RRN #3 - Schlüsselherz by Liv Abigail

Dienstag, 12. November 2013


Nachdem ich heute noch mit "On the Way to the Wedding" von Julia Quinn fertig geworden bin, wird es direkt Zeit das nächste Buch auszuwählen. Und ich habe mich für "Schlüsselherz" von Liv Abigail (ein Pseudonym für Jennifer Benkau) entschieden. Mit dem Buch hatte ich am vorvorigem Wochenende bereits begonnen, dann kam mir aber die Uni dazwischen und ich musste es leider bei Seite 96 pausieren. Heute ist aber der perfekte Tag um hier zu lesen und zu sehen wie es mit Cera und Valender weiter geht.

Updates folgen dann ;)
In der Zwischenzeit könntet ihr mir ja vielleicht mal verraten, ob euch diese neue Kategorie gefällt und ob euch solche kurzen Zwischenupdates interessieren?

Update 18:10
Bläh. Ich bin grade gar nicht in Leselaune, dabei hat das Buch schon soooo schön begonnen und mir bis jetzt so gut gefallen. Ich wollte es gar nicht aus der Hand legen und jetzt nach der Pause komme ich grade nicht rein. Das gehört doch verboten.

Update 22:00
Seite 135 - folgendes Zitat fand ich so schön, das muss ich jetzt direkt mit euch teilen: "Ich bin verloren, dachte er, und spürte sich dabei lächeln, als wäre verloren zu sein der Zustand, nach dem er sich sein Leben lang gesehnt hatte."
Und das ist auch die perfekte Stelle um für heute Schluss zu machen ;)

Update 13. November 10:10
Seite 176.
Ach Mensch, was hast du da nur für einen Blödsinn gemacht, Valender? :( Als wäre es nicht schon schwierig genug für sie - Valender ist ein Magischer, Cera eine Puppe. Die Voraussetzungen sind nicht die Besten und dann erschwert er es ihnen auch noch so... Trotzdem finde ich Valender sympathisch. Neben den Momenten mit seiner Schwester gibt es nur wenige Lichtblicke in seinem Leben und Cera bringt da noch mehr mit sich und das ist toll zu beobachten, wie Valender ein bisschen aus sich heraus geht. Und Cera mit ihren Wünschen und Vorstellungen und ihrer natürlichen und ungezwungenen Art. Wie kann man sie nicht mögen?

Übrigens war ich ja zu Beginn ein bisschen skeptisch wie so eine Geschichte mit Steampunkelementen passen würde, wenn sie in der heutigen Zeit spielt. Aber mittlerweile finde ich das sehr ansprechend und die Autorin hat mich schon oft zum Grinsen gebracht, wenn man z.B. erfährt wie ihr Internet funktioniert ;) und ich glaube, Facebook habe ich auch schon gesehen *g* ich mag diese Anspielungen auf die aktuelle Zeit, obwohl das Setting einer ganz anderen Zeit entspricht - eine schöne Kombination!

Update 13. November 14:45
Und plötzlich geht alles ganz schnell! Fast schon zu schnell, denn die Protagonisten haben kaum noch Zeit das Geschehene zu verarbeiten und ihnen läuft langsam aber sicher die Zeit weg. Wobei es die Autorin geschafft hat bis zum Schluss für Überraschungen zu sorgen. Mit der einen Entwicklung hatte ich schon gerechnet - das Theater etc., aber mit der anderen - ich sag nur Priester und Co. etc. hat mich die Autorin ganz und gar überrascht. Schade, dass dieser Handlungsstrang nicht näher ausgeführt und zum Schluss eher schnell abgehandlet wurde. Ich hätte da gerne noch gesehen wie sich das im Detail auswirkt. Und auch wie sich das mit Cera noch genau klärt.

