[7 Days 7 Books] Monday again.

Montag, 1. April 2013


7 Tage 7 Bücher - heute haben wir den 8. Tag der Aktion. Zum allerersten Mal gibt es einen Bonustag um die verlorene Lesezeit über Ostern heute ein bisschen aufzuholen. Aber seien wir ehrlich - die meisten von uns hätten den Feiertag heute wahrscheinlich eh beim Lesen verbracht :) Ich auf jeden Fall. Darum kommt mein Post heute auch erst so spät, ich konnte mich nämlich weder von meinem Bett noch von meinem Buch losreißen *g*

Gestern
Gelesen habe ich nach meinem letzten Update von gestern dann doch nichts mehr. Ich bin dem Serienfieber verfallen und habe mir da ein paar Folgen gegönnt. Das heißt, der letzte Stand war Seite 147.

12:33
Ist es nicht komisch, dass heute Montag sein soll? Fühlt sich für mich gar nicht so an... Aber Hauptsache frei ;) Und das habe ich gleich mal genutzt und heute Morgen gemütlich im Bett eingekuschelt Gravity von Melissa West fertig gelesen. Und ja, ich werde definitiv die Fortsetzung auch lesen. Zum Glück kommt sie schon im Sommer raus.

Das Buch selbst hat zwar so seine kleinen Schwächen und ich glaube, die Autorin hat nicht alles gut durchdacht bzw. hätte zum Teil tiefer in die Materie gehen können, aber alles in allem war es ein guter Reihenstart. Das ist halt immer das Schwierige bei einem 1. Teil - neugierig machen, aber auch die Welt auf- und ausbauen. Hier eine Ausgeglichenheit zu schaffen ist gar nicht so einfach...

Am besten gefallen haben mir Ari und Jackson, wobei letzterer bis zum Schluss seine Geheimnisse nicht aufgeben wollte und Ari für meinen Geschmack immer noch zu anderen vertraut hat. Was Jackson an Geheimnissen für sich behält, teilt sie mit Personen, die zwar vertrauensselig wirken, aber bei denen man sich trotzdem nicht sicher sein kann. Ari wird seit ihrer Kindheit trainiert und auf ihre zukünftige Position als Commaner gedrillt, da möchte man meinen man erhält mehr Einblicke in das System, in die Gesellschaftsstruktur und bekommt überhaupt mehr Informationen. Leider ist dem nicht so und ich hatte oft das Gefühl, dass entscheidene Informationen nur ganz knapp außer Reichweite waren. Und auch den Nebencharakteren hätte ein bisschen mehr Persönlichkeit nicht geschadet, aber vielleicht kommt das erst in der Fortsetzung.

Was mich noch ein bisschen gestört hat war mit welcher Leichtigkeit Ari die Herausforderungen meistern konnte. Auch hier ist mir klar, dass sie nicht immer versagen und keinen Schritt voran kommen kann, sonst wird das ja auch nichts mit der Geschichte, aber ein bisschen mehr anstrengen hätte sie sich ruhig können. Ja ich weiß, ich bin da wirklich nicht zufrieden zu stellen...

Im Großen und Ganzen hat mir Gravity sehr gut gefallen (von den Kritikpunkten dürft ihr euch da nicht abschrecken lassen, ich habe in vorherigen Updates ja schon geschrieben was mir alles positiv aufgefallen ist *g*), die Grundidee finde ich interessant und ansprechend und auch die weitere Auflösung rund um die Außerirdischen hält Potential in sich. Zur Mitte hin hatte die Geschichte einen kleinen Hänger, was aber durch das spannende und kampfgewaltige Ende wieder ausgeglichen wurde. Denn spätestens hier konnte ich mich nicht mehr vom Buch lösen und habe mitgefiebert!

Was bringt heute noch der Tag?
Ich glaube eher nicht, dass ich noch mit einem neuen Buch anfangen werde. Stattdessen möchte ich gerne 'Er ist wieder da' beenden, das ich noch vor der Aktion begonnen hatte und eigentlich über die Woche verteilt lesen wollte. Da aus dem nichts geworden ist wäre es schön, wenn ich es heute abschließen könnte... 

