All these books - Books galore

Mittwoch, 30. April 2014

Zwei Ereignisse haben dafür gesorgt, dass es im März doch nicht so ruhig blieb wie es bei den Neuzugängen erst aussah. Und zwar kamen Ostern und die 7 Days 7 Books Aktion dazwischen ;)

Zu Ostern habe ich von einer ganz ganz lieben Freundin ein total süßes Osterpaket geschenkt bekommen. Und sie hat bei der Buchauswahl immer ein tolles Händchen und sucht Bücher aus, die ich mir selbst wohl noch nicht geholt hätte, weil ich mir nicht ganz sicher war. Jetzt da die Bücher aber hier sind bin ich umso neugieriger darauf. Aber seht selbst...


Reboot (Reboot #1) by Amy Tintera
...Umso länger du tot warst, umso mehr hast du von deiner Menschlichkeit verloren, als du zurück ins Leben gebracht wurdest. Hier setzt die Geschichte von Wren an, die 178 Minuten tot war und nun Callum trainieren soll, der nach 22 Minuten zurück geholt wurde und so gut wie menschlich ist. Hört sich interessant an? Dachte ich mir auch, darum ist sogar schon die Fortsetzung auf meiner Wunschliste.

[7 Days 7 Books] Über ein Wunschbuch aus der Aktion...

Sonntag, 27. April 2014

 

...darf sich freuen?

Es hatten sich im Vorfeld nicht nur schon besonders viele von euch für die 2. Variante der Aktion entschieden, sondern die geforderten vier Bücher auch (teilweise sogar locker) geschafft. Von wegen, wir sollen das Mindestziel herabsetzen - diese Mädels haben gezeigt, dass die vier Bücher möglich sind und man sogar noch mehr rausholen kann! Und für eure Leistung habt ihr euch auch eine kleine Belohnung verdient.

Wir haben ja während der Aktion schon angekündigt, was es zu gewinnen geben würde - nämlich ein Wunschbuch, das ihr erst im Zuge der Aktion bei einer anderen Teilnehmerin gesehen habt! Denn all unsere Wunschzettel sind in dieser Zeit angewachsen und zwei Leserinnen sollen nun jeweils ein Taschenbuch erhalten um die Wunschliste wieder etwas zu erleichtern ;) 

[7 Days 7 Books] Wollt ihr wissen was wir in diesen acht Tagen gelesen haben?

Samstag, 26. April 2014


Oh wow, wisst ihr eigentlich, dass ihr der Wahnsinn seid? Wenn nicht, dann wisst ihr es jetzt ;) Mir war zwar schon klar, dass da in dieser Aktionswoche viel (ich meine, so richtig vieeeeel) zusammen kommen würde, aber das Fazit überwältigt mich dennoch und ich bin mir grade nicht sicher was ich überhaupt dazu sagen soll...

Daher seht ihr hier einfach mal die Auflistung aller Teilnehmerinnen und wie viel sie gelesen haben. Ich habe die Zahlen so weit aus euren Auswertungen übernommen oder selbst versucht einen Überblick zu bekommen. Außerdem habe ich gelesene Bücher mit weniger als 200 Seiten bzw. begonnene Bücher gar nicht erst reingenommen - falls ihr euch wegen der Zahlen wundert ;) denn die Liste dient ja gleichzeitig auch als Grundlage für die Gewinnerauslosung. Dann wollen wir mal sehen was wir gemeinsam in diesen acht Tagen geschafft haben - neben den tollen Gesprächen, den vielen Kommentaren, all den Blogrunden und dem Alltag, der auch noch integriert werde wollte.

Series Review: Lucky Harbor #4 - #6 by Jill Shalvis

Freitag, 25. April 2014

©Goodreads.com
Zu den Reviews zur ersten Trilogie geht es hier, hier und hier entlang.

***

Wenn man sieht, dass ich von einer Series Review rede, wenn ich Band 4 bis 6 bespreche, dann sollte man besser noch wissen, dass Jill Shalvis ihre Lucky Harbor Reihe zu je drei Büchern zusammen fasst. Diese Mini-Reihen in der Reihe selbst kann man unabhängig voneinander lesen, weil auch die Charaktere wechseln und die Handlungsstränge pro dreier Reihe abgeschlossen sind. Diese zweite Trilogie der Lucky Harbor Reihe habe ich über das letzte Jahr verteilt gelesen und möchte nun hier zusammenfassend ein bisschen darüber plaudern.

[7 Days 7 Books] Eight days - five books - a lot of fun!

Dienstag, 22. April 2014


Ich sitze jetzt hier und sollte eigentlich ein Fazit zur letzten Woche schreiben, aber es fühlt sich so merkwürdig an. Es war schon komisch heute Morgen keinen Tagespost zu schreiben, indem ich gestehen wollte, dass ich gestern nichts mehr gelesen habe und mich stattdessen von Disney Filmen habe unterhalten lassen. Nicht zu erzählen, was ich heute vorhabe und lesen möchte. Und auch nicht die erste kleine Blogrunde zu drehen. Jetzt heißt es wieder im Alltag ankommen und das dauert erfahrungsgemäß ein paar Tage. Aber zumindest eine letzte Blogrunde habe ich mir für heute noch aufgespart :)

Vor über einer Woche hatte ich mir also einen kleinen Bücherstapel rausgesucht, den ich dann lese wollte. Bei den ersten beiden Büchern hat das auch noch wunderbar gepasst und alles ist nach Plan verlaufen. Dann kam ein Buchtipp von euch und um mich war es geschehen. Ich bin mir nicht sicher, wie ich die nächsten Tage verbracht habe, aber ich habe die Chicagoland Vampires Reihe verschlungen. Anders kann man es gar nicht sagen. Ich habe zwar noch funktioniert, aber so richtig erinnern kann ich mich nicht an viel außerhalb vom Lesen ;) Danach war es das auch mit der Leseliste - zwar wollte ich zum Ausklang noch eine locker-leichte Geschichte lesen, konnte mich dazu aber nicht mehr aufraffen. Macht aber auch nichts, denn ich habe trotzdem fünf tolle Bücher gelesen! 

[7 Days 7 Books] Monday again - that's it!

Montag, 21. April 2014

Hier ist der - der letzte Tage der Aktion! Dabei war doch grade erst Montag und wir haben diesen sieben Tagen entgegen geblickt. Und schön langsam wird es Zeit ein Fazit zu schreiben. Obwohl, vorher haben wir ja noch einen ganzen Tag, also genießen wir lieber den ;)

Das Cover passt gar
nicht zu meinen
andere Ausgaben :(
Danke für eure lieben Gute-Besserungs-Wünsche gestern! Die Kopfschmerzen sind zum Glück Geschichte - da hat der gestrige Fernsehabend wirklich gut getan. Einfach mal nichts denken, sich einfach nur berieseln lassen und gut ist es. Zwei Actionfilme später war ich dann auch bereit fürs Bett, gelesen habe ich nichts mehr. Dafür habe ich das heute Morgen gleich nachgeholt. Darum ist auch mein Tagespost heute so spät - ich wäre von "Twice Bitten" von Chloe Neill nie im Leben vorher weggekommen und habe es eben erst beendet. Ausschlafen war also wieder nur ein Wunschdenken, aber hey, ich konnte mehr Zeit mit Merit verbringen und wow, war das Ende dann noch genial! Die Autorin holt die großen Geschütze tatsächlich erst zum Schluss hin raus und legt dann richtig los! Und zwar in jeder Hinsicht. Ethan, Gabriel, Noah, the Red Guard, die Gestaltwandler, die kommende Krieg, die mögliche Zusammenarbeit, Verbündete und Feinde und mitten drin Merit, die immer mehr in ihre Rolle findet, die Erfolge verbuchen kann, aber auch Rückschläge hinnehmen müss und die es in diesem Band auf eine emotionale Achterbahn führt.

[7 Days 7 Books] Sunday morning.

Sonntag, 20. April 2014

Guten Morgen ihr Lieben :)
So viel dazu, dass ich heute schön ausschlafen wollte. Ist aber auch typisch, dass man grade dann um 7 Uhr wach ist und es das mit dem Schlafen war. Das muss ich wirklich noch üben, also gibt es morgen gleich den nächsten Versuch *g* Dafür habe ich heute schon ein paar Seiten gelesen und gestern Abend ging es auch gut voran. Aber bevor ich euch was über mein aktuelles Buch erzähle, spiele ich mal Osterhase ;) Mit Mandy haben wir ja schon erzählt, dass es in dieser Aktionsrunde etwas zu gewinnen gibt und heute wollen wir das Geheimnis lüften, allerdings ohne euch lange nach dem Osternest suchen zu lassen ;)

Wir haben hier so eine tolle Runde, ich weiß schon jetzt, dass ich all die Posts und Updates und Gespräche nächste Woche soooo vermissen werde, wenn es für uns alle dann zurück in den Alltag geht. Auf der anderen Seite sorgt diese Woche aber auch dafür, dass die Wunschliste wieder ins Unendliche anwächst. Ich komme bei meinen Büchern schon nicht hinterher, aber es gibt so viele Bücher, die ich jetzt auch unbedingt lesen möchte ;) Und euch geht es da sicherlich genauso! Darum haben wir uns einen besonderen Gewinn für euch ausgedacht - damit eure Wunschliste diese Woche nicht nur anwächst, wollen wir ein Leserherz direkt glücklich machen, indem wir ein Wunschbuch bei ihr einziehen lassen. Eine von euch, darf sich also ein Buch wünschen, auf das sie im Zuge dieser Aktion aufmerksam wurde und damit wird die Wunschliste zumindest ein bisschen erleichtert! 

Verlinkt ist der erste Band um nicht zu spoilern ;) Goodreads.
"I was a grad student until Chicago vampires announced their existence to the world, and a rogue vampire attacked me, scared by the master of Cadogan House. To save me, Ethan Sullivan converted me. The Lord of the Hyde Park manor is tall, green-eyed, full of four centuries worth of charm. Suddenly I am handy with serious weaponry, and pursued by an unknown enemy."

[7 Days 7 Books] Saturday morning.

Samstag, 19. April 2014

Der heutige Morgen hat schon mal ganz anders begonnen, als die letzte Woche über. Zum einen bin ich mit meinem Tagespost etwas später dran, zum anderen habe ich aber heute schon ganz viel gelesen und konnte den Morgen gemütlich im Bett verbringen.

Und Tina - ich habe ganz fantastische Neuigkeiten für dich!! Nach deinem aktuellen Buch brauchst du dir keine Gedanken darüber machen, was du als Nächstes lesen sollst. Denn das haben wir bereits für dich entschieden ;) Maddy wartet nämlich schon auf dich, damit ihr dann den vierten Band der Chicagoland Vampires Reihe lesen könnt! ;) Und ihr müsst aufpassen - bisher gefällt mir nämlich auch Band 2 so gut, dass ich wohl weitere Änderungen in meiner Leseliste machen und auch den dritten Band noch dranhängen werde *g*

Und das führt uns auch gleich zum heutigen Buch, allerdings zeige ich euch hier noch mal den ersten Band + Klappentext, damit ich euch nicht spoilere...

Goodreads.
"I was a grad student until Chicago vampires announced their existence to the world, and a rogue vampire attacked me, scared by the master of Cadogan House. To save me, Ethan Sullivan converted me. The Lord of the Hyde Park manor is tall, green-eyed, full of four centuries worth of charm. Suddenly I am handy with serious weaponry, and pursued by an unknown enemy."

[7 Days 7 Books] Friday morning - Weekend is coming!

Freitag, 18. April 2014

Guten Morgen ihr Lieben!
Was ich so beim ersten kurzen Überfliegen eurer gestrigen Posts gesehen habe, war es ja für viele ein eher ruhiger Lesetag und andere Dinge standen auf dem Programm. Da habe ich ja Glück gehabt und nicht ganz so viel verpasst ;) Ich werde heute dafür wieder richtig durchstarten und habe nur nachher kurz eine Erledigung zu machen, aber da sollte ich in einer Stunde wieder zurück sein und dann gehört der restliche Tag nur mir! Und natürlich euch, wenn ich bei euch stöbern komme ;)

Ich habe den tollen gestrigen Tag dann mit "Some Girls Bite" von Chloe Neill ausklingen lassen, auch wenn ich nicht ganz so lange gelesen habe ja, von wegen. Das war eigentlich der Plan - einmal ein bisschen früher ins Bett zu kommen, aber glaubt ihr, ich wäre vom Buch weg gekommen? Das Ergebnis sieht man ja beim letzten Update gestern. Mir gefällt die Reihe so unglaublich gut, so gut sogar, dass ich grade schon am Stöbern nach Band 4 und folgend bin um sie mir jetzt schon mal zu kaufen. Ich bin mir sehr sicher, dass ich nach "Some Girls Bite" direkt mit Band 2 weitermache und die Reihe relativ zügig lesen werde. Da muss ich mir die fehlenden Bände natürlich holen ;)

[7 Days 7 Books] Thursday morning.

