All these books 11 - 14/2013

Sonntag, 7. April 2013

Jetzt habe ich euch schon länger nicht mehr meine Neuzugänge gezeigt. Zuerst kam nichts an, dann kam die 7 Days 7 Books Aktion und ich kam nicht mehr dazu euch die Bücher, die bis dahin ankamen vorzustellen. In der Zwischenzeit sind schon wieder weitere angekommen. So schnell kann es dann wieder gehen ;) Darum hier mal die gesammelten Neuzugänge der letzten vier Wochen...




Auf Dark Destiny hätte ich jetzt gar nicht verzichten können, nachdem ich im März erst Dark Canopy gelesen habe *.* So schön, aber auch ein bisschen sehr gemein das Ende, so viel mal dazu. Da muss ich natürlich wissen wie es weitergeht und dank dem AusZeit Magazin, bei denen ich das Buch gewonnen habe, kann ich nun gleich mit Lesen durchstarten.

Die Play by Play Reihe von Jaci Burton wollte ich eigentlich gar nicht weiter verfolgen nachdem mir die Protagonistin, die in Band 2 im Mittelpunkt stehen wird, in ersten Band schon so unsympathisch war ^^ aber die Bände danach interessieren mich dann doch, jetzt habe ich mir mal Band 2 und 3 geholt, weiß aber nicht, ob ich den einen nicht doch auslassen werde beim Lesen...

Das nächste Buch in der Pride-Reihe Lions. Wilde Begierde war auch schon lange vorbestellt und jetzt weiß ich gar nicht so recht mit welchem Buch ich als nächstes beginnen soll... Ich freue mich schon darauf in diese verrückte Welt zurück zu kehren in der die Charaktere absolut liebenswert sind, aber trotzdem nicht mehr alle Tassen im Schrank haben ;)

Too Hot To Handle ist der 2. Teil in der Domestic God Reihe von Robin Kaye und mit Back To You gesellt sich gleich der erste Band einer neuen Reihe von ihr dazu. Also ist auch in dem Bereich wieder für Nachschub gesorgt, den ich mir auf Mandys Drängen hin geholt habe *g* wäre sie nicht gewesen, hätte es wohl noch ein bisschen gedauert bis ich mir die Bücher geholt hätte.

Unveiled habe ich bei der lieben Sarah gewonnen - Danke noch mal dafür! Sie und Lucina waren diejenigen, die mich so neugierig auf diese Geschichte gemacht haben. Ich kenne von dieser Autorin noch nichts, aber ich glaube Unveiled wird mir gut gefallen. Zumindest habe ich schon mal einen klitzekleinen Blick reingeworfen und der war nicht schlecht.

Den nächsten Neuzugang habe ich in der Zwischenzeit auch schon gelesen - Only Pleasure von Lora Leigh. Leider war der Band etwas schwächer als seine Vorgänger, obwohl ich mich sehr darauf gefreut hatte. Ob es dazu noch ne Rezi geben wird weiß ich nicht, ansonsten nur ein kurzes Fazit.

Und als Letztes wäre da noch Fourth Grave Beneath My Feet von Darynda Jones zu nennen. Die Charley Davidson Reihe wird auf Deutsch leider grade pausiert, darum habe ich mir jetzt die englische Fortsetzung geholt, weil ich unbedingt wissen muss wie es weiter geht!!! Band 3 ist schon hier und nun kann ich die beiden Bücher direkt nacheinander lesen.

Irgendeinen Vorschlag welches Buch ich als erstes lesen sollte?

So, das war es jetzt aber mit den Neuzugängen von meiner Seite ;) 
Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende und hoffe, ihr durftet ebenso tolle Bücher in eure Regale einräumen!
Liebe Grüße, Melanie


Kommentare:

  1. Hallo Melanie,

    laß den 2. Band von Jaci Burtons Reihe bitte nicht aus. Liz entwickelt sich in diesem Band zu einer absoluten Sympathieträgerin und Ihre Chemie mit Gavin ist einfach toll. Band 2 ist mein liebster Band der Reihe und auch in den späteren Bänden sind die Gastauftritte von Liz einfach witzig und toll !
    Ich weiß nicht ob Du die Serie "Private Practice" kennt und den Charakter Charlotte. Die war am Anfang auch kein Sympathieträger und hat sich während der ganzen Serie echt so klasse entwickelt, so daß sie am Ende mein Lieblingscharakter war.
    Also gib Liz ne Chance :-)
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Silke,

      ach Mist, Charlotte mag ich tatsächlich sehr ^^ dann besteht ja auch für Liz noch Hoffnung, auch wenn ich mich schon überwinden muss ihre Geschichte in die Hand zu nehmen. Ich weiß nämlich auch nicht so genau warum ich mir ihr Buch überhaupt mitbestellt und es nicht ganz ausgelassen habe... aber da habe ich bei Reihen auch wieder ein merkwürdiges Gefühl, wenn ein Teil dann fehlt.

      Ich werde es also mal probieren und hoffen, dass sie mir auch noch sympathischer wird *daumendrück*
      Liebe Grüße, Melanie

      Löschen
  2. Huhu Mel :)

    ja in der Zeit hattest du genug anderes zu Posten und zu lesen ^^ *lach* Aber wow, das sind wieder eine Mensche schöne Bücher die du da hast ^^

    Liebe Grüße
    Romi ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *g* Ich hätte auch gar nicht die Zeit gehabt die Bücher zusammen zu suchen. Von einem der Bücher dachte ich sogar, dass es mein Briefträger für sich behalten wollte, das kam und kam nicht an. Und dann habe ich irgendwann gemerkt, dass es schon längst auf dem Neuzugängestapel lag, aber ich kann mich nicht mehr daran erinnern es dorthin getan zu haben ^^ Verwirrtheit lässt grüßen ;)

      Liebe Grüße, Melanie

      Löschen
  3. Was heißt hier Drängen? Ich hab dich nur in eine anständige Richtung geschubst! ;-)

    Hm. Ich würde ja zu dem Benkau oder dem Kaye taumeln, wenn ich du wäre. Aber der Thomas ist auch nicht schlecht. Von Jaci Burton hab ich bisher noch nix gelesen, auch wenn mir diese hei*** Männercover schon öfters untergekommen sind. ^^

    Liebe Grüsse,
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, dann nicht drängen, aber aktiv drauf stoßen ;) Und es hat ja geklappt *g*

      Ich habe mich in der Nacht auf Montag erstmal mit Wilde Begierde von Aiken verkrümmelt und konnte es dann gar nicht mehr aus der Hand legen und es erst mitten in der Nacht beendet. Lock ist ja soooo ein unglaublich süßer Kerl <3 ich mag auch so einen Bären haben!!! Bitte bitte bitte *liebguck*

      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
    2. Lock ist doch wohl göttlich. Und du hast mich komisch angeschaut, wie ich sagte, ich will einen Bären haben. Gut, das verzeih ich dir. Da kanntest du Lock auch noch nicht. *lach*

      Dieses Zehenspiel und dann seine Sucht nach Honig und wie sehr er sich dann doch auf Gwen einstellt. Einfach nur süß!!! Und Blayne erst. *lach* Blayne ist ja die nächste im Bunde, die ihren Partner findet mit Novikov. *sich die Lachtränen aus den Augen wisch* Das ist auch ein sooo herrliches Buch. Schade, dass du dafür noch ne Weile warten musst. ^^'

      Liebe Grüße,
      Mandy

      Löschen
    3. Ich werde nie wieder im Leben etwas anzweifeln, das du gesagt hast! Versprochen!

      Zu meiner Verteidigung kann ich wirklich nur sagen, dass ich von Lock damals ja noch nichts wusste. Wer ahnt schon, dass er so ein süßer Teddybär ist?? *.* Ist Novikov auch so? Dann war es das jetzt nämlich mit den deutschen Büchern und ich steig um. Ich könnte jeden Tag ein Buch von ihr verschlingen *g*

      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  4. oooh schön, du hast jetzt auch schon Teil von der Charley Reihe! Mann, will dort auch endlich weiterlesen, aber ich weiß ganz genau, dass Band 3 und 4 im englischen einfach nicht zu meinen deutschen Bänden passen *grml*
    Das nervt echt, dass die einfach einen Pause beim veröffentlichen eingelegt haben :(

    Das Buch von Aiken ist aber nicht von ihrer Drachenreihe, oder? Ist ne andere, wie ich das sehe? Verwirrt bin ;)

    LG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür habe ich mir dann überlegt, dass ich mir die deutschen Bände vielleicht doch hole, damit es im Regal wieder zusammenpasst. Oder alternativ die ersten englischen Bände, dann passt es auch wieder und die Originalcover finde ich ja genial :) Aber ich habe mich da noch nicht endgültig entschieden, ich wusste nur ich möchte jetzt weiter lesen ;)

      Nein, Wilde Begierde gehört zur Pride Reihe (auf Deutsch unter Lions gesammelt), das die Autorin auf Englisch unter dem Namen Shelly Laurenston geschrieben hat. Die Reihe hier handelt von Gestaltwandler <3

      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
    2. Echt, willst die Bände dann auf Deutsch und Englisch haben.. also dafür hätte ich einfach keinen Platz, ist ja so schon zu eng ;)
      Stimmt, würde ja auch gerne schon weiterlesen wollen, nervt mich, dieses Pause. Hoffe, dass Reyes wieder öfter und länger vorkommt im nächsten Teil!

      Oh Gestaltwandler, also so Werwölfe, oder wie? Klingt auch nicht schlecht, und irgendwie auch leichter zum vorstellen, als wie mit Drachen *g*
      LG Tina

      Löschen
    3. Also, Tina, die Gestaltwandler-Reihe (Pride/Lions) solltest du wirklich mal ausprobieren. Die ist doch ein Muss!!! ;)

      Löschen
    4. Echt? Viel besser als die Drachenreihe? Magst mich jetzt neugierig *g*
      Danke

      Löschen
    5. Mh, ich könnte gar nicht sagen welche davon besser ist. Lesenswert sind sie auf jeden Fall beide ;)

      Löschen
    6. Ach egal, ich versuch's einfach, kann ja nichts schief gehen *g*

      Löschen
    7. Das ist mal ne lobenswerte Einstellung ;)

      Löschen
    8. Ich wusste, dass dir das gefallen wird! *lol*

      Löschen
  5. Ach Mensch, dein Post erinnert mich daran, das ich die Charley Davidson Bücher schon lange testen will...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann los!! Ich finde die Idee und die Umsetzung toll und die Charaktere sind auch was Besonderes - einmal verrückt, einmal yummi ;)

      Löschen
  6. Weißt du was mir gerade auffiel? Ich habe jede Menge Blogs in meiner Liste... aber du bist die einzige davon die englische Adult Romane liest, abgesehen von Lucinda, aber sie liest ja nicht so mein Genre. Und das bei der Anzahl an Blogs, wirklich erstaunlich. Ich habe sowieso das Gefühl viele mögen Adult Romane nicht wegen der erotischen Szenen. Wenn ich mir vorstelle nur YA zu lesen.. nein, das könnte ich nicht.

    Liebe Grüße,

    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Conny,

      Wirklich? oO das erstaunt mich jetzt schon. Ich kenne nämlich durchaus ein paar Leserinnen/Bloggerinnen, die englische Adult Bücher lesen. Lass mich mal überlegen - Hermia, Kermit, Anna-Lisa, Mandy... und sonst. Puh, mehr fallen mir so spontan auch nicht ein... Sind da wirklich nicht mehr?

      Mh... umso länger ich darüber nachdenke umso eher bin ich geneigt dir zuzustimmen, dass die Gruppe dieser Leser eher klein ist. Mir ist das bis jetzt nur nie so aufgefallen, weil ich auch viele englische Blogs lese, aber schade ist das schon, dass diese Romane bei deutschen Lesern anscheinend nicht so gut ankommen :(

      Und nur YA könnte ich auch nicht lesen, da würde mir etwas fehlen. Genauso wie ich finde, dass Adult Romane so ganz ohne erotische Momente auch nicht das Wahre sind. Es gibt Ausnahmen, aber so ein gewisses Prickeln gehört einfach dazu.

      Liebe Grüße, Melli

      Löschen