14:51
Soooo, was glaubt ihr wohl was ich grade mache? Heute ist Familienfreier Tag bei mir und ich kann schön gemütlich entspannen und nichts tun. Naja, nicht ganz nichts tun - die Waschmaschine ist schon brav am Laufen und nachher wird noch gekocht. Aber in der Zwischenzeit bin ich beim Disneytag auf RTL hängen geblieben und habe es grade mal gewagt meinen Google Reader zu öffnen. Ich habe da seit Dienstag oder Mittwoch nicht mehr reingeguckt und jetzt warten da *schluck* ja fast 500 Posts auf mich. Aber schön langsam sollte ich mich wohl schlau machen was die letzte Woche abseits unserer 7 Days 7 Books Aktion so passiert ist ;)

21:25
Ich habe meinen Reader bezwungen bzw. all die Posts gelesen, die sich in der letzten Woche angesammelt haben. Puh, das war ne Herausforderung für sich ;)
Dafür bin ich bei 'Er ist wieder da' von Timur Vermes nicht so viel weitergekommen - nur an die 30 Seiten habe ich gelesen, weil heute einige süße Filme dazwischen kamen und mich da auch abgelenkt haben.

Für mich ist die Aktion jetzt auch beendet, ich bezweifle, dass ich heute noch lesen werde und wenn würde das aktuelle Buch eh nicht zur Aktion zählen. In den nächsten Tagen folgt dann noch mein endgültiges Fazit zur Woche und irgendwann danach kommt auch das offizielle Fazit und eine kleine Statistik was wir alle zusammen gelesen haben (sobald eure Posts dazu online sind und wir alles auswerten können) und natürlich auch die Verlosung :) Aber ich möchte mich jetzt schon für eine fantastische Woche mit euch allen bedanken - es hat so einen Spaß gemacht sie mit euch zu verbringen!!

Aktueller Stand: 
5 gelesene Bücher
- Black City von Christina Henry (Rating B)
- Die Stadt des roten Todes von Bethany Griffin (Rating D)
- Practice Makes Perfect von Julie James (Rating A-)
- The Day Before von Lisa Schroeder (Rating A)
- Gravity von Melissa West (Rating B)
1514 Seiten 

Kommentare:

  1. Gravity liegt auch auf meinem SUB. Ich hoffe ich komme bald dazu.
    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast es schon auf dem SuB? Das ist ja ein toller Anfang - dann hoffe ich, dass du nicht zu lange wartest mit dem Lesen. Im Sommer geht es ja schon mit der Fortsetzung weiter.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ich nehme das "Ich freue mich auf Dienstag" zurück, freie Montage sind etwas Tolles :) Ich sitze nach wie vor am Schreibtisch (Freitag endlich die letzte Prüfung, yay!), aber ausschlafen und kein "Geh mal noch kurz einkaufen etc."-Streß, das hat schon was für sich ^^
    Hoffe du genießt den Rest des Tages noch bei gutem Essen und guten Büchern und kannst 7d7b schön ausklingen lassen. Ich hoffe so sehr, dass ich nächstes Mal auch dabei sein kann :D Klasse auch, dass Gravity gleich mal ein B bekommen hat ^^ Für einen Reihenanfang sehe ich das wie du und jetzt bin ich so gespannt, ob mir das Buch auch so gut gefällt.

    Liebe Grüße,
    Kermit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, Feiertage sind was Tolles und irgendwie noch nen Tick entspannter als einfach so frei zu haben :)

      Ich muss sagen, es gibt ja nur wenige Reihenauftakte die nicht diese Anfangsfehler drin haben. Gravity ist zwar kein Juwel unter diesen Büchern, aber es hat seine Stärken. Wirklich Glück gehabt, dass das nicht in die Hose ging *g*

      Und danke, ich habe den Tag tatsächlich noch sehr genossen. Wenn auch mehr mich durch meinen Reader zu wühlen mit all den Posts der letzten Woche als mit einem Buch selbst, aber schön war es dennoch ;)

      Ich drück dir für Freitag die Daumen! Das wird schon klappen und dann kannst du das auch abhaken, wie schön.

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Achso, mir war gar nicht bewusst, dass das kein Einzelband ist! Siehste, wieder was gelernt^^ Das hört sich einfach total cool an, du bist so böse, schon wieder ein Buch mehr auf der WuLi! Whuaaarrr :P
    Von "Er ist wieder da" hab ich so einiges gehört, und nicht immer gutes - bin gespannt, was du dazu sagen wirst =)
    Uhhuuuu, der DisneyTag ist super, ne? Gestern hab ich ausgerechnet "Rapunzel - neu verföhnt" angeschaut, wobei ich Animationsfilme Harry Potter noch nie vorgezogen hatte, aber die Geschichte war echt zum Schießen :P Und als ich grad vorher reingeschaltet hab, lief "Mulan" (wie spricht man diesesn Namen aus? Betonung auf "a"? Oder auf "u"?)

    Liebste Grüße,
    L E Y

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als ob du nicht für neue Bücher auf meiner Wunschliste gesorgt hättest diese letzte Woche!! *g* Das nennt sich dann ausgleichende Gerechtigkeit ;)

      Ich bin zwar mit 'Er ist wieder da' noch nicht viel weiter gekommen, aber ich finde das Buch bis jetzt ganz gut. Man glaubt zwar zuerst nicht, dass man über so einen Charakter und so eine Geschichte lachen kann, aber wenn es dann der Fall ist passt es trotzdem. Und es ist schon interessant wie dieser Charakter dargestellt wird und seine Sichtweise auf die heutige Zeit. Ich finde ja, man sollte man besten selbst mal reinlesen - nicht jeder wird mit dem Schreibstil klar kommen. Hier und da gibt es auch leichte Längen bzw. längere Erklärungen, die etwas ermüdend sein können, aber das darf einem auch nicht verwundern und mich als Geschichtestudentin interessiert es ja eher wie die Ereignisse hier dargestellt werden.

      Oh, Rapunzel habe ich mir gestern auch angesehen - das war ja so süß, hätte ich gar nicht vermutet <3
      Mhh, auf 'a'?

      Liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  4. Ich hab die letzte Woche außerhalb der Aktion auch nicht wirklich viel von der Bloggerwelt mitbekommen. Aber 500 Posts? Uiuiui, da hast du ja einiges vor dir. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jupp, das war ne Herausforderung für sich *g* Aber was habe ich das auch so schleifen lassen...

      Löschen
  5. Ich wollte so etwas gar nicht erst riskieren und haben brav jeden Tag den Feed-Reader geleert und nur die Posts ungelesen gelassen, bei denen ich nicht mal eben schnell antworten (oder sie als "unwichtig" abschreiben) kann.

    Bei deinem Reader-Stand dürftest du ja den Rest des Tages noch ganz gut beschäftigt sein - viel Spaß damit! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wann hast du dafür noch Zeit gehabt??? oO Schön langsam wirst du mir unheimlich, wie viel du auf die Reihe bringst ;)

      Ich war dann tatsächlich noch gut beschäftigt mit dem Durchschauen des Readers - nur mit dem Buch bin ich nicht weiter gekommen... Aber macht ja nichts.

      Löschen
    2. Was meinst du, warum ich an einigen Tagen erst abends mit dem Lesen loslegen konnte, obwohl ich mir dafür den Nachmittag extra freigenommen hatte. :D Und ich gebe zu, dass ich in der letzten Woche etwas wenig Schlaf hatte ... das werde ich wohl in der kommenden Woche nachholen müssen. *g*

      Immerhin hast du den Feed-Reader vor der Woche bearbeitet bekommen und kannst so "unbelastet" in die Arbeit starten. :D Und das Buch läuft dir nicht weg! :)

      Löschen
    3. Ich bleib dabei: unheimlich *lach*
      Aber ganz ehrlich - du hast so viel kommentiert überall, das war doch auch Zeitintensiv. Ich hätte nie gedacht, dass du trotzdem den Reader auch noch schaffst.

      Mit dem Buch hast du Recht. Einzig der Rückgabetermin könnte mir in die Quere kommen, weil ich es ausgeliehen habe ;) aber so lange werde ich wohl fürs Lesen doch nicht brauche, dass ich da an die Frist ran komme (ist erst Ende April *g*).

      Löschen
    4. Nene, gar nicht unheimlich! So! ;)

      Wenn ich nicht kommentiere, dann muss ich an so einer Aktion gar nicht teilnehmen, sondern nehme mir einfach für mich meinen Bücherstapel vor. Finde ich zumindest ... :) Und der Feed-Reader lief zum Teil nebenbei z.B. wenn ich in der Küche saß und darauf wartete, dass die Nudeln gar werden. So bekommt man das ganz gut auf die Reihe.

      Oh, diese Abgabefristen! Das sollten die Bibliotheken noch einmal überdenken! :D Aber bis Ende April ist ja noch etwas Zeit, da kannst du das in Ruhe angehen lassen. ;) Ich muss am 17. "Rebekka" und "Kain und Abel" abgeben - beide Bücher hatte ich mir für die "100 Bücher"-Challenge ausgeliehen und beide lassen sich nicht gerade schnell lesen. Aber jetzt muss ich die mal langsam in Angriff nehmen.

      Löschen
    5. Da stimme ich dir zu! Bei vorherigen Aktionen war es schon mal so, dass die anderen Teilnehmer kaum woanders mitgelesen haben, aber das weiß man halt vorher nicht. Mit dir hat es so viel Spaß gemacht zu plaudern, ich hoffe, das können wir irgendwann in diesem Ausmaß wiederholen :)

      Genau, am besten sollten sie uns die Bücher gleich ganz behalten lassen *g* Ach, das sind ja noch gut zwei Wochen. Sind die Bücher vom Stil her wirklich so, dass du glaubst nicht rechtzeitig fertig zu werden? Das kann ich mir jetzt so schwer vorstellen, wenn ich das mit dem Lesetempo vergleiche, das du in der letzten Woche an den Tag gelegt hast...

