All these books 19/2013

Sonntag, 12. Mai 2013

Eine Woche, zwei Neuzugänge - wenn das kein guter Schnitt ist. Zumindest in der Hinsicht bin ich sehr zufrieden. Anders sieht es da mit meinem Wunschzettel aus, der dank Anorielt mächtig Zuwachs bekommen hat... aber was muss sie auch erzählen, dass es Szenen aus Clay's Sicht gibt?? Ich habe vor Jahren die ersten Bände der Reihe gelesen und fand Clay damals schon sehr faszinierend. Hätte ich früher gewusst, dass es ein Buch von ihm gibt, hätte ich wohl schon eher weiter gelesen. Auf jeden Fall ist jetzt erstmal ein Reread der ersten Bände geplant und dann möchte ich die Women of the Otherworld Reihe weiter lesen, was wiederum mehr Neuzugänge bedeutet *g* darum genieß ich jetzt noch das Gefühl meine Neuzugänge unter Kontrolle zu haben ;)



Auf beide Bücher hatte ich mich schon sehr gefreut und langsam aber sicher habe ich hier auch alle Bände zusammen. Mein Lora Leigh Regal hat jedenfalls kaum noch ein Plätzchen frei für die noch Fehlenden und wird dann tatsächlich die Autorin sein, die am Stärksten in meinem Regal vertreten ist. Konkurrenz machen könnten ihr noch Christine Feehan, Gena Showalter und Nalini Singh, aber noch liegt sie vorne ;)

Achja, und Ich habe es sie auch schon gelesen *hust* Ich konnte einfach nicht widerstehen! Passend zum Feiertag kam Dashs Bestimmung hier an und ich habe es sofort verschlungen! War bei den Charakteren auch gar nicht schwierig und als ich gesehen habe wer die beiden kleinen Mädchen hier tatsächlich sind, gab es kein halten mehr. Denn Elizabeths Tochter ist Cassie!!! Ja, diejenigen, die die Reihe auf Deutsch verfolgen werden damit noch nichts anfangen können, aber sie ist ein ganz besonders Mädchen, die wir auch später immer wieder zu sehen bekommen werden und die noch eine wichtige Rolle einnimmt. Und seit ich sie zum ersten Mal in Navarro's Promise (Rezi HIER) gesehen habe möchte ich mehr über Cassie erfahren! Und weil wir grade bei Navarro's Promise sind - die Heldin dort ist das zweite kleine Mädchen, das wir in Dashs Bestimmung kennen lernen: Mica *hach* Ihr wisst es noch nicht, aber da kommen noch tolle Momente auf euch zu!
Und da es so schön war habe ich dann direkt mit Mercury's War weiter gemacht auf das ich auch schon so neugierig war. Nachdem wir erfahren haben, dass Mercury seine 'Gefährtin' verloren hatte noch bevor er sie für sich beanspruchen konnte, möchte man einfach wissen wie es ein Happy End für ihn geben kann.

Ihr seht, keines der Bücher wandert auf meinen SuB - das könnte ruhig öfters so sein *g* Seid ihr auch dem Lora Leigh Fieber verfallen und lest diese Reihe?

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und den Müttern unter euch alles Gute zum Muttertag!
Liebe Grüße, Melanie

Kommentare:

  1. Ich bin völlig unschuldig! :D Das möchte ich an dieser Stelle noch einmal betonen.

    Wieso liest du die Breeds Reihe denn in Deutsch und Englisch Melanie? Ich hab immernoch nicht mehr als den ersten Band gelesen, wenn du so begeistert bist sollte ich das wohl mal ändern.

    Liebe Grüße,

    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja, von wegen unschuldig... und sobald Clays Buch hier ist kommt der nächste Hinweis wem ich das Buch zu verdanken habe *lach*

      Ich habe die Breeds Reihe letztes Jahr auf Englisch begonnen und da die späteren Bände zuerst gelesen, weil mich von den rund 20 Bänden die Neuesten am meisten angesprochen hatten. Und dann habe ich mich in einem großen Durcheinander durch die Reihe gelesen... dann kam Band 1 auf Deutsch raus und ich wollte sehen wie die Übersetzung geworden ist und ja, so kommt es, dass ich nun die ersten Bände auf Deutsch gelesen habe und alle anderen Bände im Original hier stehen habe. Und gleichzeitig die neuesten Bände schon kenne, während hier in den deutschen Bänden erst die Basis für diese Welt gelegt wurde.

      Wenn du wieder mal einen Erotikroman lesen möchtest bist du da tatsächlich richtig. Denn zu Beginn der Reihe ist es noch mehr Erotik, als Paranormal Romance, das entwickelt sich erst mit den späteren Bänden... Ich kann die Reihe aber trotzdem empfehlen, man muss halt nur vorher wissen worauf man sich einlässt, ansonsten können einem die falschen Erwartungen gleich den ganzen Spaß dran nehmen.

      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
    2. Kann man die Reihe denn durcheinander lesen oder ist das wenig empfehlenswert?

      Löschen
    3. Mh, schwierig. Persönlich haben mir die späteren Bände ja besser gefallen, aber die Hintergrundhandlung baut sich doch über alle Bände auf und wird mit jedem Band detaillierter. Andererseits sind die ersten Bände tatsächlich Erotikromane, was man auch mögen muss.

      Ich selbst habe die Reihe ja komplett durcheinander gelesen und es hat mich nicht so gestört, weil mich viele Pärchen einfach mehr angesprochen haben als andere und mir die Reihe dann doch zu umfangreich war um ein halbes Dutzend Bücher zu lesen, bis das kommt, das mich am meisten interessiert hätte ;)

      Wenn dich die ersten Bände nicht so ansprechen würde ich dir aber trotzdem raten einfach mal das Buch zu lesen, das dich am meisten interessiert!

      Löschen
    4. Oh ich fand den ersten Band doch ganz gut und hatte auch vor weiter zu lesen, aber wirklich hoch auf der Liste stand es nicht. Was vor allem auch an der niedrigen Seitenzahl liegt

      Löschen
    5. Das habe ich bis eben erfolgreich vergessen gehabt, dass du Band 1 schon gelesen hast ;) Ich kann dich aber verstehen, wenn die Reihe zu diesem Zeitpunkt der Übersetzung noch nicht sofort zum weiterlesen animiert - aber dranbleiben lohnt sich auf jeden Fall! Und wenn du nicht sofort weiter liest bleiben dir wenigstens mehr Bücher, wenn du dann wieder dran bist ;) Wobei die Geschichten jetzt tatsächlich noch sehr kurz ausfallen bzw. die Handlung an sich ja.

      Löschen
    6. Das Problem ist, wenn mehr Bücher bleiben, musst du auch mehr Geld ausgeben :) Ich wollte die Reihe ja weiterlesen, allerdings in Englisch. Problem sind die Preise gewesen. Für den zweiten Band 9,90€ und das bei nichtmal 300 Seiten und dazu noch das scheußliche Cover. Der dritte Band ist sogar NOCH teurer. Und so geht das weiter. Ich weiß nicht wie es bei den späteren Büchern ist, ob die endlich nen anständigen Preis bekommen haben, aber das ist eben der Grund weshalb ich die Reihe noch nicht weitergelesen habe.

      Löschen
    7. Leider sind die ersten Bände auf Englisch tatsächlich sehr teuer :( das liegt einfach daran, dass die Rechte dort noch einem anderen Verlag gehören... ab Megan's Mark (das ist ohne Kurzgeschichten Band #6) gibt es die Bücher auch zum normalen Preis als Mass Market Paperback Ausgabe...

      Löschen
    8. Ich frage mich ja ob Lyx wirklich die ganze Reihe übersetzen wird, wo die doch so lang ist.

      Löschen
    9. Melanie, hast du schonmal überlegt in deine Bewertungen vielleicht den Englisch Schwierigkeitsgrad mit einzubauen? Ich fände das sehr interessant und informativ und mag das bei anderen immer sehr gerne.

      Löschen
    10. Ich habe vor einiger Zeit damit begonnen das Englischniveau (nach meinem Gefühl) anzugeben - das ist bei den Rezis zu englischen Büchern immer ganz oben bei den Infos zu finden, aber bis jetzt noch in einer seeeehr vereinfachten Version, weil ich mir erst was Schöneres überlegen möchte. Bis dahin ist es quasi provisorisch ;)

      Löschen
    11. Ganz oben? Na kein Wunder das es mir entgangen ist :) ich habe das am Ende der Rezension gesucht.

      Löschen
    12. Nein ich weiß, das muss ich noch besser einbinden und vielleicht auch anders. Aber ich bin momentan sowieso schon wieder in der Stimmung den Blog umzustylen und da fällt mir hoffentlich ne gute Möglichkeit für die Englischbewertung ein ;) wobei das aber bis nach dem Urlaub warten muss, bevor ich mich da dran mache...

      Löschen
  2. Oh ich beneide dich ja so um "Mercury's war". Ich habe mich entschieden die zwei nicht übersetzten Bände dann doch noch vor "Bradens Vergeltung" zu lesen. Sind ja noch 2 Monate.
    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Mercury's War war tatsächlich sehr schön! Die Ausgangslage war schon interessant und dann natürlich auch wie die Charaktere auf ihre Anziehung reagieren und als dann auch noch... ne, das will ich jetzt lieber nicht verraten ;) Aber ich habe das Buch verschlungen!

      Das ist sicherlich ne gute Idee, dann fehlt dir vom Storyaufbau her wirklich nichts. Und vielleicht steigst du ja dann auch ganz auf die englischen Bände um, Lyx hat nach 'Bradens Vergeltung' ja doch wieder ne längere Pause drin bzw. bleibt das im neuen Programm wohl das einzige Buch von Lora Leigh...

      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
    2. Im November kommt doch aber schon "Harmonys Spiel" und das ist doch dann in der richtigen Reihenfolge oder? Hast du andere Informationen?
      Ich hätte ja kein Problem damit im Englischem weiterzumachen, aber ich bin nun mal coversüchtig und ich finde die englischen Cover echt grausam und die deutschen so schön. :(
      LG
      Sunny

      Löschen
    3. Tut mir Leid! Du hast natürlich Recht. Ich habe nur bei der Breeds-Serienübersicht geguckt, nicht bei der ganzen Programmvorschau und bei ersterem fehlt der Band noch. Ok, dann geht es mit der Übersetzung ja doch flott voran.

      *g* dabei hatte ich mir am Sonntag, als ich das Foto oben gemacht habe, noch gedacht wie ähnlich sich die Covergestaltungen doch sind - sowohl bei der englischen als auch bei der deutschen Ausgabe ist jeweils ein nackter Männeroberkörper + Tier drauf und passt doch eigentlich gut zusammen ;)

      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
    4. Ja, bei den letzteren Cover stimme ich dir zu, aber die Cover der ersten 3 englischen Bände sind grausam. Am schlimmsten finde ich das zweite.
      LG
      Sunny

      Löschen
    5. Stimmt, da waren auch noch andere Verlage dafür zuständig...
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen