All these books 52/12

Sonntag, 30. Dezember 2012

Nach Weihnachten ist vor Weihnachten... oder etwa nicht? ;)
Achwas, jetzt genießen wir erstmal die letzten Tage in diesem Jahr und dann ist es immer noch früh genug auf das nächste Weihnachten zu warten. Und das letzte Fest liegt auch gar nicht so weit zurück. Ich hoffe ihr hattet alle ein ganz braves Christkind und eine schöne Zeit mit euren Lieben! Ich für meinen Teil habe die Feiertage auf jeden Fall genossen, viel zu viel gegessen, tolle Stunden mit meiner Familie verbracht und mich über die schönen Geschenke gefreut. Einen Teil davon möchte ich euch jetzt zeigen. Wobei, von meiner Familie habe ich 'eigentlich' keine Bücher bekommen - zumindest keine Unterhaltungsliteratur, sondern Bände zur hiesigen Stadtgeschichte, die ich mir schon lange gewünscht hatte. Dafür haben mich Freunde mit Buchgeschenken bedacht. Aber alles der Reihe nach...



Das wären die zwei deutschen Bücher, die in der letzten Woche bei mir einziehen durften. Nur das Linke davon war ein Geschenk, Spiel der Herzen von Sabrina Jeffries habe ich von der Leserwelt bekommen, nachdem ich dort eine Leseprobe bewertet hatte, die mir wirklich gut gefallen hat. Hierbei handelt es sich zwar um den 2. Teil der Reihe und ich kenne den Vorgänger noch nicht, aber ich weiß so ungefähr worum es in der Hintergrundhandlung geht und lass mich da einfach überraschen.



Und das wären meine englischen Neuzugänge :) Ich freue mich unglaublich über diese Schätze, aber Double Time werde ich vorerst wohl im Regal stehen lassen und warten bis die zwei fehlenden Bände auch erschienen sind. Im Handlungsablauf gehören die zwei ausstehenden Bücher nämlich vor dieses hier. In der Princes Trilogy Reihe bekomme ich auch noch Teil 2, nur hat es da leider Versandverzögerungen gegeben. Und in der FBI/US Attorney Reihe von Julie James werde ich mir ehestmöglich noch den fehlenden 2. Band holen und dann kann es auch hier los gehen mit dem Lesen. Grade von Julie James habe ich ja erst vor Kurzem ein Buch gelesen und war absolut begeistert davon!

Das wären also u.a. meine Weihnachtsgeschenke - wurdet ihr denn auch so reich mit Büchern beschenkt? Oder habt ihr was anderes Tolles bekommen? Los, erzählt ;) ich bin doch so neugierig...
Liebe Grüße, Melanie

Kommentare:

  1. hey! Klasse Ausbeute! Nein Bücher habe ich keine bekommen, aber lauter andere wundervolle Sachen, u.a. eine supergeniale Sony rundrum-Lautsprecheranlage fürs Wohnzimmer, endlich können wir nicht nur Kino-mäßig DVDs genießen (wurde auch gleich mit AVATAR ausprobiert *G*) mit einem tollen Sound, sondern auch meine Musik! *freu*
    Es waren superschöne und sehr lockere und entspannte Feiertage, genau wie bei dir mit viel zu viel gutem Essen, und morgen ist hier nochmal große Silvesterfeier. Hast du was Schönes vor zum Jahreswechsel?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das hört sich ja toll an! Sein eigenes Heimkino haben <3 Grade fürs Musikhören wäre das auch was für dich - so richtig laut aufdrehen und einen guten Sound dabei haben *hach* davon kann ich ja nur träumen (auch wegen meiner Nachbarn) ;)

      Bei uns war Silvester schon immer eher ruhiger - ich werde dieses Mal wohl den Abend bei meinen Eltern verbringen und dann das Feuerwerk genießen. Wobei ich mich auf das fast am meisten freue *g* ich könnte da ja stundenlang zuschauen.
      Ich wünsche dir dann morgen einen tollen Abend und schon mal einen guten Rutsch!

      Löschen
  2. Jetzt sehe ich das "Loch" in der Julie-James-Reihe auch *g* Wusste der/die Schenker(in), dass es da eine Reihenfolge gibt? "Something about you" fand ich nicht ganz so toll, wie die ersten beiden Bücher der Autorin, aber das ist Mäkeln auf ganz hohem Niveau ;o) Ich beginne nächste Woche mit "A Lot Like Love" und dann darfst du mir gerne den dritten Teil schicken, wenn du findest, dass er zu seiner älteren Schwester gehört *g*

    Auf deine Meinung zum Mädchen mit der roten Maske bin ich sehr gespannt. EIGENTLICH hatte ich das Buch ja (mal wieder) von der WuLi entfernt, aber ich warte mal deine Rezi (die da hoffentlich kommen wird ^^) ab.

    Liebe Grüße und viel Spaß mit deinen Schätzchen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was hälst du davon, wenn wir es umgekehrt machen? DU schickst MIR deinen Band und dann können es sich die Drei in meinem Regal gemütlich machen ;) und ich könnte sie direkt nacheinander lesen...

      Zu 'Die Stadt des roten Todes' habe ich mittlerweile auch so viel unterschiedliches gehört, ich weiß selbst gar nicht mehr was ich denken soll. Ich werde also ohne große Erwartungen rangehen und mal sehen was dabei rauskommt. Und für dich mach ich mir doch gerne die Mühe und schreib dann noch ne Rezi dazu ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Prinzipiell würde ich dir natürlich SOFORT eines meiner Schätzchen schicken. Nicht, dass ich seit Tagen darauf hin hibbeln würde, es zu lesen (Heute ist es soweit!!). Aber es hat so ängstlich geguckt, als ich ihm den Luftpolsterumschlag gezeigt habe. Es wollte mir partout nicht glauben, dass es darin warm und kuschelig ist und hat sich standhaft geweigert, eingepackt zu werden. Ich fürchte, jetzt muss ich es doch selbst lesen ;o)

      Jaa! Danke schön :) Dann warte ich mal ganz geduldig (*hust* *hust*) auf deine Meinung und vertiefe mich so lange in Julie James ^^

      Liebe Grüße

      Löschen
    3. Na wir wollen das arme Büchlein ja auch zu nichts zwingen ;) würde ich meinen Schätzchen auch nicht antun wollen, aber ich musste es einfach versuchen. Vielleicht hat es sich ja vernachlässigt gefühlt, weil du es noch nicht gelesen hast und wäre bereit zum Auswandern gewesen *g*

      Aber ich weiß ja genau, dass du auch deine Freude beim Lesen haben wirst und ich hoffe, du hast noch viele tolle Momente vor dir :)
      Liebe Grüße

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.