      Löschen
    6. Ich kann auch verstehen, wenn man nicht so viel kommentiert, weil man sich ja aufs Lesen konzentrieren will und sonst noch mit Arbeit usw. viel um die Ohren hat. Aber ab und an ein "Lebenszeichen" muss schon sein, finde ich. ;)

      Oh, mit mir kann man fast immer plaudern, ich bin so schrecklich kommunikativ ... ;)

      "Kain und Abel" hatte ich angefangen als ich im Februar im Krankenhaus war und fand das Buch schrecklich deprimierend. Da ich kein ungelesenes Buch mehr hatte außer diesem, bin ich schon einige Kapitel weit gekommen, aber ich kann bislang keine einzige Person ausstehen. Das erschwert das Vorankommen schon etwas. ;) Bei "Rebecca" ist es die Schrift, die mich bislang etwas abgeschreckt hat - sehr klein und so dünn ist das Buch nicht. *g*

      Löschen
    7. Das glaube ich dir sofort, dass das Buch keine heitere Stimmung vermittelt. Mich könntest du damit jagen, ich mag solche Bücher gar nicht ^^
      Wenn du dort niemanden leiden kannst wieso brichst du das Buch dann nicht ab? Oder magst du das nicht?

      Löschen
    8. Ich breche nicht gern Bücher ab, würde es aber machen, wenn ich es mir einfach zum Antesten aus der Bibliothek geholt hätte. So aber dachte ich, ich könnte mal eine Bildungslücke füllen und gleichzeitig etwas für die "100 Bücher"-Challenge lesen. Ich denke, ich werde dem Buch noch eine Chance geben und sehen wie weit ich komme. :)

      Löschen
    9. Ich weiß schon, warum ich mir sonst nie Bücher aus der Bibliothek hole. Ich breche Bücher nämlich auch nicht gerne ab und stell sie lieber zurück ins Regal, wenn sie mir momentan nicht so gefallen. Und wenn sich an der Einstellung nichts ändert, dann werden sie irgendwann halt ganz aussortiert. Aber jedes Mal dran zu denken, dass ich das Buch bald zurück geben muss würde ich auf Dauer ganz verrückt machen ;)

      Du, dann drück ich dir die Daumen, dass du mit beiden Büchern noch durckommst und sie dir vielleicht ja doch noch gefallen.

      Löschen
    10. Normalerweise hole ich mir Bücher aus der Bibliothek, die ich antesten will. Das sind die, über die ich auf meiner Blogrunde gestolpert bin und bei denen ich mich von der Begeisterung anstecken lasse, obwohl ich eigentlich davon ausgehen kann, dass es nichts für mich ist. ;)

      Danke! :)

      Löschen
    11. Zum Glück kann ich solche Bücher mittlerweile vermeiden. Zum einen ist mein Sub da wirklich groß genug und bietet genügend Unterhaltung, zum anderen ist meine Bibliothek eher schlecht ausgestattet und damit noch weniger eine Überlegung wert für mich. Aber bei deinem System zahlt es sich sicherlich aus - wenn man sich da nur vorstellt wie viel du ansonsten für Bücher ausgeben würdest, von denen du dir eh schon recht sicher bist, dass sie dir nicht gefallen oO

      Löschen
    12. Ich kann leider auf eine sehr große Bibliothek mit vielen Zweigstellen zurückgreifen - inzwischen mögen mich die Leute in meiner Zweigstelle vermutlich nicht mehr, weil ich fast nur noch vormerke. *g* Meine ständige Neugier auf neue Bücher ist da wirklich schrecklich! Und dass ich so gut wie alle Genres lese, macht es nicht einfacher ...

      Da wäre ich gern so vernünftig wie du, das würde meinem SuB auf jeden Fall gut tun!

      Löschen
    13. So würde ich das nicht sehen - du erhälst ihren Arbeitsplatz doch mit ;)

      Löschen
  6. Vielen Dank fürs Organisieren und "ins Leben rufen", mir hat es sehr viel Spaß gemacht und ich wäre gerne beim nächsten Mal direkt wieder dabei, wenn ich Zeit haben würde. :)

    LG, Christine

    Hier mein Abschlusspost:
    http://lesemomente.blog.de/2013/04/01/aktion-7-days-7-books-tag7-1-fazit-15699871/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne doch, Christine :) Und wir fänden es schön, wenn es zeitlich dann wirklich passt bei dir. Es startet dann eh wieder rechtzeitig eine Umfrage welche Woche euch besser passt!

      Liebe Grüße, Melanie

      Löschen