Reading Challenges - 2013 & 2014

Montag, 23. Dezember 2013

Heute wird es mal Zeit einen Blick auf die Reading Challenges zu werfen bei denen ich heuer angemeldet war und auf die Challenge, an der ich dann im nächsten Jahr teilnehmen möchte. Zwei Challenges laufen aus, eine Neue kommt dazu...

   2013 - Let's read it in English - as you like it  
Mein Einstiegspost + Ergebnisse

Lisa hatte uns hier drei Varianten zu Verfügung gestellt, aber ich konnte mich einfach nicht entscheiden, welche ich machen wollte. Darum habe ich einfach mal drauf los gelesen und einfach in die jeweiligen Listen die Bücher eingetragen mit dem Gedanken, dass sie ja wohl voll werden würden ;)
Bei der 1. Version sollte man 15 Bücher im Jahr lesen und rezensieren -> geschafft!
Bei der 2. Version standen 20 Aufgaben bereit, 10 sollte man haben -> geschafft! Für 15 Aufgaben habe ich Bücher gefunden.
Bei der 3. Version war es 1 Buch + Rezension pro Monat -> geschafft! 

   2013 - Serien Killer Challenge  
Mein Einstiegspost + Ergebnisse

Martina wollte, dass wir in diesem Jahr 12 Serien beenden, wobei wir uns die frei aussuchen konnten. Und mit meiner Auswahl hatte ich wohl nicht so ein gutes Händchen, denn genau die Reihen, die auf dieser Liste standen haben mich plötzlich nicht mehr interessiert ^^ gelesen habe ich dennoch viel und auch einige Reihen abgeschlossen, also musste meine Liste mehrmals aktualisiert werden. 10 Reihen habe ich bis jetzt abgeschlossen, bei zwei Reihen fehlt jeweils noch ein Buch und die habe ich mir noch für die letzten Tage im Dezember vorgenommen und ich bin zuversichtlich, dass ich das noch schaffe. Insgesamt habe ich für diese Challenge heuer 21 Bücher gelesen, die sich eben auf die 10 Reihen aufteilen und darauf bin ich schon stolz. Es hat nämlich richtig gut getan diese Reihe zu beenden, auch wenn es bei einigen natürlich schade ist, dass sie nun ein Ende haben.

   2014 - SuB Abbau Extrem  

Eigentlich wollte ich ja keine neue Challenge mehr dazu nehmen, aber um diese Challenge schleiche ich nun schon länger rum und dann dachte ich mir "ach was solls, melde dich einfach an und lass es auf dich zukommen". Der SuB Abbau steht dabei im Vordergrund und man musste sich bereits bei der Anmeldung auf den persönlichen SuB Abbau festlegen, den man im Monat schaffen möchte. Ich habe mich für drei Bücher entschieden und bin mal neugierig wie das werden wird ^^ Theoretisch müsste ich jeden Monat drei Bücher mehr lesen, als ich kaufe. Dazu kommen dann jeden Monat noch Zusatzaufgaben, die uns das Leben schwer machen sollen ;)
Wer sich dafür interessiert kann bei Crini oder Tascha die genauen Regeln gerne nachlesen und bis Ende des Jahres könnt ihr euch auch noch anmelden.

Update:
Jänner: Gelesen 11│ Gekauft 12│Aufgabe: 3 lesen, 1 kaufen

Februar: Gelesen 12│ Gekauft 4│Aufgabe: Buchkauffrei außer Bestellungen vor dem 1.2.

März: Gelesen 13│ Gekauft 15│Aussortiert 10│Aufgabe: keine Schnäppchen

April: Gelesen 13│ Gekauft 9Aufgabe: Immer nur ein Buch auf einmal erwerben

Mai: Gelesen 13│ Gekauft 23│Aufgabe: erlaubte Zugänge = 1/2 des Sub Abbau Ziels = 1.5 Bücher

Juni: Gelesen 15│ Gekauft 23 Aussortiert 3Aufgabe: Nur im Laden kaufen ist erlaubt und nur ein Buch auf einmal!

Juli: Gelesen 18│ Gekauft 11│Aussortiert 2│Aufgabe: Vor dem ersten Neuzugang muss das Abbauziel bereits erreicht sein. Danach gilt 1:1.

August: Gelesen 14│ Gekauft 9Aussortiert 3 Aufgabe: nur August Neuerscheinungen sind als Neuzugänge erlaubt! Nicht mehr als zwei Neuerscheinungen pro Tag.

September: Gelesen 17│ Gekauft 9Aufgabe: Max. 30 € dürfen in Bücher investiert werden.

