Momentaufnahme :: nature

Sonntag, 23. November 2014


Das Bild entstand zwar schon vor einiger Zeit, zeigt aber die Situation der kommenden Wochen wunderbar. Während die Stadt im Nebel versinkt, scheint am Berg längst die Sonne und an vielen Tagen muss man hoch hinaus, wenn man Sonne haben möchte. Der schönste Augenblick ist dabei, wenn man aus der Nebeldecke rausfährt und plötzlich strahlend blauen Himmel vor sich hat und das graue Etwas hinter sich lässt...

Kommentare:

  1. Oh wie schön *seufz* Im Moment ist es hier nur kalt und grau draußen -.- Dabei hat der Winter noch nicht einmal richtig angefangen. Wegen mir könnte er schon vorbei sein...

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Hier sieht es leider momentan auch immer recht düster aus, darum ist es mir noch wichtiger in der freien Zeit mal rauszukommen. Immer nur kalt und grau macht mich depressiv. Nicht, dass es am Berg dann wärmer wäre, aber die Sonne alleine kann schon viel für die Stimmung machen. Ach, wenn denn nur Winter wäre! Mit kalt könnte ich umgehen, wenn ich dafür Sonne und blauen Himmel hätte ;) ansonsten wäre ich auch dabei, wenn wir schon in den Frühling springen *g*
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  2. Hier ist es nur nebelig - leider gibt es auch keine Berge oberhalb der Stadt, wo man die Sonne genießen könnte. :(

    Sehr schönes Foto!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht können dich die Fotos ja ein bisschen aufmuntern! Ich finde es so schade, dass du dem gar nicht entgehen kannst :( das ist zu der Jahreszeit besonders gemein.

      Löschen
  3. Du scheinst da in einer sehr schönen Gegend zu wohnen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe es hier! Ich fahr zwar für einen Urlaub gerne weg, aber ich könnte mir nicht vorstellen von hier weg zu ziehen :)

      Löschen
  4. Ein sehr sehr schönes Bild!
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen