[7 Days 7 Books] Day #4

Donnerstag, 9. August 2012


Guten Morgen ihr Lieben :)
Damit hätten wir nun die Hälfte der Aktionswoche offiziell erreicht und können uns schön langsam auf das Wochenende freuen! Ich habe heute frei und das gleich ausgenutzt und war eine Runde laufen. Und am liebsten würde ich mich jetzt wieder hinlegen ^^ aber Hunger habe ich auch, also hat das mal Vorrang *lach* mh, wolltet ihr das jetzt so genau wissen? ;)

Ich habe gestern Abend noch mit Libellensommer von Antje Babendererde angefangen, bin aber nicht mehr weit gekommen. Auf Seite 58 und damit zu Beginn des 7. Kapitels habe ich es zur Seite gelegt. Der Einstieg war schon voller Emotionen und für die Protagonistin brach eine Welt zusammen - der Vater hat seinen Job verloren, findet keinen neuen, sucht Zuflucht im Alkohol, die Mutter ist mit ihrer Arbeit überfordert, es wird immer mehr gestritten bis es Jodie schließlich nicht mehr aushält und von Zuhause verschwindet. Ich bin mal gespannt, wohin uns diese Reise noch führt. 

Wie habt ihr die erste Hälfte der Aktion erlebt? Ich habe gesehen, dass leider viele mit ihren Büchern kämpfen mussten und es momentan wohl mehr durchschnittliche bis schlechte Bücher gibt als wirklich Gute :( Ich hoffe, ihr lasst euch nicht entmutigen und bekommt noch fantastische Bücher in die Hände!

Update 13:07
Zuerst dachte ich ja, dass mir Libellensommer durchaus gefallen könnte, aber dass ich es vor 10 Jahren wohl geliebt hätte. Die Charaktere, das Erwachsenwerden, die Abenteuer und die Wildnis - ich hätte die Bücher damals wohl verschlungen. Zumindest dachte ich das zu Beginn noch. Mittlerweile kann ich mich in dieser Geschichte regelrecht verlieren. Jedes Buch bringt ja auch Emotionen mit sich, bei manchen wird man traurig, andere wecken einen richtigen Zorn in einem, wiederum andere lösen eine Unruhe oder sogar Angst aus. Aber Libellensommer verstrahlt so eine Ruhe, man hat das Gefühl selbst fernab von Menschenansammlungen und der Stadt zu sein. Die Autorin beschreibt die Landschaft so liebevoll und detailliert, man fährt fast selbst über die Flüsse und Seen und nimmt die Natur und Ruhe in sich auf. Bis jetzt ist dieses Buch ein Erlebnis mit dem ich so gar nicht gerechnet hätte und ich freue mich schon darauf auch den Nachmittag in dieser Welt zu verbringen *zufrieden seufz*

Damit ich das Buch aber länger genießen kann werde ich jetzt erstmal eine Pause machen ;)

Update 16:32
Eben habe ich Libellensommer zugeschlagen und bin immer noch fasziniert von dieser Geschichte, die Antje Babendererde da geschaffen hat. Außerdem passt der Titel wirklich sehr schön zum Inhalt. Ich freue mich schon jetzt darauf die Rezension zu diesem Buch zu schreiben, denn ich habe noch viel Gutes zu sagen :)

Wie geht es euch denn heute? Ich habe das Gefühl heute es eher ein ruhiger Tag - braucht ihr schon ne Lesepause? ;)

Update 19:32
Übrigens habe ich mich für mein nächstes Buch entschieden, anfangen werde ich aber erst später damit -> Curveball von Kate Angell.

Fazit
Gelesene Bücher 5 von 7.

Kommentare:

  1. Ich hatte bisher eigentlich sehr viel Glück mit der Buchauswahl. "Das Erbe" aus Kuhns Tal-Serie war jetzt nicht überragend, aber dennoch sehr gut zu lesen und alle anderen Bücher haben mich bislang sehr begeistert. :-)
    Ich hoffe mal, dass alle anderen auch bald Bücher finden, die sie so richtig vom Hocker reißen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist doch gar nichts Schlimmes ;) Ganz im Gegenteil, ich freue mich, dass wenigstens ein paar mit ihrer Bücherauswahl Glück hatten!! Hoffentlich bleibt es dabei :)