Oktober: Gelesen 13│ Gekauft 8│Aufgabe: Nur Bücher, die NICHT Teil einer Reihe sind, sind erlaubt.

November: Gelesen 12│ Gekauft 5│Aufgabe: 2:1 = zwei lesen, eins kaufen.

Dezember: Gelesen 15│ Gekauft 12│Aufgabe: wiederhole die Aufgabe, bei der der Sub Abbau am erfolgreichsten war - Monate 2, 3, 8, oder 9 = keine Schnäppchen-Aufgabe vom März

Und dann gibt es da noch die Anti-Age dem SuB Challenge von Kermit, die noch bis Ende Juli 2014 läuft und bei der ich momentan gut dabei bin und schon einiges von meinem Alt-Sub abbauen konnte!

Macht ihr auch bei Challenges mit? Und für welche interessiert ihr euch 2014 ganz besonders?
Liebe Grüße, Melanie

Kommentare:

  1. Ich muss für 2013 noch zwei Bücher für die "100 Bücher"-Challenge lesen und ärgere mich ein wenig, dass ich in den letzten vier Monaten da so ins Hintertreffen geraten bin. Das ist auch der Grund, warum ich 2014 nur an einer "offiziellen" Challenge teilnehme - nämlich an meiner eigenen Sachbuch-Challenge.

    Ansonsten nehme ich mir weiterhin ein englisches Buch (und vermutlich werden es mehr werden, weil ich inzwischen wieder viel zügiger auf Englisch lese und mein englischer SuB so angewachsen ist) und ein spontan überlegtes persönliches Lesevorhaben pro Monat vor. Das reicht auf jeden Fall - und wenn ich letzteres nicht so auf die Reihe bekomme, dann fühle ich mich nicht so gestresst wie bei einer richtigen Challenge, weil es nur ein Vorhaben und kein von außen gesetztes Ziel ist. ;)

    Dir wünsche ich (weiterhin) viel Spaß mit deinen Challenges!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne das von mir auch - erst ist man voller Energie und zum Schluss hin hat man dann fast schon Stress die Bücher zusammen zu bekommen ^^ geht mir bei der Serien Killer Challenge ja auch so, dabei hätte ich es mir gar nicht so schwer machen müssen...

      Ich glaube ja auch jedes Jahr, dass ich mit weniger Challenges besser dran bin, aber irgendwie lande ich dann doch immer wieder bei einer ;) Nur mit deiner Sachbuch Challenge konnte ich mich nicht so anfreunden - ich lese Sachbücher einfach viel zu selten konsequent von Anfang bis Ende, sondern blättere sie eher durch wie es grade passt.

      Danke, dir wünsche ich für deine Lesevorhaben auch viel Erfolg :)

      Löschen
    2. Mein großes Problem war, dass ich nur eine begrenzte Auswahl in der Bibliothek gefunden hatte - und davon haben mir dann einige der angelesenen Titel nicht gefallen. Neu kaufen wollte ich auch nicht und so habe ich mich eine ganze Weile nicht zu einem der Romane aufraffen können - und nun ist halt der Endspurt notwendig, wenn ich es noch schaffen möchte. ;)

      Wenn ich erst einmal in einem Thema drin bin, dann lese ich ein Sachbuch auch recht konzentriert. Und nun wird es Zeit dem Sachbuch-SuB an den Kragen zu gehen. :D

      Löschen
    3. Ah das ist natürlich blöd. Da kommt man ja schnell in Verzug, wenn man erst Bücher anliest und mit denen nicht so zurecht kommt. Ich kenne das auch - dann muss man sich erst wieder motivieren in diese Richtung was zu lesen und schwupps, die Zeit verfliegt.

      Aber glaubst du, dass du es noch schaffen wirst? Unnötig Stress wirst du dir ja wahrscheinlich auch keinen machen wollen... aber ich drück dir die Daumen!

      Löschen
    4. Ich hoffe es! "Jane Eyre" ist ja kein schlechtes Buch, es lässt sich nur aufgrund der Sprache nicht mal eben so weglesen. Aber wenn ich es morgen beendet bekomme, dann habe ich noch eine halbe Woche, um in Ruhe einen Jane-Austen-Roman zu lesen. Das müsste machbar sein! :)

      Und dann gönne ich mir eine Woche ausschließlich mit meinen Weihnachts- und Geburtstagsbüchern! :D

      Löschen
    5. Das schaffst du!

      Und ich sag jetzt mal lieber nicht, was wir beide uns da doch für nen Stress antun für eine Challenge *lach* bei mir stapeln sich auch schon wieder Bücher, die mich grade soooo interessieren.