Donnerstag, 17. April 2014

Da konnte ich mich gestern ewig nicht entscheiden was ich als Nächstes lesen soll und habe dann euch im Hilfe gebeten. Und da ihr euch überraschend schnell einig wart, welches Buch es werden soll, habe ich es dann gestern noch in die Hand genommen. So Anstandshalber ^^ Ich wollte eigentlich nur ein paar Seiten davon lesen, damit ich dann sagen kann "Hey, ich habe gestern noch mein drittes Buch begonnen!". Also habe ich mal reingelinst. Und dann noch eine Seite gelesen. Und dann noch ein paar. Und weils so schön war... als mein Blick das nächste Mal aufs Handy fiel war es kurz nach 23 Uhr und ich bei Seite 76 angelangt. So viel dazu ;) Wenn ihr meinen ersten Eindruck wissen wollt, dann schaut einfach beim letzten Update von gestern rein.

Nach "Two-Way Streets" und "Paper Town" wurde es jetzt wirklich Zeit für einen Genrewechsel. Das habt ihr ganz richtig gesehen! Und ich bin mit eurer Wahl, die auf "Some Girls Bite" von Chloe Neill, sehr zufrieden und würde mich jetzt am liebsten wieder ins Bett oder auf die Couch kuscheln und weiter lesen. Schließlich wartet Merit auf mich.

Der Tagesplan sieht aber ein bisschen anders aus, wie könnte es auch sein ;) Heute ist Gründonnerstag - das heißt, dass bei uns Ostereierfärben ansteht und dafür mache ich mich nachher auf zu meiner Mutti wo wir gemeinsam die Ostereier für uns und meine Großeltern färben werden. Und am Nachmittag bekomme ich dann Besuch von einer ganz lieben Freundin. Zumindest dafür ist der Kuchen schon gebacken ;) Mal sehen, ob wir uns zwischendurch noch lesen oder erst heute Abend wieder. Aber ich kann schon mal versprechen, dass für die nächsten Tage dann nicht mehr so viel geplant ist.

Goodreads.

[7 Days 7 Books] Wednesday morning.

Mittwoch, 16. April 2014

Guten Morgen ihr Lieben :) 
Der Kalender sagt schon Mittwoch, gefühsmäßig bin ich in der Nacht zwischen Dienstag und Mittwoch stecken geblieben, aber ich brauch wohl einfach noch ein bisschen bis ich auch hier ankomme *g*

Ich habe dann gestern noch ein bisschen gelesen und wenn ihr wissen möchtet, was "Paper Towns" von John Green grade bei mir anrichtet, dann schaut doch einfach beim Post von gestern vorbei ;) Auf jeden Fall kann ich es gar nicht mehr erwarten weiter zu lesen, auch wenn ich immer noch gegen diesen inneren Drang ankämpfen muss, einfach nachzuschauen, damit ich den Weg dorthin mehr genießen kann. 

Allerdings wird es noch dauern bevor ich mich dem Buch zuwenden kann. Am Vormittag treff ich mich erstmal mit einer guten Freundin zum Frühstücken und Plaudern, bevor sie dann arbeiten muss. Und dann sehen wir weiter. Ich möchte ja noch die Blogrunde von gestern beenden...

Goodreads.

[7 Days 7 Books] Sleepy Tuesday morning.

Dienstag, 15. April 2014

Heute ist so ein Tag, an dem der Wecker ewig läutet, an dem es regnet und wo man einfach nicht raus will aus diesem kuscheligen Bett. Leider Pech gehabt, denn ich muss heute raus, sonst wäre es ja sehr verlockend gewesen mal einen Tag im Pyjama zu verbringen ;) 

Ich würde ja gerne sagen, dass ich gestern dann noch mein zweites Buch angefangen habe, aber um ehrlich zu sein habt ihr mich einfach nur geschafft ;) Ich habe am Abend meine erste Blogrunde gedreht und wow, wart ihr schon fleißig! Nicht nur was das Lesen angeht, sondern auch das Bloggen. Es gab so viel zu Lesen, so viel zu Entdecken, die ersten Bücher sind auf der Wunschliste gelandet und das war erst Tag #1. Nach meiner 3-stündigen ausgiebigen Blogrunde hat es mich aber nur noch ins Bett gezogen und so kann ich heute Nachmittag am zweiten Tag dann mit meinem zweiten Buch starten.

Denn jetzt muss ich erstmal zur Uni bzw. eigentlich nur Unibib, denn diese Woche habe ich ja keine Kurse. An sich könnte ich schnell hinfahren, das Buch abgeben, das ein Professor angefordert hat und dann wieder nach Hause. Aber wenn ich schon mal dort bin, setze ich mich lieber für ein paar Stunden in die Bibliothek und kann an meinen Seminararbeiten weiterschreiben. Dann habe ich diese Woche für die Uni zumindest was Produktives getan ;) Und ich hoffe jetzt einfach mal, dass es diese Woche noch so einen schönen Regentag gibt, den ich dann lesend verbringen kann.

Goodreads.

[7 Days 7 Books] Monday morning.

Montag, 14. April 2014

Da wären wir nun - ich darf euch ganz ♥-lich zur aktuellen 7 Days 7 Books Aktion begrüßen, die gleich mit einem Extratag versehen ist. Und obwohl ich noch gar nicht Zeit hatte mich umzusehen, habe ich bereits mitbekommen, dass zwei Leserinnern es wohl gar nicht mehr erwarten konnten und schon um Mitternacht in die Aktion gestartet sind - Tina und Maddy ;) Ich zieh dann mal ein paar Stunden später nach und obwohl ich mir erstmal ein Frühstück gönne, habe ich mich zumindest schon für das heutige Buch entschieden.

Ich freue mich auf eine geniale Woche mit euch und bin immer noch überwältigt davon wie viele doch hier mitmachen. Mit Mandy und mir sind wir eine Gruppe von 50 Leserinnern Am liebsten würde ich bis nächsten Montag jetzt nur lesen, bloggen und bei euch stöbern, aber so ganz wird sich das nicht spielen ;) Wie sich das mit den Blogrunden ausgehen wird, wird sich heute schon zeigen und bis dahin gibt es ja auch noch meine Updates.

Endlich. So lange haben wir darauf hingewartet, die Vorfreude wurde immer größer und genau jetzt geht es auch für mich los. Auf die Bücher, fertig - los


Goodreads.

[7 Days 7 Books] Sieben Bücher für acht Tage...

Samstag, 12. April 2014

Am Montag startet die neueste Runde von 7 Days 7 Books, wobei es ein Osterspecial ist und wir euch deshalb auch den Ostermontag noch schenken. Den würden wahrscheinlich eh viele von uns noch lesend verbringen ;) 
 
Seit Wochen schleiche ich nun schon um jene Bücher rum, die ich in dieser Woche lesen möchte und immer wieder wurden Bücher ausgetauscht, schon vorher gelesen oder haben doch gegen ein anderes verloren. Schlussendlich konnte ich mich auf sieben Bücher festlegen, mal sehen wie viele ich dann auch lesen werde. Bzw. lesen werde ich wohl viel, aber die ausgiebigen Blogrunden zählen ja nicht *g* Aber jetzt erstmal zu den Büchern... 
 
 
Zu den einzelnen Büchern möchte ich jetzt noch gar nicht viel sagen, denn sie werden im Laufe der nächsten Woche hoffentlich alle näher vorgestellt werden. Auf jeden Fall habe ich versucht mir Bücher rauszusuchen, wo ich mir sehr sicher bin, dass sie mir auch gefallen werden. Denn mit schlechten Büchern will ja niemand seine Zeit verbringen, während so einer Aktion noch weniger. Außerdem wollte ich auch Abwechslung drin haben - von Dystopie, über YA über Paranormal Romance bis hin zu Contemporaries ist also vieles dabei. Und vielleicht lese ich spontan noch ein Ebook zwischendurch. Je nachdem worauf ich dann Lust habe ;)

Mein erstes Update gibt es dann am Montag Vormittag, da wird sich auch zeigen mit welchem Buch ich in die Aktion starten werde. Momentan wäre mir ja sehr nach Two-Way Street...

Ich möchte euch allen schon jetzt einen tollen Start in die Aktionswoche, viele schöne Lesestunden, tolle Bücher und ausgiebige Gespräche über die Bücher und vieles mehr wünschen und hoffe, ihr genießt alle die kommende Woche :)
Liebe Grüße, Melanie

[7 Days 7 Books] Wer liest mit? Die Teilnehmer...

Donnerstag, 10. April 2014



Wir sind doch alle neugierig wer denn nun bei der Aktion mit macht und mit wem man doch recht viel Zeit in der nächsten Woche verbringen wird ;) Hier also mal die (vorläufige) Teilnehmerliste, die natürlich noch ergänzt wird. Sagt einfach Bescheid, wenn ihr hier noch fehlt oder wenn ihr überhaupt noch mit machen möchtet!

Übrigens habe ich jetzt hinter jene Blogs einen Hinweis geschrieben, bei denen es die Captcha Abfrage gibt, nachdem nicht jedem bewusst war, ob er sie überhaupt hat oder nicht ;) Ist also nur eine zusätzliche Information. 

[7 Days 7 Books] Osterspecial :)

Mittwoch, 9. April 2014


Schon in wenigen Tagen startet die erste 'richtige' 7 Days 7 Books Aktion in diesem Jahr, nachdem es im März schon mal eine Mini-Aktion zur Einstimmung gegeben hat. Wie schon im letzten Jahr möchten Mandy und ich euch auch dieses Mal wieder einen Extratag schenken und haben darum den Ostermontag noch mit in die Aktion reingenommen. Die Aktion läuft also vom 14. bis zum 21. April :) Ostern ist ja meist Familienzeit und so gibt es dann aber einen Tag mehr zum Lesen.

Während wir bei der Mini-Aktion keinerlei 'Regeln' hatten, möchten wir für die normale Aktion aber doch kurz was festhalten. Und zwar hatten wir ja schon angekündigt, dass es wieder ein bisschen anders wird und auch ein Gewinn auf euch wartet ;) Damit aber jede/r selbst entscheiden kann, wie die Aktion für einen laufen soll, gibt es hier zwei Varianten.

Review: Archangel's Storm by Nalini Singh

Dienstag, 8. April 2014

©Goodreads.com


„With wings of midnight and an affinity for shadows, Jason courts darkness. But now, with the Archangel Neha’s consort lying murdered in the jewel-studded palace that was his prison and her rage threatening cataclysmic devastation, Jason steps into the light, knowing he must unearth the murderer before it is too late.

Earning Neha’s trust comes at a price—Jason must tie himself to her bloodline through the Princess Mahiya, a woman with secrets so dangerous, she trusts no one. Least of all an enemy spymaster. With only their relentless hunt for a violent, intelligent killer to unite them, Jason and Mahiya embark on a quest that leads to a centuries-old nightmare… and to the dark storm of an unexpected passion that threatens to drench them both in blood.

***
Seit der ersten Stunde bin ich ein großer Fan von Nalini Singh und ihren Büchern. Nie konnte ich genug davon bekommen und jedes neue Buch sofort verschlungen. Bei Archangel’s Storm war das zum ersten Mal anders, denn als ich gesehen habe, dass Jason hier im Mittelpunkt steht, verging mir die Freude darauf. Die Guild Hunter Reihe steht für mich für Raphael und Elena und ich wollte mehr von ihnen sehen, erleben wie sich ihre Beziehung weiter entwickelt und wie sie sich verändern. Ich wollte nicht davon weg und hatte darum keine Lust darauf über Jason zu lesen. In der Zwischenzeit ist aber die Fortsetzung hier eingezogen und obwohl ich kurz überlegt hatte, diesen Band hier einfach zu überspringen, wurde ich dann doch zum Lesen überredet.

Review: Küssen gut, alles gut by Rachel Gibson

Sonntag, 6. April 2014

©Goodreads.com

In Stella Leons Leben läuft gerade alles schief: Ihr schmieriger Chef Ricky de Luca wollte ihr zu nahe kommen, als ein Unbekannter ihn kurzerhand niederschlägt. Ricky ist ein gewalttätiger Ganove, der das nicht auf sich sitzen lassen wird. Stella bleibt also nichts anderes übrig, als Beau Jungers Angebot anzunehmen und mit ihm zu fliehen. Als sie herausfindet, dass Beau nicht zufällig vor Ort war, sondern den Auftrag hatte, sie zu ihrer Familie in das texanische Städtchen Lovett zu bringen, ist Stella außer sich. Wieso mischt sich dieser muskelbepackte Schönling in ihr Leben ein? Doch Ricky ist ihr dicht auf den Fersen, und ein ungebetener Retter in der Not ist immer noch besser als gar keiner...

***

Dieses Buch ist ein typischer Fall, wenn es darum geht falsche Eindrücke zu bekommen. Denn von Cover und Klappentext her, hätte das Buch genau auf mich zugeschnitten sein müssen. Es hörte sich nach locker-leichter und humorvoller Unterhaltung an. Ein Buch, das sich toll zwischendurch lesen lässt, das einen zum Grinsen bringt, das ein wenig Romantik mit sich bringt. Manche würde es als Strandlektüre bezeichnen, ich hatte mir ein Wohlfühlbuch erwartet. Rachel Gibson ist für mich keine neue Autorin – ich habe ihre Bücher auf Deutsch und auf Englisch gelesen und obwohl es seit dem letzten Buch ein paar Jahre her sind, hätte ich doch nicht mit so einem Absturz gerechnet. Ich hoffe inständig, dass es nur ein Ausrutscher war, denn Rachel Gibson hatte ich positiver in Erinnerung. Und zwar genau mit jenen Attributen, die ich eben erwähnt hatte. Leider ist davon hier gar nichts zu sehen und vielmehr war es anstrengend das Buch nicht genervt weg zu legen.

Review: Kaleidoscope by Kristen Ashley

Samstag, 5. April 2014

©Goodreads.com
Review zu Band #5

„Sexy, gifted, and loyal, PI Jacob Decker is a tall, cool drink of perfection who had Emmanuelle Holmes at "hello." His relationship with Emme's best friend kept them apart for years, but things have changed. Now that a case has brought him to Gnaw Bone, Colorado, the road is wide open for Emme and Deck to explore something hotter and deeper than Emme dreamed possible. So why is she sabotaging the best thing that's ever happened to her?“

***

Man kann sich bei Kristen Ashley immer sicher sein, dass es nicht langweilig wird. Ihre Charaktere sind so verrückt, man möchte gar nicht meinen, dass es noch verrückter geht und doch zaubert sie die nächste Protagonistin mit ihren Eigenarten her oder einen Helden, der die vorherigen übertrifft. Jedes Mal aufs Neue denke ich mir, dass ich ein neues Lieblingspärchen gefunden habe um dann doch wieder überrascht zu werden. Aber man sollte von Anfang an klar sagen, dass es Kristen Ashley in vielen Bereichen auch zu gut meint mit ihren Ausführungen. Sei es bei den langen Gesprächen, den Wiederholungen, den leicht übertriebenen Charakterzügen. Mich persönlich stört das nicht, weil ich genau das suche, wenn ich ein Buch von ihr in die Hand nehme und ich weiß, dass ich mich mit ihren Charakteren wohl fühlen und die Lesezeit genießen werde.

All these books - March craziness

Donnerstag, 3. April 2014

Im Moment verfliegt die Zeit nur so und ich kann mir gar nicht erklären wo nur der März geblieben ist. An der Uni finden für mich momentan auch so viele spannende Sachen statt, da komme ich mit dem verarbeiten in Gedanken gar nicht hinterher. Geschweige denn, dass ich eine von den Rezensionen schreibe, die ich unbedingt noch verfassen möchte. Es war vor der 7D7B Mini-Aktion schon schlimm, aber dann kam noch mal ein Stapel dazu und mittlerweile könnte ich eine eigene Aktionswoche fürs Rezi schreiben brauchen ;)

In der Zwischenzeit zeige ich euch aber mal meine Neuzugänge, die in den letzten Märzwochen noch ankamen. Nachdem ich "My Life Next Door" gelesen habe, musste ich feststellen, dass sich in meinem Regal nicht grade viele Bücher in diese Richtung befinden. Also wurde da kurzerhand mal eine Bestellung aufgegeben ;) dadurch, dass ich diesen Monat zehn Bücher aussortiert hatte, war eh noch Spielraum offen...


...ein Road Trip, drei Freundinnen und ein Sommer weg von Zuhause. Schon seit letztem Jahr ist das Buch auf meiner Wunschliste gewesen, nun endlich darf ich es in den Händen halten.