[Lesestatistik] Dezember 2012

Montag, 31. Dezember 2012



Der Dezember in Büchern...
Kekse backen, Weihnachtsgeschenke suchen, einkaufen und verpacken, Abgabetermine an der Uni, Vorweihnachtlicher Stress bei der Arbeit, Weihnachtsfeier etc. All das hätte eigentlich dafür sorgen müssen, dass ich diesen Monat nicht viel zum Lesen komme. Aber genau das Gegenteil war der Fall, wie die Liste meiner gelesenen Bücher gleich zeigen wird. Anscheinend brauche ich in genau solch stressigen Zeiten das Lesen noch mehr als Ausgleich und so manchen Abend habe ich lesend verbracht.

Insgesamt habe ich im Endspurt Dezember noch 16 Bücher gelesen, das waren immerhin 5297 Seiten. Auch von den Bewertungen her bin ich sehr zufrieden. Ich merke direkt wie sich Buchtipps bei mir auswirken und ich immer seltener richtig schlechte Bücher dabei habe. Hier aber mal die ganze Liste:
Englisch 13 │ Deutsch 3

1
Instant Temptation
Jill Shalvis
A-
2
Das dunkle Feuer der Nacht
Christine Feehan
B-
3
Fire
Kristin Cashore
B
4
G.A. Aiken
B
5
Avery Williams
C
6
Carolynn Carey
C
7
Burning Up
Nalini Singh u.a.
C
8
Just the Sexiest Man Alive
Julie James
A
9
Andre Acimén
C-
10
Knock me for a Loop
Heidi Betts
B
11
Black Lament
Christina Henry
B
12
Second Chance Pass
Robyn Carr
C
13
Jill Shalvis
B+
14
An Offer From a Gentleman
Julia Quinn
A
15
Romancing Mr. Bridgerton
Julia Quinn
B-
16
Secrets of a Summer Night
Lisa Kleypas
C-
*ebook


Neuanschaffungen
Wie schon der November war für mich auch der Dezember Buchkauffrei und was soll ich sagen? Das war auch gut so! Denn dank tollen Weihnachtsgeschenken, einer weihnachtlichen Überraschung sowie zwei Vorbestellungen kamen schlussendlich doch 10 neue Bücher hier bei mir an (inklusive einem ebook). Aber - endlich einmal mehr gelesene Bücher als Neuzugänge!!! Das wäre ja ein schöner Vorsatz für 2013, wenn ich das so beibehalten könnte.

Challenge Fortschritt/Fazit
Zwei Challenges hatte ich im Dezember noch am Laufen, wobei mich bei der 12 Bücher SuB-Abbau Challenge aber die Lust verlassen hatte. Fünf Bücher würden mir hier zum Erreichen des Zieles noch fehlen, aber das wird jetzt nichts mehr. Eines der Bücher würde mich wohl noch interessieren, aber bei den anderen ist einfach die Luft raus. Das kann natürlich immer passieren, wenn Bücher zu lange im SuB bleiben. Dafür bin ich mit dem Fortschritt der Let's read it again in English - Once More ganz zufrieden und habe das erforderliche Ziel auch erreicht :) Wenn euch meine Leseliste interessiert könnt ihr sie gerne HIER nachschlagen. 

Und sonst so...
Gelesen habe ich diesen Monat tatsächlich 16 Bücher, aber leider hänge ich mit meinen Rezensionen immer noch weit hinterher. Ich hatte zwar gehofft, diesen Rückstand jetzt aufholen zu können, aber dafür habe ich mir eindeutig den falschen Monat ausgesucht und hätte mir das auch vorher denken können. Weihnachten und der im Vorfeld doch damit verbundene Stress waren nicht besonders förderlich zum Rezensionen schreiben. Das heißt, ich muss euch da erneut vertrösten. Aber gleich zu Beginn des neuen Jahres geht es mit den Rezensionen weiter, schließlich möchte ich dann ja auch über meine neuen gelesenen Bücher plaudern :)

Das war er also, der letzte Lesemonat des Jahres, aber schon morgen geht es munter fröhlich weiter und die ersten Bücher sind auch schon bereit gelegt!
Liebe Grüße, Melanie

Kommentare:

  1. Ich sag ja, der erste Wallflowers-Kleypas ist nix. Ist Annabell nicht eine schreckliche Person??? Ich hoffe, du gibst Kleypas trotzdem noch ne Chance, sie hat auch tolle Figuren. Zum Beispiel in Band 2 der Serie.

    Guten Rutsch! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gott, Annabelle war wirklich so was von unsympathisch ^^ zeitweise konnte man es zwar vergessen, aber sie macht es einem wirklich nicht einfach, ist egoistisch, arrogant und blickt auf andere Leute runter ^^ Simon dagegen fand ich viel netter und ich hätte gerne mehr von ihm erfahren, als von ihr. Wieso er sich genau in sie verliebt hatte war mir eh nicht klar, besonders nett ist sie nun wirklich nicht, obwohl es zum Schluss hin etwas besser wird.

      Aber du hattest mich ja schon vorgewarnt und ich werde mir die Fortsetzungen auf jeden Fall noch ansehen (besonders die Kombination Lillian und Marcus macht mich neugierig *g*).
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. "Fire" habe ich auf Deutsch zu Weihnachten bekommen (ich liebe das Cover!) und bin gespannt. Bisher hat es iwie niemandem so gut gefallen, wie der Vorgänger :/
    Julie James ist definitiv ein "A"! Ein wahnsinnig tolles Buch :D Kennst du auch schon "Practice Makes Perfect"? Falls nein: Lesen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man muss aber zugeben, dass es eine Fortsetzung wirklich nicht leicht haben kann bei so einem tollen Vorgänger ;) Und schlecht war es auf keinen Fall! Ich würde sogar behaupten, dass ich es besser bewertet hätte, wenn ich es gedanklich nicht neben Band 1 gestellt hätte.

      'Practice Makes Perfect' muss ich erst noch lesen bzw. vorher auch kaufen *g* Ich hätte einfach nicht gedacht, dass mich diese Autorin so umhaut und habe deshalb noch nicht entsprechend vorgesorgt. Andererseits, es erscheint von ihr ja 'nur' ein Buch pro Jahr wie ich das bis jetzt gesehen habe - da tut ein kleiner Vorrat von ihren Büchern auch gut ;)

      Löschen