      Löschen
    6. Gut, dass du nix sagst! :D Aber es gibt schon einen Grund, warum mir meine eigenen Vorhaben im nächsten Jahr reichen müssen. ;)

      Löschen
  2. Ich habe die Erotik Challenge erfolgreich abgeschlossen und die Globus Challenge geht sowieso noch bis zum Sommer.

    Für nächstes Jahr habe ich mich der Sachbuch Challenge von Winterkatze angeschlossen - bin schon gespannt!

    Bei der Sub Abbau Challenge hatte ich mich letztes Jahr auch angemeldet und irgendwann auf halber Strecke hatte ich keine Bock mehr auf die Aufgaben und sowieso auf den Abbau. Seitdem klappt es übrigens besser als vorher. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *g* solange etwas verpflichtend zu sein scheint möchte man lieber gegen die Regeln verstoßen, als wenn es gar keine Regeln gibt und dann klappt es plötzlich ;) kommt mir seeeeehr bekannt vor! Aber was ich auf Twitter so mitbekommen habe, geht es bei der SuB Abbau Challenge eh recht locker zu und die Organisatorinnen gehen mit guten Vorbild beim Bücherkaufen voran ;) Ich glaube, da geht es mir echt mehr ums Mitmachen, als ums erzwungen Lose sammeln.

      Und die Challenges, die erst zur Jahresmitte losgingen sind ja auch sehr angenehm - da kommt nicht jetzt alles zusammen :)

      Löschen
  3. Ich hatt mich dieses Jahr schon beim SuB-Abbau eingeschrieben, bin aber kläglich (also so riiichtig kläglich xD) gescheitert. Trotzdem, die Aufgaben haben Spaß gemacht und der Weg ist ja bekanntlich das Ziel. Oder so ähnlich *hust* 2014 bin ich auf alle Fälle auch wieder hoch motiviert dabei ^^

    Ansonsten muss ich schauen, dass ich Lisas Englisch-Challenge noch erfolgreich abschließe und viel mehr ist dann für nächstes Jahr auch nicht geplant. Falls ich noch eine interessante Challenge aufstöbere, dann mal sehen ^^

    Liebe Grüße,
    Fröschlein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ging es wohl vielen wie dir, was ich so mitbekommen habe ;) aber auch wenn einer von euch mal wieder am Monatsziel vorbei geschossen ist, hat es sich trotzdem immer nach Spaß angehört und das hat mich hier so gereizt. Da freut es mich ja umso mehr, wenn ich dann direkt noch ein bekanntes Gesicht dort sehe! Im schlimmsten Fall können wir ja zusammen grandios versagen ;)

      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  4. wow - du hast ja echt noch brav dran gearbeitet an den Challenges und ich bin mir sicher, dass du auch die letzten zwei Bücher noch schaffen wirst und somit die Challenge komplett hast - toll! Aber deine Auswahl für die Reihen war wirklich nicht schlampig... ich habe mir EXTRA nur Reihen mit einem/ zwei Bücher ausgesucht *g*

    Ich bin nächstes Jahr wieder bei meinen eigenen Challenges "Find the Cover" und "Serien Killer" dabei - und mache auch die Challenge von Brina 'Debüt-Challenge" mit. Aber sonst werde ich 2014 wohl keine starten, ist mir langsam zu stressig ;)
    LG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weigere mich da jetzt auch zu sagen, dass ich es nicht mehr geschafft habe ^^ mit dem einen Buch bin ich schon fast durch, fehlt dann noch eins und das wird wohl machbar sein *g* Aber ja, würde ich nächstes Jahr wieder an deiner Challenge teilnehmen, wäre ich wohl anders an die Auswahl rangegangen ;) aber ich setze da ja eh aus, weil ich glaube, dass drei Challenges dann wieder zu viel sind für mich. Ich möcht es nicht wieder übertreiben wie in meiner Anfangszeit...
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
    2. *g* naja, nur wer ehrgeizig ist, erreicht hohe Ziele und genau das hast du ja jetzt. Ich habe bei der Challenge nur 13 oder 14 geschafft, klingt schon nicht mehr so toll in den Ohren. ^^
      Genau, bin jetzt auch 'etwas' ruhiger geworden mit den Challenges, kann dich gut verstehen. :)
      LG u gute Nacht.

      Löschen
    3. Am Anfang ist ja noch alles spannend und man ist aufgeregt, aber dann pendelt es sich ein und dann weiß man eh was für einen richtig ist ;)

      Dir auch eine gute Nacht!

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.