttlich verloren' bin ich am Überlegen, ob ich wirklich weiter lesen möchte. Was denkt ihr? Ist es diese Reihe wert weiter verfolgt zu werden?
Und ist bei den Neuerscheinungen auch für euch was dabei?

Von meiner Seite war es das jedenfalls wieder :)
liebe Grüße, Melanie

Kommentare:

  1. Hallo,

    ja das mit Christy Reece finde ich auch schade, wenigstens kann ich meinen SAM (Kindle) mit dem ebook füttern :-)
    Auf Lora Leigh freue ich mich auch riesig, es ist so toll das Lyx die Breed-Serie veröffentlicht.Mal sehen, wie erfolgreich das wird.Ich bin momentan ein bisschen traurig, weil mir bei den neuen Vorschauen der Verlage aufgefallen ist, das einige der Reihen die ich gerne lese nicht weiter übersetzt werden. (Z. B. ACRO-Serie von Sydney Croft, Schluss nach 4 Bänden, Riley Jenson Serie von Keri Arthur ebenfalls Schluss nach 4 Bänden, die Alien-Serie von Gini Koch ist auch fraglich, ebenso die Bree-Reihe von Mary Stanton und bei Lyx konnte ich in der Vorschau auch keinen neuen Lupi-Band von Wilks entdecken)
    Die ganzen Para-Jugendbücher/Dystopien fallen nicht in mein Beuteschema. Ich lese außer den Büchern von Simone Elkeles keine Jugendbücher.
    Ich freue mich im Mai noch auf "Die Wildrose" von Jennifer Conelly. Eine tolle Trilogie geht zu Ende.

    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke :)

      Ich werde mir das ebook hier nicht holen - ich kenne die Geschichte schon vom Original, aber ich hätte die Ausgabe einfach gerne im Regal stehen gehabt *g*

      Bei Lora Leigh hoffe ich, dass ihre anderen Reihen auch noch folgen werden! Da sind nämlich noch tolle Geschichten dabei. Aber fürs Erste ist es schon schön, dass es im Herbst mit den Breeds auf Deutsch weitergeht :) Hach, ich freue mich da wirklich schon aufs Lesen!

      Um all die Serieneinstellungen tut es mir auch extrem leid. Gut, ich lese einige der Reihen zwar schon im Original, aber es ist dennoch schade, dass die Bücher einfach mal auf gut Glück übersetzt werden und wenn nicht sofort der Erfolg sichtbar ist die Reihe eingestellt wird. Wie viele Reihen gibt es nämlich mittlerweile, von denen nur ein oder zwei Teile übersetzt wurden?

      Ich muss leider auch sagen, dass mich die neuen Vorschauen nicht so begeistern konnten wie in den letzten Jahren. Es ist halt kaum Neues dabei, das überraschen kann...
      liebe Grüße, Melanie

      Löschen