      Löschen
  2. Also ich lasse mich nicht unterkriegen und lese jetzt erst mal "Engelsblut". Wenn ich das bis Sonntag schaffe, habe ich wenigstens mein Minimal-Ziel erreicht ;-) Ich würde es aber schon gerne heute noch schaffen, um im Plan zu bleiben *höhö*

    Bücher, die mich runterziehen, mag ich gar nicht. Mir fällt es teilweise echt schwer sowas zu lesen, ich will beim Lesen ja Freude haben. Wenn also ein Buch zu düster oder die ganze Zeit über düster ist, ist es meistens nicht meins :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube wirklich, dass du mit 'Engelsblut' mehr Freude haben wirst, als mit deinen vorherigen Büchern :) Ich warte ja schon gespannt auf dein 1. Update dazu *g*

      Löschen
  3. Von Libellensommer hab ich noch gar nichts gehört... das schaue ich mir mal näher an ^^
    Trotz mittelmäßiger bis schlechten Büchern bin ich noch einigermaßen im Zeitplan. Werde heute mein drittes Buch fix beenden (50 Restseiten) und das vierte beginnen. Bin überrascht wie gut es, trotz vieler Termine und Arbeit, klappt! Ich wäre natürlich noch besser dabei, wenn meine Bücher mal richtige Knaller wären :D Also mal abwarten...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja mach das, mich hat das Buch absolut für sich eingenommen und ich genieße das Lesen richtig :)

      Hey, ich freue mich, dass du auch so viel zum Lesen kommst und ich drück dir die Daumen, dass die zweite Hälfte der Aktionswoche bessere Bücher für dich bereithält ;)

      Löschen
  4. So viel habe ich noch nicht gelesen, dass ich schon eine Pause brauchen würde (hoffe, dass ich heute Buch Nr. fertig kriege). Einige Zeit bin ich um ein paar Bücher von Antje Babendererde herumgeschlichen und bin dann zu dem Schluß gekommen, dass es Autoren/Bücher gibt, die mir mehr zusagen.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So hat halt jeder seinen eigenen Geschmack ;) Bei der Vielzahl an Autoren und Büchern kann man ja gar nie alles mögen bzw. auch nur ansatzweise alles probiert haben. Und da pickt man sich natürlich seine Favoriten raus :)

      Ich wünsch dir noch viel Spaß beim Lesen :)
      liebe Grüße

      Löschen
  5. DU HAST SCHON 5 BÜCHER GELESEN??? WAAAAHHHH o__O
    Ich hatte gestern erst mal voll Schmerzen im Handgelenk und lese seit heute mein aktuelles Taschenbuch deshalb mit Leselotte ... Ahhh ich werd alt glaube ich^^

    "Curveball" sagt mir leider wieder mal gar nix^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achwas, du bist doch gar nicht so weit hinter mir und wirst mich Samstag vielleicht sogar abhängen ;) Ich muss da nämlich arbeiten und werde wohl nur am Abend ein bisschen zum Lesen kommen *g*

      Oje, da wünsch ich dir gute Besserung!!! Kommt das wirklich vom viel Lesen? Oder hast du dir weh getan? Jedenfalls hoffe ich, dass es bald wieder in Ordnung ist *tröstschoki rüberreich*

      Löschen
  6. Schön zu lesen, dass du bisher ein richtig gutes Händchen bei deinen Büchern hast. Und du liest deinen Stapel ja wirklich weg wie nichts! Andere werden die sieben kaum schaffen und du brauchst wahrscheinlich bald Nachschub ;-)
    In diesem Sinne: Weiterhin viel Spaß und tolle Bücher!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach dem holprigen Start am Anfang dieser Woche bin ich auch sehr froh, dass ich mit den letzten Büchern so viel Glück hatte :)

      Danke, ach für mich ist diese Woche immer was ganz besonderes und ich freue mich jetzt noch auf die übrigen Tage!
      liebe Grüße

      Löschen
  7. Klingt ja toll, was du von "Libellensommer" so verlauten lässt!
    Vor einiger Zeit habe ich "Rain Song" von Antje Babendererde gelesen und fand es echt toll. Seither wollte ich immer mehr von der Autorin lesen, bin aber natürlich nie dazu gekommen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich möchte von ihr unbedingt noch mehr Bücher lesen, wenn es sich ergibt und kann nur hoffen, dass mir die auch so gut gefallen werden :) Ich hänge ja auch bei vielen Autoren hinterher, vielleicht schaffst du es ja eher da noch Anschluss zu finden ;)
      liebe Grüße

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.