[Lesestatistik] Juli 2013

Samstag, 3. August 2013


Der Juli in Büchern
31 Tage - kein Regen, Temperaturen jenseits der 30 Grad. Erschöpft und müde. Ja, das kommt so ungefähr hin was den Juli betrifft. Aber auch Semesterende, Sonnenliegen, unterwegs sein und lesen gehörten dazu und haben mir einen richtig schönen, wenn auch manchmal stressigen Monat beschert. Gefühlsmäßig war der Juli sehr lange, denn als ich eben die Leseliste zusammen stellte, hat es mich bei einigen Büchern richtig überrascht, dass ich sie erst im Juli und nicht schon früher gelesen habe.

Gelesen
Insgesamt wurden es dann doch wieder 15 Bücher, darunter vier Ebooks. Immerhin 5163 Seiten, die mir einen tollen Lesemonat beschert haben. Die Durchschnittsbewertung lag mal wieder über den Durchschnitt, was mich nur darin bestätigt, dass ich bei der Auswahl mittlerweile viel kritischer bin und auf eure Tipps höre!  Hier aber mal die ganze Liste:
Englisch 12 │ Deutsch 3

1. Hourglass 2. Die Versuchung der Zeit by Myra McEntire: Rating C- [REVIEW]
2. Lady Luck* by Kristen Ashley: Rating B-
3. Hold'Em* by Katie Porter: Rating C+
4. Heart of Obsidian by Nalini Singh: Rating A [REVIEW]
5. At Last by Jill Shalvis: Rating B-
6. The Fault in Our Stars by John Green: Rating A
7. Throne of Glass by Sarah J. Maas: Rating B+
8. Raven Cursed by Faith Hunter: Rating B-
9. Das Feuer des Dämons by Thea Harrison: Rating B [REVIEW]
10. The Embattled Road* by J. M. Madden: Rating B [REVIEW]
11. Embattled Hearts* by J. M. Madden: Rating B+
12. Possess by Gretchen McNeil: Rating C
13. Changing the Game by Jaci Burton: Rating C
14. Taking a Shot by Jaci Burton: Rating B-
15. Ich habe mich verträumt by Kristan Higgins: Rating C+
*ebooks


Gekauft
Da war ich eigentlich brav und 'nur' zehn neue Bücher gehen auch auf mein Konto. Dass es dann fast doppelt so viele Bücher wurden habe ich meinem Geburtstag Ende Juli zu verdanken, denn ganz liebe Menschen haben an mich gedacht und mich mit Büchern überrascht *hach* die letzten dieser Neuzugänge werde ich euch auch noch diese Tage vorstellen, denn da sind wahre Schätze dabei!

NEU: Mit 1. August ist jetzt die Anti Age dem SuB Challenge von Kermit angelaufen und dafür habe ich jetzt direkt mal zwei Bücher ausgelost (via Random.org). Das Glücksfeelos #28 geht an Rosemary and Rue von Seanan McGuire, das Uropa ade-Los #11 geht an Fatal Circle von Linda Robertson. Bei Letzterem hält sich die Begeisterung in Grenzen, aber dann wäre das Buch zumindest schon mal von der Liste ;)
Meinen Challenge Fortschritt  könnt ihr gerne HIER nachschlagen.

Das kommt im August
Tja, was erwartet mich im August? Zum ersten Mal seit langem habe ich mir eine kleine Leseliste aufgestellt und die Bücher auch gleich in meine Statistik eingetragen. Das soll mich dazu bewegen sie auch ja zu lesen und nicht gegen andere zu tauschen. Für den Einstieg sind das mal zehn Bücher, es bleibt also noch Spielraum für spontane Entscheidungen da ich ja meistens ein bisschen über zehn Bücher lese pro Monat. Mal sehen, ob das mit der Liste dann auch so klappt wie ich mir das vorstelle und wünsche. Lest ihr eigentlich nach aufgestellten Leselisten??

