Suchtgefahr im Juli 2013

Donnerstag, 27. Juni 2013


Es kann nun niemand mehr sagen er wäre nicht vorgewarnt worden - der Titel bringt es auf den Punkt worum es jetzt gehen soll ;)

Neues Jahr, neues Glück - zwar hätte ich vor Kurzem noch gesagt, dass das Jahr 2013 für mich gar nicht so viele Neuerscheinungen bereit halten würde, aber wenn ich mir meine Notizen dazu ansehe dann muss ich zugeben, dass ich da doch falsch lag. Hier seht ihr also jene Neuerscheinungen, die mich im Juli 2013 besonders reizen würden. 


 ***


Sieht man sich das so an kommt mir als erstes folgendes in den Sinn: Glück gehabt. Denn während der Juni sooo überhäuft war mit Neuerscheinungen, die mich interessiert haben, kommt der Juli ruhiger daher. Und die Bücher, die mich hier ansprechen, sind auch schon vorbestellt...

Bei den englischen Neuerscheinungen sind das Last Blood von Kristen Painter, der letzte Band in der House of Comarre Reihe. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich bis jetzt nur Teil 1 gelesen habe, aber die Protagonisten haben mir so gut gefallen und auch die Geschichte fand ich interessant, sodass ich seitdem die Fortsetzungen ohne zu Zögern bestellt habe. Und auf Magic Rises von Ilona Andrews könnte ich sowieso nicht verzichten. Nach dem Ende von Teil 5 muss ich einfach wissen wie es weitergeht und wie uns das Autorenduo Ilona Andrews dem Finale näher bringt *hibbel*. The Darkest Craving werde ich mir übrigens nicht holen. Ich habe schon am Vorgänger ewig gelesen und die Spinoff Reihe noch gar nicht begonnen, Gena Showalter hat für mich leider nicht mehr dieses Gefühl des sofort-lesen-müssen.

Von den deutschen Büchern werden Das Feuer des Dämons und Ein vortrefflicher Schurke bei mir einziehen. Auf beide habe ich ungeduldig gewartet und ich bin so froh, wenn die Wartezeit überstanden ist. Promises würde mich ja auch sehr ansprechen, weil sich der Verlag hier an eine m/m Romance wagt und ich neugierig bin wie sie übersetzt wurde. Aber ich werde wohl die ersten Reaktionen hier abwarten.
Das wären also insgesamt vier Neuerscheinungen, die ich unbedingt haben muss und die mir den Juli versüßen werden :) Allerdings habe ich mir bis zum Erscheinen dieser Bücher fest vorgenommen noch die Neuerscheinungen aus dem Juni zu lesen, sonst komme ich ja gar nicht mehr hinterher...

Wie sieht der Juli bei euch aus? Erscheinen für euch auch weniger Bücher, die euch interessieren, sodass ihr erstmal an eurem SuB arbeiten könnt? Und wie immer meine Frage, habe ich ein Buch übersehen?
Liebe Grüße, Melanie
Cover @Goodreads.com

Kommentare:

  1. "Das Feuer des Dämons" und "Ein vortrefflicher Schurke" müsste ich auch vorbestellt haben - das ist schon so lange her und ich hab mir dummerweise nicht aufgeschrieben, was ich mir bei LYX alles vorbestellt habe... ;-)

    "Promises" habe ich ja letzte Jahr gelesen und war ganz begeistert von der süßen Geschichte. Da bin ich auch schon sehr gespannt, wie die Übersetzung ankommt!

    "Mein Herz zwischen den Zeilen" fand ich eine richtig nette Teenie-Geschichte - und das Buch ist wunderschön illustriert!

    Ganz weit oben auf meiner Wunschliste steht noch das Box-Set der Crossfire-Reihe von Sylvia Day. Ich habe tatsächlich noch nie 'so' ein Buch (hat dieses Sub-Genre eigentlich einen eigenen Namen? 'Contemporary Erotica'? 'New Erotica'? ;-D) gelesen, wollte das aber schon lange mal. Und von den Teilen dieser Reihe hört man ja recht Gutes...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, auch nicht schlecht, dass du nicht mehr genau weißt was du bestellt hast, aber so kannst du dich sicherlich auf die ein oder andere Überraschung freuen ;)

      'Promises' war schon auf Englisch auf meinem Wunschzettel nachdem ich so viel Gutes darüber gehört habe, aber als ich dann gelesen habe, dass es übersetzt wird habe ich meinen Fokus direkt darauf gelegt. Ich bin da sehr neugierig, aber grade dem Verlag traue ich eine gute Übersetzung zu!

      Es ist illustriert? Ohhhhhh! Da werde ich doch gleich viel neugieriger und würde am liebsten sofort ins Buch reinlinsen. Damit hast du mich jetzt noch neugieriger gemacht.

      *lach* New Erotica, ja das hat was ;) ich würde ja einfach Erotic Romance sagen, falls die Romantik einen größeren Anteil hat oder einfach nur Erotica...

      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  2. Ich darf nicht, ich darf nicht, ich darf nicht!
    Eigentlich wollte ich diesen Post ja gar nicht öffnen... Aber einen winzig kleinen Blick musste ich dann doch riskieren ;) Ich habe mir EIGENTLICH ganz fest vorgenommen, diesen Monat (endlich mal) stark zu bleiben und da trifft es sich ganz gut, dass mich die Neuerscheinungen nicht gerade umhauen bzw. viele Reihen fortgesetzt werden, die ich (noch) nicht lese. Ich bin also guter Dinge ^^
    Bei mir wird der Herbst böse...

    Liebe Grüße,
    Kermit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn es dich beruhigt - ich darf eigentlich auch nicht mehr ;) bin jetzt nämlich Buchkauffrei für den Sommer. Einzige Ausnahmen sind die schon längst getätigten Vorbestellungen und ein paar Bücher, die noch auf den Weg zu mir sind und dann war es das ;) Ich will nämlich auch ein bisschen für den Herbst vorsorgen und endlich mal meinen SuB kleiner kriegen. Der wächst mir hier noch über den Kopf ^^
      Aber ich bin mir sicher, dass wir beide diesen Sommer ohne großartige Spontankäufe überstehen können!
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
    2. Deine positive Grundeinstellung ehrt dich! Ich bin mir da nämlich noch nicht ganz so sicher, auch wenn ich es mir natürlich fest vorgenommnen habe ;o) Mit englischen Büchern für meine Englisch-Challenge bin ich aber versorgt (kein Kaufgrund...) und auch sonst habe ich "ein bisschen" Auswahl auf dem SuB. Den Sommer könnte ich also THEORETISCH problemlos ohne Buchkauf überstehen und hätte danach vermutlich immer noch genug Schätze auf dem SuB. ... Wenn das Kaufen nur nicht so viel Spaß machen würde *pfeif* Aber wir werden stark bleiben!

      Liebe Grüße,
      Fröschlein

      Löschen
    3. Noch kann ich ja groß reden - ich weiß ja, dass noch einige Päckchen hier ankommen werden ;) Aber wenn es die Aussicht darauf nicht mehr gibt wird es schon schwieriger und dann fängt das Kämpfen an. Aber da ich momentan (oder eher die letzten paar Tage) gar nicht zum Lesen komme/gekommen bin, ist es vielleicht eh besser, wenn nichts ankommt ;)

      Und 'theoretisch' könnten wir ja recht lange ohne neue Bücher auskommen (wenn ich so drüber nachdenke würde sich da bei mir glatt ein Jahr ausgehen *schreck lass nach*), aber es ist ja nicht so, als würden wir das wollen *lach*
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen