[Right in the middle of] #1

Sonntag, 22. Juli 2012

Ich kann mich momentan kaum von meinen Büchern lösen und bin in meiner freien Zeit fast nur am Lesen. Das spiegelt sich auch an der Zahl meiner gelesenen Bücher in diesem Monat - das wären nämlich 14 Bücher, die angefangenen noch nicht mitgezählt. Kein Wunder also, dass ich sonst zu nichts komme *g*

Weil diese Woche Neuzugänge Mangelware waren (ein Buch kam allerdings bei mir an - das war ein Gewinn und so schön verpackt, das war schon fast wie zum Geburtstag *hach* Aber das möchte ich euch dann beim nächsten Mal mit vorstellen!) habe ich gedacht ich erzähl euch mal was ich grade so lese bzw. wie wenig ich mich auf andere Dinge konzentrieren mag. Aktuell lese ich an drei Büchern, was für mich richtig untypisch ist. Ich lese Bücher an sich nie parallel zu anderen, weil ich mich dann nie auf eine Geschichte konzentrieren kann. 

Schön zu sehen sind hier auch die Zettelchen, die als Lesezeichen herhalten müssen, weil ich keine finden konnte...
Als erstes habe ich mit The Catastrophic History of You and Me angefangen, aber da habe ich nur ein paar Seiten gelesen bis ein anderes Buch dazwischen kam, das mich dann voll und ganz in seinen Bann zog (Die Beschenkte von Kristin Cashore, falls es euch interessiert *g*). Kaum war das ausgelesen habe ich ein Neues in die Hand genommen - My Man, Michael. Wobei ich mir hier wundere was ich mir da für ein Buch besorgt habe ^^ ich wollte eigentich eine schöne Sports Romance lesen, mit einem verletzten Helden, der sich zurück in sein Leben kämpft und dabei auch die Liebe findet. Stattdessen habe ich folgendes bekommen: ein Shuttle, eine Kolonie, die Jahreszahl 2220 etc. So gar nicht das was ich erwartet hatte... jetzt habe ich mal ins Ende reingelinst und ich kann mich nicht entscheiden, ob ich den Rest des Buches nur überfliegen soll oder ob ich es ins Regal zurückstelle und hoffe, dass es später einmal besser zu meinen Lesegeschmack passt...
Und anstatt zum anderen Buch zurück zu kehren habe ich noch eines begonnen - Staying Dead. Das und die Nachfolgebände habe ich schon seit Jahren im Regal stehen und es wäre nicht schlecht zu wissen, ob sich das Weiterlesen auszahlt oder ob ich die Fortsetzungen vom SuB streichen kann. Ich bin eigentlich auch schon recht weit, aber so richtig fesseln kann es mich nicht. Von der Geschichte her ist es sehr durchschnittlich und bietet kaum Überraschungen... Kaufen würde ich mir die nächsten Bände wohl nicht, aber jetzt habe ich sie schon hier *seufz* (Edit: ich bin aber auch furchtbar doof, in meinem SuB befinden sich noch Teil 4 und 6 der Reihe ^^ nein danke, hat sich eben für mich erledigt, ich kauf mir die Fehlenden sicherlich nicht.)

Und als nächstes möchte ich folgende Bücher lesen:


Eigentlich eine schöne Mischung aus Büchern, die schon länger im Regal stehen und deren zugehörige Reihen ich langsam aber sicher fertig lesen möchte. Dazu kommen dann die beiden deutschen Bücher, die ich ungeduldig erwartet hatte (wobei ich mir von Engelssturm nach den ersten Rezensionen gar nicht mehr sooo viel erwarte) und Good Girls Don't, von dem Mandy will, dass ich es unbedingt lese ;)

Damit hätte ich meinen Lesestoff bis Ende Juli beisammen und kann danach beginnen Bücher für die [7 Days 7 Books] Aktion zusammen zu suchen (es sieht momentan nämlich so aus, als würde es die Woche im August werden, aber noch habt ihr Zeit zum abstimmten - siehe Sidebar rechts).

Ich habe jetzt noch ein bisschen Zeit und werde direkt weiterlesen gehen und euch allen wünsche ich einen schönen & erholsamen Sonntag :)
liebe Grüße

Kommentare:

  1. Oi von den Büchern würde mich mal Gebieter des Sturms und the catastrophic history of you and me interessieren, auch wenn du das Buch scheinbar nicht fortzusetzen wagst^^

    Wünsch dir ganz viel Spaß mit deinen neuen Büchern^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein nein, 'The Catastrophic History...' lese ich ganz bestimmt!! Ich hatte da erst das 1. Kapitel gelesen und darum fiel es mir nicht schwer es zur Seite zu legen. Aber wer weiß, wie das noch wird *neugierig bin*

      Bei den anderen beiden wusste ich nicht, was ich machen soll, aber das hat sich im Zuge des Nachmittags jetzt auch geklärt - My Man, Michael habe ich abgebrochen, weil mich dieser Science Fiction Einschlag grade gar nicht interessiert und Staying Dead habe ich fertig gelesen, werde die Reihe aber definitiv nicht weiter verfolgen...
      liebe Grüße

      Löschen
  2. Hach, ja. Lies den Dahl. Der ist bei mir noch ungelesen. *gg*

    Aber deine Lesewut kann ich super gut nachvollziehen. Da kann man sich auch ganz einfach drin verlieren. *dagegen ankämpf und sich wieder ans Schreiben macht*

    Ich wünsch dir noch was und viel Spaß mit deiner weiteren Leselektüre.

    Viele sonnige Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das es aber auch nur die Extreme gibt - entweder lesen oder schreiben ^^ bei mir gibt es da kaum einen Mittelweg, ich kann mich nur auf eines konzentrieren, aber wenn ich an deine ausstehenden Rezis denke motiviert mich das gerade doch sehr ;)

      Ich hoffe du kommst mit dem Schreiben gut voran!? Ich lese in der Zwischenzeit mal den Dahl für dich mit *g*

      liebe Grüße, Melli

      Löschen
  3. Ach ja, die Zettelchen kenne ich doch, das sieht bei mir immer ganz ähnlich aus. Vor allem hab ich teilweise auch Bücher so im Regal stehen, wo ich mal 30 oder 40 Seiten gelesen habe und dann aber mit was anderem weitergemacht habe... Ehe ich die dann wieder in die Hand nehme, muss ich so oder so noch mal von vorne beginnen *lach*.

    Und um die Bücher von Thea Harrison scharwenzele ich schon die ganze Zeit herum und weiß nicht so recht, ob ich sie haben will, oder nicht :D...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solche Bücher habe ich auch noch im Regal, aber wie du schon gesagt hast, eigentlich bringen die 'Lesezeichen' da nichts mehr und wenn dann müsste ich auch von vorne anfangen. Aber ein paar der Bücher stehen da seit gut einem Jahr, ich glaube nicht, dass das noch was wird *seufz*

      Thea Harrison kann ich nur empfehlen, zumindest den 1. Band, weiter bin ich noch nicht - aber der war rasant und voller Überraschungen. Und wenn man Drachen mag dann ist er sowieso ein Muss!

      Löschen
  4. Oh je, so viele angefangene Bücher wären auch für mich kein gutes Zeichen. Wobei ich sie in Wahrheit auch gar nicht parallel lesen würde, sondern einfach nur keinen Bock zum Weiterlesen hätte – meist für immer! :D

    Wegen der Beschreibung "Sports Romance mit verletztem Helden" wollte ich fast schon "My Man, Michael" auf die Wunschliste schubsen – bis ich dann weitergelesen habe. :D

    Von Victoria Dahl ist Mandy ja gerade offenbar wirklich so begeistert, dass sie jeden ansteckt. Ich muss mir endlich "Ich komme, um zu schreiben" vom SuB schnappen - werd ich nach "Ich fürchte mich nicht" tun.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig parallel gelesen habe ich sie auch nicht - sondern eines angefangen, dann für nicht interessant genug befunden und das nächste Buch genommen usw. usf.

      Ja, hätte ich mal bei 'My Man, Michael' ein bisschen näher hingeguckt dann wäre der Hinweis Science Fiction zu sehen gewesen ^^ aber die ersten drei Bände dieser Reihe sollen wohl 'normal' sein ;)

      Löschen
  5. Hey, 14 Bücher, das ist echt der hamma!
    Möchte ich auch mal schaffen :)

    Wir starten gerade auch einen Bücherblog.
    http://buchlabyrinth.blogspot.de/

    Freuen uns sehr über Kommentare & Leser ;)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke - ich hatte auch viel Spaß beim Lesen!

      Ich wünsche euch alles Gute für euren Blog und viel Inspiration :)

      Löschen
  6. Hey Mel : )

    na da hast du aber doch bissl was zu tun *lach*... im Moment geht es bei mir stockender, die Zeit vor meiner neuen Umschulung lässt mich kaum zum lesen kommen :>

    Aber bei dir sieht es dafür um so spannender aus :) Das ist fein.

    LG
    Romi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ich habe mir schon gedacht, dass es bei dir grade stressiger sein dürfte, aber ich hoffe es ändert sich bald wieder :)

      Ich habe grade eine wirklich tolle Lesephase und möchte gar nicht mehr aufhören mit dem Lesen *g*

      liebe Grüße

      Löschen
  7. Hallo,
    14 Bücher is echt ne Wucht. Ich bin bei Buch Nr. 12 diesen Monat. Wir haben auch einen neuen Bücherblog eröffnet. Würden uns freuen, wenn du mal vorbei schaust.

    Lg. Heike von steffis-und-heikes-lesezauber.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erstmal herzlich Willkommen hier Heike :)

      Der Monat läuft bei mir wirklich gut - ich bin neugierig wie viele Bücher ich schlussendlich haben werde *g*

      Ich wünsche euch alles Gute mit eurem Blog!
      liebe Grüße

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.