[7 Days 7 Books] Eight days - five books - a lot of fun!

Dienstag, 22. April 2014


Ich sitze jetzt hier und sollte eigentlich ein Fazit zur letzten Woche schreiben, aber es fühlt sich so merkwürdig an. Es war schon komisch heute Morgen keinen Tagespost zu schreiben, indem ich gestehen wollte, dass ich gestern nichts mehr gelesen habe und mich stattdessen von Disney Filmen habe unterhalten lassen. Nicht zu erzählen, was ich heute vorhabe und lesen möchte. Und auch nicht die erste kleine Blogrunde zu drehen. Jetzt heißt es wieder im Alltag ankommen und das dauert erfahrungsgemäß ein paar Tage. Aber zumindest eine letzte Blogrunde habe ich mir für heute noch aufgespart :)

Vor über einer Woche hatte ich mir also einen kleinen Bücherstapel rausgesucht, den ich dann lese wollte. Bei den ersten beiden Büchern hat das auch noch wunderbar gepasst und alles ist nach Plan verlaufen. Dann kam ein Buchtipp von euch und um mich war es geschehen. Ich bin mir nicht sicher, wie ich die nächsten Tage verbracht habe, aber ich habe die Chicagoland Vampires Reihe verschlungen. Anders kann man es gar nicht sagen. Ich habe zwar noch funktioniert, aber so richtig erinnern kann ich mich nicht an viel außerhalb vom Lesen ;) Danach war es das auch mit der Leseliste - zwar wollte ich zum Ausklang noch eine locker-leichte Geschichte lesen, konnte mich dazu aber nicht mehr aufraffen. Macht aber auch nichts, denn ich habe trotzdem fünf tolle Bücher gelesen! 


Mit "Two-Way Street" von Lauren Barnholdt habe ich den Montag verbracht, mir einen Road Trip gewünscht, aber leider etwas ganz anderes bekommen. Der Anfang war noch toll, den Rest hat die Protagonistin stimmungsmäßig nach unten gezogen bis zum großen und lautstarken Streit als Höhepunkt vor dem Happy End. 

Dienstag und Mittwoch habe ich mich über "Paper Towns" von John Green hergemacht und der Autor hat mich da auch zum Grübeln gebracht. Zwischendurch war ich mal fix und fertig und wollte unbedingt ins Ende reinlinsen, habe es aber doch nicht getan. Und gut war es, denn sonst wäre auf dem Weg zum Ende hin einiges verloren gegangen.

Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag UND Montagmorgen war ich dann in Chicago und in der Gesellschaft von Vampiren und Gestaltwandlern zu finden - von "Some Girls Bite" über "Friday Night Bites" bis hin zu "Twice Bitten" von Chloe Neill hat nicht nur die Protagonistin Merit eine emotionale Achterbahnfahrt erlebt, die ihr ganzes Leben auf den Kopf gestellt hat. Ich war auch ganz in dieser Welt versunken und konnte nicht genug davon bekommen.


Acht Tage später kann ich also auf fünf Bücher zurück blicken, auf 1646 Seiten, auf unzählige Stunden toller Unterhaltung, auf umfassende Blogrunden und auf eine stetig wachsende Wunschliste. Auffälligerweise haben Tina und Anorielt am meisten dazu beitragen, dass meine Wunschliste angewachsen ist - sie haben gar nicht aufgehört gute Bücher vorzustellen ;) ein Buch habe ich sogar letzte Woche direkt noch bestellt und bereits bekommen. Andererseits bin ich auch über Bücher gestolpert, die sich noch in meinem SuB befinden und die ich auch endlich mal lesen könnte.

Ich möchte mich bei euch allen für eine fantastische Woche bedanken - nur durch euch ist diese Aktion zu so einem Erlebnis geworden ♥♥♥ Jetzt wartet noch eine letzte Blogrunde auf mich und die werde ich genießen!
Liebe Grüße, Melli

Kommentare:

  1. Ich habe gestern noch wie eine Irre mein Hörbuch beendet. Halleluja! Ohrstöpsel rein und dann gings überall mit hin. xD Nicht, dass ich mich gestern sonderlich viel bewegt hätte oder so, es war einfach mein ultra-fauler Tag.

