Monthly recap - Jänner 2016

Donnerstag, 4. Februar 2016


Jaja, da startet man mit guten Vorsätzen ins neue Jahr und muss feststellen, dass alles ganz anders kommt. Ich wollte es hier im Blog nicht so ruhig werden lassen, hätte euch eigentlich sogar viel zu erzählen, möchte euch tolle Bücher vorstellen und vieles mehr, aber jedes Mal wenn ich eine Rezension schreiben wollte haben sich meine Gedanken in alle Richtungen zerstreut. Da saß ich nun vor einem leeren Dokument, wollte so gerne meine Begeisterung in Worte fassen und es ging nicht. Und anstatt mich da durch zu quälen und unzufrieden zu sein, habe ich es schließlich sein lassen. Ich habe mich aufs Lesen konzentriert und auf alles andere was im Jänner so passiert ist und kann auf einen tollen Monat zurückblicken...

1.  Saving Grace by Kristen Proby (4/5)
2. Chasing Jillian by Julie Brannagh (2/5)
3. All She Wants For Christmas by Jaci Burton (3/5)
4. A Rare Gift by Jaci Burton (4/5)
5. The Best Thing by Jaci Burton (4/5)
6. Six of Crows by Leigh Bardugo (5/5)
7. Truthwitch by Susan Dennard (3/5)
8. Hold On by Kristen Ashley (1/5) 
9. Broken Resolutions by Olivia Dade (3/5)    



Wie gesagt, Rezensionen zu den Büchern gibt es noch keine, nur zu "Truthwitch" habe ich HIER einen ersten Eindruck verfasst. Geplant sind allerdings noch Reviews zur Kent Brothers Serie von Jaci Burton und auch zu "Six of Crows" von Leigh Bardugo, das ich soooo fantastisch fand und regelrecht verschlungen habe!!! Erst dachte ich die vielen verschiedenen Perspektiven könnten zu viel des Guten sein, aber ich habe es geliebt Einblick in so viele Charaktere zu bekommen. Und mir fehlte es nicht an Vorwissen aus den Grisha Büchern. Leigh Bardugo gelingt es sehr gut die Informationen immer wieder einfließen zu lassen. Man wird vom World Building nicht überfordert, es gibt kein Infodumping und auch keine Längen in der Handlung, weil die wichtigsten Erklärungen gut in die Ereignisse eingebunden sind. Nur das Ende fand ich ein bisschen gemein, denn obwohl der Handlungsstrang aus diesem Band abgeschlossen wird, präsentiert sich schon der Plot für den nächsten Band und die Autorin schafft es die Neugierde in neue Höhen zu katapultieren. Kein Wunder, dass dieses Buch mit Abstand zu meinem Highlight im Jänner wurde :)

Welche Highlights habt ihr im Jänner gelesen? Haben sich zwischen die guten Bücher auch Enttäuschungen geschmuggelt oder hattet ihr durchwegs ein gutes Händchen bei der Auswahl eurer Lektüre?
Liebe Grüße, Melanie 

PS: eigentlich hätte längst die Ankündigung für 7 Days 7 Books online sein sollen, aber aus bestimmten Gründen wird es sich mit der geplanten Osteraktion nicht bei mir ausgehen. Wann sich die nächste Möglichkeit dazu bietet, kann ich zurzeit leider nicht sagen. Ich melde mich diesbezüglich aber sobald sich etwas ergibt :)

Kommentare:

  1. Oh wie schade mit 7days7books. Ich habe zwar leider im Moment einen unheimlich vollen Terminkalender, aber ich hätte es probiert reinzuquetschen.

