All these books 16 - 18/2013

Sonntag, 5. Mai 2013

Heute gibt es mal wieder Neuzugänge zu zeigen - wenn man bedenkt, dass es die Ausbeute von drei Wochen ist, ist es gar nicht mal so viel ;) Und zwei der Bücher sind sogar schon gelesen...



Rising Darkness von Thea Harrison ist der erste Band in einer neuen Reihe, den ich bereits gelesen habe. Rezi folgt dann demnächst, nur so viel sei schon verraten: für meinen Geschmack reicht diese Reihe (noch) nicht an ihre Elders Race Bücher ran, obwohl mir das Buch doch gut gefallen hat. Und eine kleine Warnung noch - das Ende ist nicht direkt ein Cliffhanger, aber doch offen und die Handlung kommt erst so richtig in Schwung. Obwohl ich das Buch also durchaus empfehlen kann, rate ich noch abzuwarten bis auch die Fortsetzung erhältlich ist. Es geht nämlich mit den gleichen Charakteren und ihrem Kampf weiter und das Lesevergnügen ist sicherlich größer, wenn man nicht wie ich jetzt so lange darauf warten muss.

Blood Trade und It Happend One Autumn sind jeweils Fortsetzungen, grade der Wallflowers Reihe wollte ich ja mit diesem zweiten Band noch eine Chance geben mich von der Autorin zu überzeugen. Mal sehen ob und wie das klappt...
Und Beast Behaving Badly ist auch eine Fortsetzung, nämlich in der Lions Reihe von G.A. Aiken, die ich bis jetzt auf Deutsch gelesen habe. Mit diesem fünften Band bin ich nun aber auf die englischen Versionen umgestiegen, die unter dem Namen Shelly Laurenston erscheinen und brauche jetzt (zumindest für ein paar Bücher) nicht ewig auf die Fortsetzung warten. Wobei ich das Buch auch schon gelesen habe und damit fast schon wieder Nachschub zu besorgen wäre *g*

Nachdem ich den dritten Teil der Chicagoland Vampires Reihe schon seit Jahren in meinem SuB habe wurde es jetzt endlich Zeit mir die Vorgänger zu besorgen damit ich überhaupt mal feststellen kann, ob mir diese Welt gefallen könnte. Some Girls Bite und Friday Nights Bites möchte ich unbedingt bald lesen und hoffe die Begeisterung, die so viele für diese Reihe aufbringen, kommt auch bei mir an.

Na, ist doch gar nicht so viel geworden für drei Wochen oder was meint ihr? Kennt ihr eines der Bücher schon und könnt es mir besonders empfehlen?
Und da es heute hier verdächtig nach Regen aussieht werde ich mir einen gemütlichen Lesetag machen und das Restwochenende genießen. Ich hoffe ihr habt ähnlich schöne Pläne und genießt euren Sonntag :)
Liebe Grüße, Melli

Kommentare:

  1. Yay, "Some Girls Bite" und "Friday Nights Bites", wünsch dir ganz viel Spaß mit den Chicagoland Vampire Büchern :) Es ist wirklich so ziemlich die einzige Vampirreihe, die ich mag^^

    Von Thea Harrison habe ich noch den 2. Band ihrer Elder Reihe auf dem SuB. Irgendwann will ich da auch mal weiterlesen^^

    Für drei Wochen finde ich das auch völlig okay!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und du hast mich damit auch noch mal angesteckt *g* ich glaube ansonsten hätte ich den 3. Teil einfach irgendwann aussortiert, weil ich gemerkt habe, dass ich Vampirbücher gar nicht mehr in der Menge und mit der Begeisterung lese wie das früher war... Aber jetzt lass ich es mal drauf ankommen ;)

      Irgendwann? Unbedingt musst du da weiterlesen! Ich fand den 2. Teil zwar einen Hauch schwächer, aber Teil 3 wieder genial und bin jetzt so neugierig auf die Fortsetzung.

      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  2. Von den Chicagoland Vampires Büchern habe ich auch schon viel gutes gehört. Ich lese aber lieber über Werwölfe oder Drachen, daher lasse ich die Reihe aus. Ich habe auch so schon viel zu viele angefangene Reihen.
    Du hast doch die Breeds Reihe von Lora Leigh auf Englisch gelesen. Im deutschen kommen sie ab Band 4 wohl völlig durcheinander heraus. Meinst du das macht einen großen Unterschied oder sollte ich die ausgelassenen Übersetzungen auf Englisch lesen? Ich lese gerade Band 3 und der scheint ja auch eher allein zu stehen, da es jetzt um die Wolf Breeds geht. Oder kommen die noch mit den Katzen in Kontakt? Ich war ja etwas traurig, das es so scheint als ob Callan und Co hier keine Rolle spielen. Vor allem hoffte ich auch noch mehr über Mercury zu lesen. Ich fand den Charakter im 2. Band genial.
    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ja gemerkt, dass ich in letzter Zeit auch etwas viel von den Vampiren hatte, aber da bin ich echt neugierig und lass mich mal überraschen, ob sie mich wieder begeistern können... und ich mag gar nicht erst darüber nachdenken wie viele angefangene Reihen ich hier habe ^^

      Ich habe schon gesehen, dass Lyx jetzt in der Reihenfolge abweicht und einige Bände ganz auslässt. Wobei ich schon mal gefragt habe, ob sie diese fehlenden Bände später noch übersetzen würden und als Antwort habe ich bekommen, dass das durchaus möglich wäre, wenn der Erfolg gegeben ist.

      Aber auch im Original ist ein ganz schönes Durcheinander drin, weil die ersten Teile alle bei anderen Verlagen erschienen sind und sich die Autorin dann bei den Geschichten auch nach den Wünschen und Vorlieben dieser Verlage orientieren musste. Das heißt, dass jetzt Dashs Bestimmung und im Original auch die nächsten beiden Bände etwas außen vor stehen, aber mit Megan's Mark (das ja als nächstes übersetzt wird!) kehrt sie wieder ganz in die Welt der Breeds und zu Callan und Co zurück ;)

      Hört sich erstmal ein bisschen verwirrend an, aber im Grunde kann man grade die erste Bände ohne Probleme durcheinander lesen, weil da die Hintergrundhandlung noch nicht so ausgeprägt ist - es liegen da ja zum Teil auch sehr große Zeitabstände zwischen den einzelnen Bänden...
      Später in der Reihe merkt man dann aber, dass die Zusammenhänge immer wichtiger und detaillierter werden und da ist es schon von Vorteil, wenn man die Reihenfolge nicht mehr durcheinander bringt.

      Übrigens war/bin ich auf Mercury auch so neugierig, da habe ich mir letzte Woche erst sein Buch bestellt ;)

      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
    2. Ich finde es ganz schön doof, dass alles so durcheinander ist. Ich möchte vor allem auch den Band mit Kane und Sherra lesen und der wird ja erst einmal nicht übersetzt. Wer weiß ob LYX da die Rechte bekommt. Spielt der etwa nicht bei Callan und Co? Band 4 kommen dann ja die Kojoten, oder? Und dann kommt greift deutsche Übersetzung wieder. Ich schätze ich werde wenigstens den Band mit Kane dann im Original lesen. Grundsätzlich lese ich vor allem die erotischen Geschichten sowieso lieber im Original, da es dann nicht ganz so krass wirkt. Außerdem gibt es auch diese Wortspiele, die einfach nicht übersetzt werden könnne. In "Dashs Bestimmung" gab es auch schon wieder so eine Szene - schrecklich, aber man kann sich wenigstens denken wie es im Original geschrieben war. Ich frage mich dann immer wie Leute das verstehen sollen, die kein Englisch können. (Im Deutschen ergab die Stelle aus meiner Sicht nämlich keinen Sinn)
      Oh ich beneide dich um den Band mit Mercury. Es ist der 16. oder? Man da bin ich noch Kilometer weit von entfernt. :( Hat er ein paar kleine Nebenrollen in anderen Bänden außer Band 2?
      LG
      Sunny

      Löschen
    3. Auf Kane und Sherra hatte ich mich auch sehr gefreut - da hatte ich noch gehofft, dass es als nächstes übersetzt wird und darauf haben auch viele andere Leser gehofft! Wer weiß schon warum genau sich der Verlag für diese Übersetzungspolitik entschieden hat... vielleicht gibt es tatsächlich Probleme mit den Rechten, würde mich bei dem Durcheinander der Rechte der englischen Verlage auch nicht wundern ^^

      Ich weiß jetzt nicht genau wie stark Callan in ihrer Geschichte vorkommt, aber es werden auf jeden Fall neue Charaktere vorgestellt, die dann in den Folgebänden ihre Geschichte bekommen bzw. zum Teil über die gesamte Reihe hinweg eine wichtige Rolle einnehmen.

      Und du hast Recht - mit den Übersetzungen muss man immer vorsichtig umgehen und kennt man den Stil einer Autorin erstmal aus dem Original ist es noch schwieriger sich darauf einzulassen. Bei den ersten beiden Büchern hatte ich aber den Eindruck, dass dem Verlag die Übersetzung recht gut gelungen ist. Es wäre ja sehr schade, wenn sie jetzt nachlassen :( Ich bin mal neugierig wie ich das mit dieser Szene sehen werde, aber wenn sie wirklich so schlimm ausfällt wie du schilderst, dann werde ich mich wohl auch ärgern...

      Ich glaube, Leser die das nicht ins Englische übertragen können werden so einfach von der Reihe verschreckt und geben ihr dann auch zukünftig keine Chance... verständlich, denn woher sollen sie wissen, dass es tatsächlich an der Übersetzung und nicht dem Autor selbst liegt? :(

      Mercury's War ist Band 12, wenn man die Kurzgeschichten nicht mitzählt - guck mal HIER, da hatte ich letztes Jahr mal eine Übersicht erstellt. Und man sieht ihn, wenn ich mich recht erinnere, wohl immer mal wieder, aber es sind wirklich nur so Kurzeindrücke, die mir viel zu wenig waren.

      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  3. Hey, wieder einmal schöne neue Bücher, obwohl ich keines davon zu hause habe ;)

    Um die Chicagoland Vampire Reihe schleiche ich auch schon seit Ewigkeiten, aber trau mich nciht so recht dran, weil es eben schon wieder um Vampire geht... obwohl man oft nur positives drüber liest. Warte aber mal deine Einschätzung ab ;)
    LG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau darum habe ich ja auch so lange gezögert - es gab/gibt einfach schon zu viele Vampirgeschichten und da möchte man eigentlich nicht noch ne Reihe anfangen... darum lag der eine Band auch so lange hier rum und ich habe die Reihe ignoriert. Mal sehen wie das ausgeht ;)

      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
    2. Eben,.. überall Vampire und super Unsterbliche... war ja auch der Grund, dass ich die Black Dagger so lange nicht angerührt habe und jetzt liebe ich sie, aber trotzdem. Sträub mich immer noch vor neuen Vamirreihen :D
      Bin neugierig, ob du sie später empfehlen kannst oder nicht!
      LG Tina

      Löschen
  4. Wird ja auch mal Zeit, dass du mit den Chicagoland Vampires anfängst! ;) Ich sollte allerdings langsam auch mal weiterlesen. Band 3 bis 5 subben bei mir noch ungelesen. ^^'

    Liebe Grüße,
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie? Was? Das musst du mir doch sagen, dass du die Reihe auch liest!!!! Wenn ich das gewusst hätte ;) (...hätte ich viel früher damit angefangen, Band 3 gelesen und dich damit wieder neugierig auf die übrigen Bände gemacht *g*)

      Liebe Grüße, Melli

      PS: Mail kommt heute noch... irgendwann... versprochen ;)

      Löschen