[Buchempfehlung] New Species by Laurann Dohner

Mittwoch, 19. Juni 2013

Versuchslabore, Wissenschaftler, menschlische DNA mit tierischer verbessern, Gewalt und Unterdrückung, Ausnutzung für Wissenschaft und Geld, Befreiung, eigene Gesellschaft aufbauen, sichere Orte schaffen - Homeland, von den USA anerkannt werden, finanzielle Unterstützung bekommen, von den Menschen nicht zur Gänze akzeptiert, Gefährtinnen...

Hört sich bekannt an? Für all jene, die bereits die Breeds Reihe von Lora Leigh gelesen haben wird das der Fall sein. Vom World Building her sind sich die beiden Reihen nämlich recht ähnlich. Nun fragt ihr euch warum dann die New Species Reihe von Laurann Dohner von mir trotzdem eine Empfehlung bekommt? Das liegt darin begründet, dass Laurann Dohner hier tolle Arbeit geleistet hat! Sie mag sich mit der Grundidee an Leigh orientieren, hat aber eine ganz schöne Umsetzung für sich gefunden, die von Anfang an ihren eigenen Stil trägt. 

Angefangen hat alles damit, dass ich mich in der Breeds Reihe von Lora Leigh absolut verlieren konnte. Sie hat hier eine geniale Welt erschaffen, die in den ersten Bänden noch sehr erotiklastig war, mit jedem weiteren Band aber an Tiefe gewann. Mittlerweile kenne ich fast alle der rund zwanzig veröffentichten Bände und Kurzgeschichten und bekomme doch noch nicht genug. Vor einiger Zeit habe ich dann schon von einer anderen Autorin gehört, deren Bücher in eine ähnliche Richtung gehen sollten. Abklatsch, habe ich mir gedacht, um den werde ich einen Bogen machen. Tja, hätte ich wohl auch so gemacht, wenn die liebe Mandy (Crazy for Books) nicht gewesen wäre. Denn sie hat sich spontan in diese Reihe verliebt (interessanterweise ohne die Breeds Reihe zu kennen) und sie verschlungen. Und mir immer wieder erzählt wie fantastisch sie doch wäre und wie neugierig sie auf all die Charaktere ist. Es hat nicht lange gedauert bis ihre Begeisterung auf mich übergeschwappt ist. Ein bisschen skeptisch war ich noch, aber als ich dann über die Inhaltsangabe zu Moon (immerhin Band #10) gestolpert bin gab es kein Halten mehr. Ich wollte nur mal kurz reinlinsen und konnte es schlussendlich nicht mehr aus der Hand legen! Die Charaktere, ihr Umgang miteinander, die Story selbst - alles hat mich angesprochen. An dem einen Tag gekauft, am nächsten bereits ausgelesen und der Wunsch nach Nachschub war sofort da. 

Da habe ich mir schließlich Fury, den ersten Band, geholt um die Reihenfolge zumindest ab jetzt einzuhalten ;) zwar war meine Begeisterung für Fury nicht ganz so stark ausgeprägt wie für Moon, aber nach diesen zwei Bänden ist für mich klar, dass ich allen Breeds Fans und auch anderen Interessierten diese Reihe nur ans Herz legen kann!!! Ich hatte meine Zweifel, aber Laurann Dohner ist mehr als nur die vermutete Abschreiberin. Sie hat einen tollen Stil, der sehr ungezwungen und natürlich wirkt. Man verliert sich schnell in der Geschichte und es gibt kaum Längen. Vertreten sind zwar durchaus zahlreiche Gewalt- und Erotiksszenen (manchmal geht das sogar ein bisschen ineinander über), aber es fehlen hier nie die Emotionen. Die Entwicklung ist verständlich und als Leser darf man sich auf eine wahre Gefühlsachterbahn einstellen. 

Übrigens lassen die Cover die Geschichten viel erotischer vermuten, als man glauben möchte. Denn Laurann Dohner hat hier einen tollen Ausgleich aus Action, Erotik und Gefühlen geschaffen und wenn man das nun direkt mit der Breeds Reihe von Lora Leigh vergleicht, würde ich sogar sagen, dass dort die ersten Bände den Schwerpunkt mehr auf die Erotik gelegt hatten, als das hier der Fall ist. Nicht falsch verstehen, an Erotik gibt es immer noch genug, aber sie überlagert nicht die anderen Aspekte und die Kombination passt einfach von Anfang an. 

Also ran an die Bücher! Ich werde meinem eigenen Rat nämlich bald folgen und freue mich schon auf ein Wiedereintauchen in diese Welt und neben einem Wiedersehen, auch auf das Kennenlernen neuer Charaktere :)
Liebe Grüße, Melanie

Kommentare:

  1. Ja, ich bin auch durch die Beschreibung und das Cover von "Moon" auf die Reihe aufmerksam geworden. Eigentlich wollte ich ja keinen neuen Reihen mehr anfangen, da ich ja noch genug an G. A. Aiken, Lora Leigh, Katie MacAlister, Patricia Briggs, Rachel Vincent, Jenna Black und Jill Shalvis zu lesen habe. Aber "Fury" wird definitiv zu oder nach meinem Geburtstag bei mir einziehen. (Also Ende Juli/Anfang August)Die Reihe klingt einfach zu gut.
    LG
    Sunny
    P.S. Ich habe bei einem TAg mitgemacht und dich als nächstes getaggt, falls du Lust hast. Es sind nur buchrelevante Fragen und sicher schnell beantwortet. Deine Antworten würden mich wirklich interessieren. Ich würde mich freuen, verstehe es aber auch wenn du keine Lust drauf hast.
    http://78sunny.blogspot.de/2013/06/tag-11-fragen.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Moon" hat mich wirklich mitgerissen, "Fury" dagegen fand ich ein wenig schwächer und von den Missverständnissen hätte es gerne ein oder zwei weniger geben können, aber die Reihe ist unerwartet gut :)
      Ich denke lieber gar nicht drüber nach an wie vielen Reihen ich eigentlich lese - ich habe ja nur Reihen hier stehen ^^ - und genieß das jetzt einfach. Wer weiß wann wieder so ne schöne Reihe kommt.
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
    2. Ach was Sunny! Fury ist wirklich toll. Ich bin ja gerade dabei meine Serien-Rezi zu all den vielen tollen New Species-Büchern zu schreiben. ;)

      Also, ran an die Bücher! Ich kann sie einfach nur empfehlen. ^^ Du kannst zwar optional nach Interesse die Bücher der Reihe lesen, allerdings würde ich schon sagen, dass du sie lieber eins nach dem anderen der Reihe nach liest, da du dann ja gewisse Charaktere und Ereignisse erlebst auf die später mal hier und da ganz klein (oder groß) hingewiesen wird. Aber wirklich schön. ;)

      Und ich muss wirklich irgendwann mal den ersten Breeds-Band lesen, der bei mir schon fast ein Jahr lang subbt. *sich schnell mal verkrümeln tu, bevor ich noch Ärger mit Melli krieg*

      Liebe Grüße,
      Mandy

      Löschen
    3. @animasoul
      Ja, die Reihe wird definitiv bei mir einziehen und ich werde sie auch der Reihe nach lesen. Die Leseprobe von "Fury" hat mir echt gut gefallen.
      Ich bin dann mal gespannt auf deine Serien-Rezies!
      LG
      Sunny

      Löschen
    4. @Mandy: wobei ich grade aber eh finde, dass es besser wäre zwischen den Reihen eine Pause zu machen ;) sonst ist es dann vielleicht doch zu ähnlich...
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  2. wohaaa, schon alleine wegen dem Cover bin ich interessiert - klingt das jetzt schlimm? xD
    Aber auch deine Beschreibung klingt wirklich gut und du bist ja wirklich ein Fan. Und ich muss gestehen, ich habe die Breeds Reihe von Leigh noch nicht gelesen, daher würde mir das hier vielleicht noch besser gefallen :)
    Werde ich mir auf alle Fälle aufschreiben und mal recherchieren. *g*
    DANKE für den TIPP.

    LG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, klingt gar nicht schlimm ;) Wobei ich ja zugeben muss, dass mich die Cover erst etwas abgeschreckt haben, weil ich nicht mit so viel Inhalt und halt mehr Erotik gerechnet habe und darauf nicht wirklich Lust hatte. Zum Glück sind die Geschichten dann doch mehr als die Cover vermuten lassen *lach*
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
    2. hehe, gut - du verstehst mich halt *hach* :D

      naja, manchmal habe ich nichts gegen Erotikbücher, die müssen dazwischen auch mal sein... und wenn dann noch der Rest passt, umso besser. Freu mich, werde sie auf die WL setzten und hoffentlich bald mal lesen können.
      LG Tina

      Löschen
  3. OH! Die wollte ich schon die ganze Zeit mal ausprobieren und Leseproben habe ich schon lange runtergeladen, bin aber noch nicht dazu gekommen ... Hört sich super an!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann lesen, lesen, lesen!! Glaub mir, die Leseproben werden dir dann schnell zu wenig sein ;)
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  4. Awww, die Reihe steht bei mir auch schon lange auf dem Wunschzettel. Und ich hab gerade gesehen, dass es von den meisten Teilen sogar Paperbacks gibt, ich dachte immer, die gibt's nur als e-Book!
    Aber ich glaube, ich werde mich zuerst mal an die Breeds halten, von denen habe ich immerhin schon drei ungelesen im SuB... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, es gibt sie auch als gedruckte Variante. Zumindest bis Band 7 - Tiger. Da kam das PB erst im Mai raus, aber ich gehe davon aus, dass der Verlag auch die nächsten Bücher noch drucken wird.
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.