    Und deinen Eindruck zu "Truthwitch" hatte ich noch gar nicht gesehen! Muss ich gleich mal gucken. Ich warte noch immer darauf, dass die gebundene Ausgabe mal geliefert wird ;/

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du wartest immer noch darauf? Wow, die lassen sich Zeit O.o die Chancen stehen gar nicht mal so schlecht, dass es dir besser gefällt. In dem Genre sind wir ja nicht immer einer Meinung ;)
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
    2. Ja, ich weiß auch nicht weshalb aber gerade über Thalia bekomme ich Neuerscheinungen überhaupt nicht mehr zeitnah. Und auch bereits erschienene Bücher haben relativ viel Wartezeit. Da es aber so günstig ist, muss ich eben warten D

      Bin auf jeden Fall schon gespannt, ob es mir gefallen wird :)

      Löschen
    3. Dann toitoitoi, dass sie bald kommen ;)

      Löschen
  2. Na dafür hast du ja hier schon eine kleine Rezi zu "Six of Crow" geschrieben. So schnell geht das. ;)
    Ich hänge auch mit meinen Rezis hinterher. Mal schauen ob ich noch ein paar Kurzrezis nachschiebe.
    Mein Highlight war mal wieder ein Dark Ones Teil. Die Reihe suchte ich ja im Moment und bin so mega begeistert. Das hätte ich nach den ersten für mich eher schwachen Teilen nie gedacht. Schade dass ich nun schon beim letzten angelangt bin. :(
    Eigentlich hatte ich nur wahnsinnig gute Bücher im Januar.Lediglich eine Graphic Novel hat mich total enttäuscht aber da man da nicht viel Lesezeit für opfert, war es relativ egal.
    Na ich hoffe es ist was positives was dich von 7D7B abhält. :)
    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist etwas Positives, ja ;)

      Ist die Reihe jetzt zu Ende oder bist du "nur" beim aktuellen Band angelangt? Magst du ihre Contemporaries eigentlich auch? Ich könnte mich nicht daran erinnern davon welche bei dir gesehen zu haben...
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
    2. Also laut Mandy ist das der letzte Band und sie plant wohl auch nichts weiter. Ich weiß jetzt aber nicht wie sicher Mandy das weiß.
      Ich habe von MacAlister aber noch einiges anderes zu lesen. ZUm einen geht's ja bald mit den Drachen weiter und dann habe ich noch den 1. Band der Thief Reihe hier. Auch den zweiten Band ihrer historischen Reihe habe ich schon da. Der erste hat mir da ja auch gut gefallen, auch wenn ich ein wenige Anfangsschwierigkeiten hatte. In den nächsten Monaten kommen dann ihre Contemporary auf Deutsch raus und die werde ich mir definitiv gönnen, auch wenn ich mich sonst bei neuen Büchern zurückhalten wollte. (klappt ja eh schon jetzt am Anfang des Jahres nicht so toll)
      Und ein paar Kurzgeschichten hab ich noch von ihr.
      Hast du denn die Contemporary gelesen?

      Löschen
    3. Nein, hab ich nicht. Und ich weiß auch nicht, ob ich es machen werde. In dem Genre sprechen mich grade ganz andere Autoren an und dagegen komnt sie nicht an ;)
      Oha, der Nachschub scheint dir bei ihr zumindest nicht auszugehen ;) ich hoffe sie kann dich weiterhin so begeistern!
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  3. Bei richtig guten Büchern habe ich es oft auch so, dass ich nicht weiß, wie ich die Rezension schreiben soll. Wenn ein Buch einen wirklich umhaut, kann man oft auch nicht festmachen, woran das liegt... Und gerade da sind Rezensionen ja am wichtigsten, weil man das Buch ja unbedingt weiterempfehlen will. :D

    Wenn es mit 7D7B ein andermal klappen würde, wäre das echt cool, aber Stress solltest du dir damit nicht machen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es! Ich könnte es nicht besser beschreiben. Und grade bei so guten Büchern ist es einem noch wichtiger genau diesen Eindruck zu vermitteln. Ich muss wohl geduldiger werden und finde dann hoffentlich die Worte ;)

      Ich werde mich auf jeden Fall bemühen einen guten Zeitpunkt dafür zu finden :)
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.