Suchtgefahr im September 2015

Dienstag, 25. August 2015


Der Herbst steht vor der Tür, langsam aber sicher wird es kühler und abends auch schon früher dunkler und immer öfters kann man sich in eine Decke einkuscheln und es sich gemütlich machen. Dabei dürfen gute Bücher natürlich nicht fehlen und damit uns nicht der Nachschub ausgeht, stöbere ich heute mal in den Neuerscheinungen, die der September 2015 bereit hält.


 ***

Momentaufnahme :: Lesezeichen ♥ Throne of Glass (Sarah J. Maas)

Donnerstag, 20. August 2015


Lesezeichen ist nicht gleich Lesezeichen und als ich bei Instagram über ein ganz Bestimmtes stolperte, wusste ich, genau so eines möchte ich auch haben! Gesagt, getan. Bzw. gesagt, gewartet. Denn die Nachfrage ist so groß, dass bestimmte Motive nicht immer verfügbar sind und man eventuell ein bisschen warten muss bis die Verkäuferin für Nachschub sorgen kann. Aber dann! Ich konnte meine Bestellung gar nicht schnell genug tätigen und wartete seitdem jeden Tag gespannt auf meine Post. Letzte Woche war es so weit und ich durfte dieses schöne Schätzchen endlich in Empfang nehmen. Und die Wartezeit hat sich gelohnt

[All these books] Birthday haul :)

Montag, 10. August 2015


Ende Juli hatte ich Geburtstag - Familie und Freunde haben an mich gedacht und ich wurde mit einem tollen Frühstück, Torte und Geschenken verwöhnt und mit Grußkarten, Anrufen und Emails überrascht. Vielen Dank an alle! Und ja, es gab auch Bücher, die ich euch hier zeigen möchte ;)

Monthly recap - July 2015

Donnerstag, 6. August 2015



Es wird mal wieder Zeit für den Monatsrückblick. Im Juli war ich unglaublich blogfaul obwohl ich mir so viele Posts vorgenommen hatte - zum Glück laufen mir die Entwürfe nicht davon ;) Ich schreibe das einfach der Hitze zu, denn wenn es wochenlang nicht mal mehr nachts unter 25 Grad runterkühlt und man tagsüber näher an der 40 Grad Marke anstatt der 30er ist, ist das einfach nur ermüdend. Statt Reviews und Posts zu schreiben, habe ich halt so einiges gemacht, ein bisschen was unternommen, Ende Juli meinen Geburtstag gefeiert und gelesen. Richtig viel gelesen - es sind unglaubliche 17 Bücher geworden, von der Qualität reden wir aber lieber nicht...

Review: Dragon Fall by Katie MacAlister

Montag, 3. August 2015



For Aoife Dakar, seeing is believing-and she's seen some extraordinary things. It's too bad no one else believes that she witnessed a supernatural murder at an outdoor fair. Returning to the scene for proof, Aoife encounters a wise-cracking demon dog-and a gloriously naked man who can shift into a dragon and kiss like a god. Now thrust into a fantastical world that's both exhilarating and terrifying, Aoife is about to learn just how hot a dragon's fire burns.

Kostya has no time for a human woman with endless questions, no matter how gorgeous or tempting she is. He must break the curse that has splintered the dragon clans before more of his kind die. But his powerful attraction to Aoife runs much deeper than the physical-and there may be more to her than even his sharp dragon eyes can see. To survive the coming battle for the fate of his race, he needs a mate of true heart and soul…

***

Katie MacAlister war für mich immer ein Garant leichter Unterhaltung. Ihre Bücher zeichnen sich zwar nicht durch Tiefgründigkeit oder große Emotionen aus, aber sie hat einen ganz eigenen locker-leichten und verdrehten Humor. Das zeigt sich in ihrer Dark Ones Reihe, wie auch in den Drachenbüchern. Nun hatte ich länger nichts mehr von ihr gelesen bis dieser erste Band der Black Dragons Reihe erneut meine Neugierde weckte. Ich stellte mich demnach auf unterhaltsame Lesestunden ein, auf eine nette Geschichte, sympathische Charaktere und so manche Verrücktheit. Wer hätte geahnt, dass es ganz anders kommen würde und ich schließlich nur noch froh war das Buch beendet und nicht vorher bereits das Handtuch geworfen zu haben.