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße, Melanie

Kommentare:

  1. wow, 15 Bücher! Respekt! :)
    Es grüßt, die Leseschnecke ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke danke, ich war dann selbst überrascht wie viel ich gelesen habe obwohl ich doch viel unterwegs war...
      Liebe Grüße zurück ;)

      Löschen
  2. Hallo Melanie,

    ich lese nicht nach Liste, ich habe es versucht, aber es klappt nicht, weil mir dann immer wieder Bücher dazwischen kommen :) Wo bei ich sowieso nie nur 1 Buch lese, ich lese meist 3-4 Bücher nebeneinander.

    Wirst du zu den Büchern von Jaci Burton auch noch Rezis schreiben? Ich habe den 1. im SUB und wäre gespannt warum dir die Bücher nicht so gut gefallen haben.

    LG Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,

      bei mir hat eine Leseliste bis jetzt auch noch nie funktioniert, aber ich habe das Gefühl ich vergesse immer ganz interessante Bücher, die ich lesen möchte und am Ende des Monats stehen sie immer noch im Regal, obwohl ich wirklich Lust auf sie hätte... mal sehen wie weit ich mit der Liste dieses Mal komme.

      Rezis wird es zu den einzelnen Bänden wohl keine geben - allerdings überlege ich noch daraus ein Series Review zu machen oder sie doch nur im Zuge der Unrezensierten Posts zu besprechen.

      Bei Changing the Game hatte ich ja vorher schon so meine Probleme mit der Protagonistin, die sich hier zum Glück aufgelöst haben und sie wurde mir noch richtig sympathisch. Allerdings hat diese Reihe als Ganzes für mich nichts mit Sports Romances zu tun, vielmehr sind es rein erotische Bücher und auch die Handlung fällt in diesem zweiten Band eher schwach aus. Zu schwach für mich, denn die Erotikszenen überlagern alles andere und zu 70% des Buches verbringen die beiden Protas wohl beim rummachen...

      Taking a Shot hat mir wieder etwas besser gefallen, weil die Charaktere hier mehr versuchen auch außerhalb des Bettes aufeinander einzugehen. Die Erotik nimmt immer noch einen sehr großen Part ein, aber ich hatte das Gefühl es gäbe zumindest eine kleine Handlung.

      Insgesamt finde ich die Bücher nett für zwischendurch, aber unter den Sports Romances gibt es (leider) bessere Geschichten. Und ich bin auch nicht abgeneigt die Reihe weiter zu lesen, nur hat das bei mir keine Dringlichkeit mehr ;)

      Liebe Grüße, Melanie

      Löschen
  3. Ich schließ mich Marina an, ich wüsste auch gern, wieso dir die Burton-Bücher nicht so gut gefallen. Ich hab ja immer gehört, Band 1 sei nicht so dolle, dann würde sich die Serie aber deutlich steigern. Wenn ich mir deine Ratings so anschaue, darf man das ja bezweifeln …

    Ansonsten ist gerade das Higgins-Buch von ganz weit oben nach ziemlich weit unten gefallen auf meinem Wunschzettel; taugt nicht besonders, nein?! Ich werds wohl dann erst mal nicht (neu) kaufen, sondern auf dem Flohmarkt/bei Buchticket Ausschau halten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Irina,

      zu den Büchern von Jaci Burton habe ich ja eben schon oben etwas dazu geschrieben. Ich hoffe, das beantwortet auch deine Frage ;) Mh, eine wirkliche Steigerung ist mir noch nicht aufgefallen, vielleicht müsste ich die Reihe dafür noch weiter lesen. Und schlecht sind die Bücher ja nicht, nur halt auch nicht mehr als Durchschnitt für mich.

      Mit Kristan Higgins ist das auch so eine Sache - ich glaube mir könnten ihre Bücher im Original besser gefallen, als es hier der Fall war. Mit den Übersetzungen beim Mira Verlag komme ich ja nicht immer so gut zurecht, daher fällt es mir etwas schwer zu beurteilen, was von der Autorin kam und was vom Verlag. Allgemein hatte das Buch für mich nämlich zu viele Längen, unnötige Rückblicke und Erklärungen und die Protagonisten haben recht wenig Zeit miteinander verbracht. Da fragt man sich natürlich wie daraus eine Beziehung entstehen konnte. Und auch der Humor wirkte hier und da erzwungen. Irgendwas hat die Autorin aber, dass ich sie unbedingt noch im Original lesen möchte!
      Liebe Grüße, Melanie

      Löschen
  4. Tja, da gucke ich doch glatt nur auf das Jahr als ich unseren Altersunterschied gecheckt habe. Sorry, dann wünsche ich dir noch alles Gute nachträglich! So und jetzt stelle ich mich ein Runde in die Ecke und schäme mich.
    Ich hoffe deine Geburtstagsfeier war toll, auch wenn es schrecklich heiß war!
    Ich bin schon gespannt was du für Bücher bekommen hast.
    Ich habe mir seit 2 Monaten immer eine Leseliste erstellt an die ich mich ungefähr halte. Vor allem damit ich keine Vorbestellungen vergesse und Bücher für meine Challenges finde. Aber auch Reihenfortsetzungen, die ich unbedingt lesen will stehen darauf. Zum Beispiel "Rogue" von Rachel Vincent und der 2. Lions-Band.
    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ganz lieb von dir <3
      Trotz Temperaturen haben wir uns da nicht unterkriegen lassen und der Tag war wirklich schön. Und heute wird mit den letzten Freundinnen noch nachgefeiert, das passt dann auch gut.

      So geht es mir auch! Ich habe das Gefühl vor lauter Büchern, die zu übersehen, die mich grade am meisten begeistern könnten und vielleicht hilft mir die Liste da auch weiter. Wenn es klappt werde ich das dann sicherlich öfters machen.

      Liebe Grüße, Melanie

      Löschen
  5. Auch von mir ganz herzlichen Glückwunsch nachträglich! Ich hoffe, du hast deinen Geburtstag genießen können (die Neuzugänge habe ich eben schon bewundert - da hast du ja ein bisschen was für dir). :)

    Leselisten helfen mir, wenn ich sie 1. öffentlich mache :D und 2. nicht zu viel für einen zu langen Zeitraum vornehme. So klappte es mit dem Abbau des Bibliothek-Mini-SuBs richtig gut, weil ich immer am Mittwoch guckte, was für die nächsten sieben Tage ansteht. Während meine Wohnzimmertischstapel gern unter anderen Büchern und Comics verschwinden, die gerade natürlich so viel dringender sind. *g*

    Ich bin gespannt, wie es bei dir mit der Leseliste klappt (und wie du "Rosemary and Rue" findest - die Reihe wird immer besser, die Welt immer komplexer und es dauert noch ganz schrecklich lange bis im September endlich die nächste Fortsetzung kommt. Oh, und wenn dir der Roman gefallen sollte, dann schau mal auf der Homepage der Autorin nach der kostenlosen Kurzgeschichte - von der ich jetzt nicht erzähle, dass sich mich zum Heulen gebracht hat) . ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, mein Geburtstag war richtig schön und das Wetter war ja auch ideal um draußen zu feiern ;)

      Ich habe auch gemerkt, dass ich Sachen eher durchhalte, wenn ich sie öffentlich wo festhalte. Sonst beschwindel ich mich gerne selbst... Und dein System für die Bibliotheksbücher hört sich doch ideal an - du nimmst mit worauf du spontan Lust hast und die Chancen sind sehr groß, dass du das auch liest. So schnell verfliegt die Neugierde auf ein Buch dann doch nicht, wenn man es nur für kurze Zeit hat.

      Oh, du kennst die Reihe schon?? Dann muss ich mir gleich mal deine Rezis dazu ansehen, soweit es sie gibt. Ich muss ja ehrlich sagen, dass ich eher skeptisch bin und mir gar nicht viel erwarte. Keine Ahnung warum, aber wenn ich an diese Bücher denke habe ich im Hinterkopf immer, dass mir die nicht gefallen würden (vielleicht habe ich mal was dazu gehört oder gelesen) und darum habe ich sie so lange schon ignoriert... Aber du machst mir jetzt wieder Mut :)

      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
    2. Beschwindeln würde ich das gar nicht nennen, nur ... äh ... Aufschieberitis. ;) Mit den Bibliotheksbüchern war es in den letzten Monaten wirklich schlimm, da ich so viele auf einmal ausgeliehen hatte. Aktuell geht es wieder, da habe ich nur zwei Bücher im Regal stehen - die sollte ich vor dem Abgabetermin packen. :D

      Ich liebe die Reihe! Dabei fand ich den ersten Band nur so ganz nett. Aber je mehr man liest, desto mehr fängt einen diese Welt ein. Vielleicht ist es da von Nachteil, dass die Autorin die Geschichte von Anfang an auf einige Bände ausgerichtet hatte und sich so Zeit nimmt in ihre Welt einzuführen. Da scheint es anfangs ein paar Längen zu geben, die sich aber im Rückblick als gut und wichtig erweisen. Inzwischen warte ich sehnsüchtig auf jeden weiteren Teil ... :) Oh, und ich müsste eigentlich alle Bände rezensiert haben und die ersten vier Texte sind auch recht spoilerfrei zu lesen. :)

      Löschen
    3. Das ist ja leider bei vielen Reihen so, dass der Anfang eher durchschnittlich ist und man vielleicht viel zu früh aufgibt. Aber ich habe zum Glück Band 1 und 2 hier - die Fortsetzung wollte ich dann sowieso danach lesen (eigentlich ja um sie vom SuB zu haben *g*), aber wenn dir die Reihe so gefällt stehen die Chancen ja recht gut, dass ich dann doch weiter lesen werde ;) Ich freue mich jedenfalls jetzt immer mehr darauf!

      Löschen
    4. Wenn du eh beide Bände liest, dann wirst du sehen wie unterschiedlich die Autorin ihr Setting anlegt (und das wird im Laufe der Zeit immer cooler) und du wirst Tybalt etwas kennenlernen. :D Ansonsten könnte ihre andere Reihe, die InCryptid-Romane, auch etwas für dich sein - die habe ich auch auf meinem Blog rezensiert. ;)

      Löschen
  6. Mensch, du bist und bleibst mein Lesevorbild. Soo viel unternommen, diese Hitze und dann trotzdem 15(!!) Bücher. Neid xD Aber du hast dir auch richtige Schätzchen auf die Leseliste gepackt. "The fault in our Stars" ist ohne Worte, das fand ich auch einfach nur großartig. "Throne of Glass" möchte ich unbedingt auch noch lesen, aber vorher stehen noch ein paar andere englische Reihen an, die ich beenden bzw. anfangen möchte. Irgendwann dann mal ^^

    Schade auf alle Fälle, dass dir ausgerechnet "Possess" nicht so gut gefallen hat. Ich werde mich im Herbst an Gretchen McNeils Neuerscheinung wagen und vielleicht kann ich dich ja dann noch zu einem Zweitversuch überreden :)

    Freut mich auf alle Fälle, dass du gleich hoch motiviert in die Challenge startest! Ich gebe es ja zu, ich habe mir für diesen Monat keinen Uropa ausgesucht *pfeif* Aber dir drücke ich natürlich alle Daumen dafür, dass du ihn packst! Wobei du dir den Uropa nicht losen lassen müsstest.

    Liebe Grüße und einen schönen (Lese-)August!
    Kermit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube grade wegen der Hitze bin ich so viel zum Lesen gekommen ;) da gab es kaum was Schöneres, als hier und da im Schatten zu liegen und in einem Buch zu schmöckern. Wobei, jetzt kommt wieder die Zeit in der man sich einkuscheln und lesen kann *g*

      Dank all den Buchtipps, die man überall bekommt habe ich mit meiner Buchauswahl tatsächlich sehr viel Glück und es sind kaum noch 'schlechte' Bücher dabei! Und auch Possess war ja nicht wirklich schlecht, nur war die Protagonistin nichts für mich. Kommt halt vor. Wie gesagt, ich lass mich da gerne von einem weiteren Versuch mit der Autorin überzeugen ;)

      Ja ich weiß, dass ich nicht hätte losen müssen. Aber die Bücher sind schon so lange im Regal, auch so hätte ich kaum noch Lust auf sie und ich wüsste gar nicht für welches Buch ich mich sonst 'freiwillig' entscheiden würde. Ein bisschen Druck tut da schon ganz gut.

      Ich lass dir noch ganz liebe Grüße da,
      Melli

      Löschen