Goodreads Reading Challenge - Zwischenstand

Freitag, 29. Juni 2012

Und weil ich grade bei den Reading Challenges bin schiebe ich diesen Post hier gar nicht mehr länger hinaus, sondern poste ihn jetzt *g*

Anfang des Jahres habe ich mir mein persönliches Ziel gesetzt - heuer möchte ich gerne 150 Bücher lesen. Minimum. Um den Fortschritt gut beobachten zu können habe ich das Ganze 'offiziell' gemacht und mich bei der Goodreads Reading Challenge angemeldet. Die Grafik habe ich dann auch gleich in meine Sidebar eingebaut um so verfolgen zu können wie weit ich bin. Und das Tolle ist, Goodreads zeigt einem auch an, wie viele Bücher man voraus (oder hinten nach) ist. Jetzt sind die ersten sechs Monate des Jahres vergangen und ich möchte die Zeit für ein Zwischenfazit nutzen. Wie weit bin ich bis jetzt auf meinem Weg zum Leseziel? Konnte ich einen kleinen Vorsprung erarbeiten oder bin ich doch hinten nach?

Der Juni ist zwar noch nicht ganz rum, aber in diesen letzten eineinhalb Tagen werde ich auch nichts mehr zerreissen und nur noch versuchen ein angefangenes Buch zu beenden. Ansonsten wird sich an meiner Statistik (leider) nichts mehr ändern. Bis vor ein paar Wochen hatte ich auch immer einen tollen Vorsprung - zum Teil lag der so um die 7-8 Bücher. Diesen Vorsprung musste ich im Juni leider einbüßen, sodass ich jetzt gerade noch so im Zeitrahmen liege. Aber, und das ist das Wichtige, ich bin im Zeitrahmen, denn ich habe jetzt mit Ende Juni genau 75 Bücher gelesen und damit die Hälfte der vorgenommenen Bücher für heuer geschafft *yeah*



2012 Reading Challenge

2012 Reading Challenge
Melanie has
read 75 books toward her goal of 150 books.
hide
view books


Das Widget zeigt zwar grade einen leichten Vorsprung an, aber ich denke das liegt daran, dass ja noch nicht genau Monatsende ist und die Statistik hier sicherlich erst noch angepasst wird.

Bis jetzt kann ich eigentlich ganz zufrieden mit meiner Bücherwahl sein:
nur fünf Bücher haben D Wertung bekommen, abgebrochen habe ich heuer noch gar keines, was ich eindeutig als Erfolg verbuche. Oder auch als stures Durchhaltevermögen *g* Im Gegenzug haben aber auch 'nur' 9 Bücher die Bestwertung bekommen, was wiederrum schade ist. Es bedeutet nämlich, dass ich viele durchschnittliche bzw. leicht überdurchschnittliche Bücher lese, aber eben wenige richtig überraschende und packende Geschichten. Ich hoffe, das ändert sich in der zweiten Jahreshälfte noch :) Und wenn meine Aufzählungen stimmen, dann habe ich von den 75 gelesenen Büchern zu unglaublichen 57 von ihnen eine Rezension geschrieben, was mich grade etwas überwältigt.

So, jetzt aber genug der Zahlen - ich wollte eigentlich nur einen kurzen Zwischenbericht posten wie nah ich meinem Jahresziel schon gekommen bin :)

Wie sieht es denn bei euch aus? Habt ihr euch auch eine bestimmte Zahl an Büchern gesetzt, die ihr gerne lesen möchtet?  Und wie kommt ihr voran?
Ich wünsche euch einen guten Start ins Wochenende :)
liebe Grüße, Melanie

Btw, ich habe bei dem Widget in der Sidebar das Problem, dass es sich seit einiger Zeit nicht mehr selbst aktualisiert - habt ihr dieses Problem auch? Und wenn ja, wisst ihr eine Lösung dafür? Für jeden Ratschlag wäre ich dankbar, denn jedes Mal das Widget neu einfügen möchte ich nun auch nicht...

Kommentare:

  1. Ich habe mir auch 150 Bücher vorgenommen und bin jetzt bei 98 Büchern. Das liegt bei mir aber daran, das bei goodreads auch die einzelnen Kurzgeschichten als "Buch" gelten. Wenn ich dann mal an einem Tag Lust auf was kurzes habe und 5 Stories lese, dann habe ich laut goodreads fünf Bücher gelesen.
    Irgendwie blöd...hm.

    Bei mir funktionierte das Widget in letzter Zeit gar nicht mehr. Es zeigte immer 0 Bücher an. Ich habe es jetzt ganz genervt komplett rausgeworfen und nur noch einen einfachen Link zu meinem Profil gesetzt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist mir auch schon aufgefallen, dass mein bei den Kurzgeschichten keine Möglichkeit hat sie anders zu kennzeichnen bzw. dass das in der Statistik aufscheint... aus diesem Grund führe ich so noch eine Tabelle mit der ich dann immer wieder meine Goodreadsliste abgleichen kann. Wenn ich mal eine Kurzgeschichte lese kann es aber auch sein, dass ich sie gar nicht in meine Statistik nehme - je nachdem wie ich gerade aufgelegt bin ^^ dafür habe ich mir nämlich noch kein richtiges System ausgedacht...

      Ich glaube die Null hatte ich auch mal, dann habe ich es wie gesagt neu eingefügt und es ging wieder ne Zeitlang und jetzt ist es wieder vorbei - das ist aber auch nervig, die Idee gefällt mir nämlich *seufz* Rauswerfen möchte ich es aus der Sidebar noch nicht, ich werde wohl noch abwarten, ob sich da wieder was ändert...

      Ich wünsch dir noch alles Gute beim Erreichen deines Zieles und bin schon gespannt auf wie viele Bücher du dann wirklich kommst :)

      Löschen
  2. 150 Bücher! Wow! Da hast du dir aber ordentlich was vorgenommen! Da ziehe ich ja jetzt schon den Hut vor dir. :)

    Ich habe mir für dieses Jahr 40 angenommen. Ich hatte mal bei 20 angefangen, dann auf 30 erhöht und weil das auch locker war, habe ich nochmal auf 40 erhöht. Jetzt habe ich aber auch schon wieder 9 Bücher Vorsprung und weiß schon, dass ich nächstes Jahr wohl nochmal um 10 erweitern werde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ich bin ja auch viel mit dem Zug unterwegs und muss so Zeit überbrücken, da kommt schon ein bisschen was zusammen ;) Und wenn ich mein Ziel nicht erreiche ist es auch nicht so schlimm - die Herausforderung ist ja dennoch da und motiviert einen grade bei schlechten Büchern *g*

      Und wenn du jetzt schon so viel Vorsprung hast dann sind bei dir ja auch locker mal 60 Bücher drin - ich bin schon gespannt auf wie viele du bis zum Ende des Jahres kommen wirst, aber ich glaube deine angestrebten 40 wirst du bald mal haben ;)
      liebe Grüße

      Löschen
  3. Mist. Du bist laut Goodreads-Angabe immer noch 5 Bücher vor mir und hast zudem mehr Rezis geschrieben als ich. Da bin ich gerade total platt. Wie schaffst du das nur??? O.o

    Nee, mal ernsthaft. Echt toll. Ich hatte mir ja nur 50 Bücher vorgenommen und so fleißig wie ich beim Lesen bin, habe ich gerade (Novellas eingerechnet) 71 Bücher geschafft. Und was die Sidebar angeht, kann ich dir leider auch nicht helfen. Hab die ja gar nicht drin. ^^'

    75 Bücher... ach, toll. Ich bin so neidisch. Ich wünsch dir wirklich, dass du dein selbst gestecktes Ziel erreichst. *mitfieber*

    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* anscheinend habe ich immer noch zu viel freie Zeit, aber wenn es dich tröstet meine Statistik von Juni wird ganz miserabel aussehen und da wirst du mir sicherlich weit voran sein!!

      Puh, du kannst deine Zielvorgabe aber auch ganz schön aufstocken! Wenn du jetzt schon bei 71 Büchern bist, dann sind bei dir doch auch locker 130, 140 gelesene Bücher drin, wenn nicht noch mehr *große augen bekomme* vor allem kommt die kalte Winterzeit ja erst nocht während der man sich schön einkuschelt und viel liest.

      Ich glaube ja nicht, dass wir am Ende des Jahres groß auseinander sein werden - also sei nicht so bescheiden, du hast auch schon toll was vorgelegt :)

      Ich wünsch dir noch nen schönen Sonntag!
      liebe Grüße, Melli

      Löschen
  4. Wow, da hast du dir wirklich etwas vorgenommen! Und du hast jetzt schon mehr Bücher gelesen, als ich Ende Dezember zusammern haben werde :D
    Ich habe mir für dieses Jahr 55 Bücher als Ziel gesetzt und habe mir bisher sogar einen leichten Vorsprung herausgelesen. Das liegt aber hauptsdächlich daran, dass ich viele relativ kurze Bücher geschenkt bekommen und gleich gelesen habe. Unglaublich, wie schnell man seine Lese-Statistik mit 200-300 Seiten starken Seiten aufpolieren kann...

    Dir auf alle Fälle weiterhin viel Erfolg! Und auch weiter viele tolle Bücher :) Ich hatte bisher von ganz schlecht bis sehr gut alles dabei, mal sehen wie es weitergeht.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke :)
      Ich lese halt viel beim Zugfahren und wenn ich da grade an einer ungünstigen Stelle abbrechen muss dann ist es Abends halt verführerisch das Buch fertig zu lesen bevor ich den Fernseher etc. einschalte. Und da kommt halt einiges zusammen *g*

      Von den Bewertungen hatte ich auch schon alles dabei, was zum Teil sehr frustrierend sein kann. Zum Glück überwiegen die guten Bewertungen noch :)

      Ich wünsche dir für dein Ziel auch noch alles Gute und ich finde die Anzahl der gelesenen Bücher gar nicht so wichtig - alleine das Bücher im Leben eine Rolle spielen finde ich schon toll. Wenn das Lesen dann eine wichtige Rolle einnimmt ist das nur noch schöner. Ich drück dir auch die Daumen, dass mehr gute als schlechte Bücher kommen werden :)

      Viele liebe Grüße, Melanie

      Löschen