Alles in allem hat Liv Abigail/Jennifer Benkau hier aber eine interessante Geschichte erschaffen, gespickt mit Steampunkelementen hier und einer kleinen Detektivgeschichte hier, dazu noch eine schöne Liebesgeschichte, eine kleine Rebellion, ansprechende und vielversprechende Charaktere und irgendwie auch die Hoffnung einen bestimmten Nebencharakter vielleicht nochmal zu sehen :)

Das Buch bekommt von mir ein absolut zufriedenes B!

Liebe Grüße, Melanie

Kommentare:

  1. Ich bin auch nicht in Leselaune oder sagen wir mal so, ich kann nur an die New Species Reihe denken, weswegen es mir schwer fällt ein anderes Buch anzufassen xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sowas kenne ich und es kann verdammt nervig sein. Ein Book-Hangover. Das Passiert immer, wenn ich mehrere Bücher der selben Reihe nacheinander lese ODER auch mal, wenn mich ein Buch total vom Hocker reißt. :D

      Löschen
    2. Mir spuckt auch noch ein anderes Buch im Kopf herum ;) aber das kommt dann eh schon als Nächstes dran. Noch länger zu warten wäre wirklich gemein - da haben die anderen Bücher doch kaum eine Chance zu überzeugen. Und wenn dir die New Species Bücher grade so gefallen, dann lies sie doch!! Man soll doch Spaß dran haben und es kann dir doch nichts Schöneres passieren :)

      Löschen
    3. Wenn ich mich jetzt nicht stope lese ich die gesamte Reihe diesen Monat und jetzt rechne dir mal bitte aus wie teuer mir das kommen wird ;-) Da bleibt ja kein Geld mehr für andere Bücher. Deswegen werde ich die restlichen Bände der Reihe dann erst nächsten Monat kaufen, da kratzt es mich dann nicht mehr.

      Löschen
    4. Da brauch ich gar nicht lange rechnen, hatte das vor Kurzem ja selbst und bis auf zwei Bände habe ich mir auch alle gekauft ;) aber ich versteh schon was du meinst. Zum Glück ist der November schon fast halb rum :)

      Löschen
  2. Hey Melanie, schau mal! Es gibt gerade ein Ebook von Christie Craig kostenlos bei Amazon.
    http://www.amazon.de/Gotcha-Tall-Texan-Christie-Craig-ebook/dp/B005D5IX4W/ref=tmm_kin_title_0
    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und schon geholt ;) Danke!
      Hast du es schon gelesen?

      Löschen
    2. Nein, aber ich habs mir auch runtergeladen. Ich dachte erst es gehört zur Texas Reihe, aber es scheint ein Einzelband zu sein. Ich lass dich mal vorlesen, da ich nicht weiß, ob da zuviel Suspence für mich drin ist. :)

      Löschen
    3. Gut, dann machen wir es so rum ;)

      Löschen
  3. "Schlüsselherz" steht auch noch auf meiner Wunschliste. Wie überhaupt eigentlich alles von Jennifer Benkau, von der ich echt noch nichts gelesen habe!

    Die neue Kategorie finde ich richtig gut - ist mal was anderes, schrittweise mitverfolgen zu können, wie dir ein Buch gefällt, als eine abschließende Rezension zu lesen. I like! :-)

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, das musst du unbedingt ändern! Ich bin bei deutschen Autorin normalerweise auch etwas vorsichtig, aber bei ihr wusste ich nach dem ersten Satz schon, dass ich ihren Stil mag :)

      Ich muss zugeben, dass ich momentan sowieso etwas Rezensionsmüde geworden bin und da ist das hier einfach eine schöne Alternative um erste Leseeindrücke zu teilen. Und es freut mich, dass das auch so gut angenommen wird!
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  4. Schlüsselherz ist das einzige der Bücher die ich kenne (: Obwohl ich es noch nicht gelesen habe, sondern nur auf meine Wunschliste gesetzt. Bin schon zu deiner Meinung darüber gespannt :))
    Lg. Jasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch ist zu Recht auf deiner Wunschliste! Mir hat es wirklich gut gefallen und besonders das Setting war mal was anderes *.* Rezi folgt wahrscheinlich nächste Woche ;)
      Liebe Grüße, Melanie

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.