    Ich fand gut, dass die Aktion über ostern lief, dann hat man mal ein bisschen privates von anderen Bloggern mitbekommen und ich hatte Anlass meinen ganzen Kuchen-kram zu posten, wobei ich den letzten irgendwie unterschlagen habe. ^_^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Kuchen-Kram war wirklich nochmal so ein Highlight! Das hat alles sooo lecker ausgehen. Wobei das ja ähnlich gemein wie bei Winterkatze war - ständig war man wegen euch hungrig und wollte was Süßes haben ;)

      Löschen
    2. Am schlimmsten waren ja diese Brownies - halleluja. Die rochen schon so nach Kalorien. ♥ *gg*

      Löschen
  2. Danke für das erneute Veranstalten dieser Aktion!
    Ich finde es auch seltsam, dass heute wieder der "Alltag" eingekehrt ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer wieder gerne :)
      Noch kann ich ja so ein bisschen drin schwelgen, weil ich noch die Blogrunde mache, aber nicht mehr lange...

      Löschen
  3. Hab mich auch nicht ganz an meiner Auswahl gehalten :D Aber zumindest die Hälfte war davon ^^

    Ja es hat wirklich Spaß gemacht und jetzt erst mal zu realisieren das es vorbei es dauert wohl ein paar Tagen (morgen hab ich euch alle vergessen :D)
    Wobei ich dich und Tina ja noch nicht los bin :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Charmant wie eh und je :P was haben wir nur für einen bleibenden Eindruck hinterlassen, wenn du uns morgen schon vergessen hast *kopfschüttel*

      Löschen
    2. Wer sind sie ??? Bitte lassen sie mich in ruhe, aber die Keks können sie mir gerne geben :D

      Löschen
    3. Du nimmst Kekse von einer Fremden an? Uiuiui...

      Löschen
  4. Die Aktion hat wirklich super viel Spaß gemacht und war für mich als „Bloggerneuling" auf jeden Fall eine wertvolle und schöne Erfahrung. :) Soooo viele tolle Blogs auf einem Haufen! :D
    Jeden Tag ein Update zu posten macht aber auch echt süchtig! :D

    Scheint ja einige zu geben, die von der urspünglich geplanten Leseliste abgewichen sind, aber so eine Aufstellung ist ja eh immer ohne Gewähr. :D

    „Seven Days Seven Books" ist wirklich eine tolle Idee! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und du hast dich super geschlagen! Wie ein Profiblogger, der das schon jahrelang so macht ;) Ich habe so die Befürchtung, dass es in den nächsten Tagen richtiggehend ruhig wird, wenn ich wieder durch die neuen Beiträge klicke...

      Löschen
    2. Ja, denke ich auch. Aber so ein bisschen Ruhe ist ja auch nicht schlecht, dann lernt man die vielen Kommentare während einer Aktion viel mehr zu schätzen. ^^

      Löschen
  5. Es war super, Melli! So viel gelesen wie in der vergangenen Woche - print, ebook und Blogs - habe ich schon lange nicht mehr und auch schon lange nicht mehr so viel selbst gepostet. :) Wahrscheinlich falle ich jetzt wieder in mein bequemes Loch zurück *g*

    Danke an Euch beide!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. NEIN! Den Schwung musst du jetzt direkt mitnehmen und so weiter machen :) Aber ich kann dich verstehen - eine kleine Pause würde nach der Woche fast auch gut tun... vielleicht nehmen wir ja ein bisschen was mit an Energie und an der Freude zum Schreiben.

      Immer wieder gerne <3

      Löschen
  6. Du bist in einen Chloe Neill Rausch gefallen und ich in einen Laurann Dohner Rausch. :)
    Ich fand die Aktion wirklich klasse. Diese täglichen Fortschritt-Posts waren toll und es war interessant zu sehen, was die anderen gelesen habe und wie es auf sie gewirkt hat.
    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So hautnah bekommt man es sonst halt doch eher selten mit und dann sind die Eindrücke ja schon in einer Rezi verpackt. Darum mag ich auch Goodreads so sehr und die Möglichkeit schon während dem Lesen über die Bücher zu plauerden.

      Löschen
  7. Auch ich möchte mich bedanken, dass Mandy und du die Woche immer wieder ins Leben ruft. Ich habe mich zwar diesmal von der sehr großen Anzahl von Blogs einschüchtern lassen und habe daher den einen oder anderen Kommentar, den ich sehr gerne geschrieben hätte, nicht geschrieben, weil ich mir nicht die Zeit dafür genommen habe. Aber man lernt ja aus seinen "Fehlern" (wenn man das als solchen bezeichnen kann). Nichtsdestotrotz würde ich mich freuen, wenn auch im Sommer oder dann im Herbst wieder so eine Woche stattfinden würde, dann weiß ich ja was auf mich zukommt :D
    Viele liebe Grüße,
    Bettina :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War und ist uns eine Freude ;)

      Das ist ja schade, dass dich die Menge eingeschüchtert hat. Natürlich ist es am Anfang mal viel, aber das gehört zur Aktion doch fast genauso dazu wie das Lesen und es haben sich so tolle Gespräche entwickelt. Vielleicht hast du bei der nächsten Aktion mehr Zeit dafür! Das ist es nämlich absolut wert :)

      Löschen
  8. Ach ja, so ging's mir auch ... Nach der intensiven Woche von 7D7B wieder in den Alltag zurückzukehren, ist immer sehr seltsam. Schade fand ich diesmal nur, dass ich so wenig bei den anderen mitlesen konnte. Zum einen war meine Lesezeit ein bisschen knapp bemessen, zum anderen waren das soooo viele Teilnehmer, dass es unfassbar lang gedauert hat, bis man mal alle besucht hatte. Aber heute arbeite ich die letzten Blogs ab. ;-)

    Ich glaube, nächstes Mal nehme ich mir weniger Bücher vor (bzw. lese ohne Vorgabe mit), damit ich mehr Zeit fürs gemeinsame Lesen habe. Das gehört zu 7D7B ja auch dazu und kommt bei mir immer viel zu kurz. :-(

    Auf jeden Fall hat es wieder sehr, sehr viel Spaß gemacht und ich bin schon gespannt auf dein Gesamtfazit. Bei so vielen Teilnehmern kommt bestimmt eine riesige Gesamtleseleistung heraus. :-)

    Dir und Mandy ein riesiges Dankeschön, dass ihr immer mit so viel Einsatz die Aktion organisiert!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich find es ja toll, dass du dir jetzt nach der Aktion nochmal richtig Zeit nimmst um bei allen Blogs vorbei zu schauen und auch um zu Kommentieren! Wie du sagst, das gehört ja zur Aktion dazu und so bekommt man trotzdem noch alles mit, auch wenn man vorher nicht so viel Zeit hatte. Und das mit der verfügbaren Zeit kann man ja vorher leider nicht planen. Umso schöner, dass du dir das jetzt nicht nehmen lässt <3

      Löschen
  9. Auch ich möchte mich an der Stelle nochmal ganz recht herzlich für die Organisation der Aktion bedanken. Ich habe es in meinem Fazit schon geschrieben: WOW!!! Hätte mir jemand gesagt, wie extrem das werden würde, ich hätte zwar sicher trotzdem mitgemacht (es war so toll!!!), aber geglaubt hätte ich ihm sicher nicht. Gerade über Ostern hatte ich leider nicht viel Zeit zum Blogrunden-Schwimmen, aber insgesamt war 7d7b auch abseits der Bücher ein absolutes Highlight <3

    Ich bin soo froh, dass es endlich geklappt hat :D Hach, war das schön <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte bitte *rotwerde* Und ich weiß! Das muss man erlebt haben! Und obwohl ich es seit Jahren erlebe, ist es immer wieder was anderes und ich bin jedes Mal noch mehr begeistert als vorher!! Ich kann bei dir nur unterschreiben - es war unglaublich schön und ihr alle seid dafür verantwortlich <3

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.