Suchtgefahr im März 2016

Samstag, 20. Februar 2016


Hach, egal wie lang meine Wunschlisten (ja, Mehrzahl *g*) sind oder wie hoch mein Sub auch ist, auf den Ausblick auf die Neuerscheinungen freue ich mich immer wieder. Ich weiß, dass ich in vielen Fällen eh nicht dazu komme sie sofort zu lesen (hin und wieder muss ich sogar erst die jeweiligen Vorgängerbände lesen), aber dieses "muss ich haben" Gefühl ist trotzdem stark.




***




Unter den deutschen Neuerscheinungen befindet sich für mich kein Must Have, darum gehe ich gleich mal zu den englischen Büchern weiter ;) und da wird der März Urban Fantasy lastig, aber seht selbst...

Mit "Fire Touched" von Patricia Briggs erscheint der mittlerweile 9. Band in der Mercy Thompson Reihe und ich will hier unbedingt bald weiterlesen! Leider sind die Abstände hier zwischen den Erscheinungen etwas länger und nachdem ich mich im letzten Jahr auf den aktuellen Stand gelesen habe, heißt es nun auch für mich warten. Ebenso sehr freue ich mich auf "Marked in Flesh" von Anne Bishop. Endlich geht es mit Simon und Meg weiter! Wenn ihr gerne Urban Fantasy liest, aber die Reihe immer noch nicht angefangen habt, kann euch vielleicht meine Rezi zu Band 1 HIER überreden ;)

Ich weiß eigentlich gar nicht so genau worum es in "Midnight Marked" von Chloe Neill gehen wird und ich habe ganze vier Bücher zu lesen bevor ich zum aktuellen Band komme, aber trotzdem möchte ich ihn lieber früher als später mein Eigen nennen können. Und mit "All that Jazz" von Natasha Boyd gibt es auch im Contemporary Bereich Nachschub für mich:  sie zieht es in die weite Welt hinaus, er will niemanden im Weg stehen und doch treffen sie immer wieder aufeinander und können sich dem anderen nicht entziehen *hach*

Habe ich euch jetzt neugierig gemacht? Warten wir gemeinsam auf ein bestimmtes Buch? Wie sehen eure Must Haves für den März aus?
Liebe Grüße, Melanie  

Kommentare:

  1. Wow, das Harcover des neuen Mercy Thompson Bandes ist ja mal der Hammer. Schon allein dafür muss ich die Reihe weiter lesen. :)

    Von deinen vorgestellten Büchern wird das Katie MacAlister Buch bei mir einziehen, aber da hatten wir uns ja schon drüber unterhalten.

    Ansonsten wird der März nach dem entspannten Februar wieder ein absoluter NeuerscheinungsHammer. Der nächste Midnight Breed kommt raus und den will ich echt gern lesen. Da noch so viel anderes ansteht warte ich aber vielleicht bis das Hörbuch bei Audible erhältlich ist.
    Neben etlichen Sachbüchern, die mich interssieren wird bei im März dann "Storm" von Bergin einziehen. Das ist der zweite Teil zu einem Buch was mir ganz gut gefallen hat.
    Der erst Band von Thunderpoint (Robyn Carr) wird im März als deutsche Übersetzung rauskommen und ich überlege, ob ich mir das schon zulege obwohl ich noch an Virgin River lese. Da bin ich mir noch nicht sicher. Falls es das bei BVlogDeinBuch gibt werde ich mich dafür bewerben, sonst warte ich sicher noch.
    Zur Zeit genieße ich es ja total zu lesen worauf ich gerade Lust habe. Der Februar wird ein Rekordmonat was gelesene Bücher bei mir betrifft. Der absolute Hammer und auch qualitativ hate ich echt Glück.
    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du momentan nicht so Lust weiterzulesen? Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich es jetzt lesen soll, weil dann wieder so lange zu warten ist...

      Woa, da kommen ja tolle Sachen auf dich zu! Ich wünsche dir gaaaanz viel freie Zeit für all die Bücher :) und wegen dem Buch von Carr - hol es dir ;) vielleicht ist es ganz was anderes als Virgin River und haut dich auch richtig um *g* dann hast du von ihr noch eine Wohlfühlreihe.
      Viele liebe Grüße, Melli

      Löschen
  2. Hallo,

    stimmt, der März hat nicht sonderbar viele interessante Neuerscheinungen zu bieten (für mich jedenfalls).
    Von den ganzen Reihenfortsetzungen kenne ich ich/kannte ich keine einzige. Zum Glück hat es sich dank dir jetzt geändert.

    Mein einzigen drei "Must Haves" sind "Witch Hunter", "Rock'n'Love" und "Tracy - Zwischen Liebe, Hoffnung und Erinnerung". :D

    Alles Liebe,
    Tiana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde mal meine Wunschliste plündern *.* und im April schaut es mit den Neuerscheinungen vielleicht ganz anders aus.
      Viel Spaß mit deinen Must Haves und vielleicht hast du hier ja doch noch was für dich gefunden :)
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  3. Ich freue mich auch schon total auf "The Others #4". Wusstest du schon, dass "Written in Red" nun übersetzt beim Drachenmondverlag auf deutsch im April erscheint? Das freut mich total! Wurde auch Zeit^^

    Ich habe noch "Vision in Silver" ungelesen, hatte ich mir extra aufgehoben. Dann kann ich beide Bände zeitnah lesen und kann länger am Stück in der Welt verbringen <3

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, das wusste ich nicht! Awww, das ist toll! Hoffentlich kommt es bei allen gut an *.* ja, das wurde wirklich Zeit *g*

      Du Glückliche! Ich weiß nicht, ob ich so lange hätte warten können...
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  4. Wie kann es denn sein, dass schon der vierte Band von "The Others" erschienen ist :O War es nicht gestern, dass ich von der Reihe erfahren habe und den Auftakt auf der WuLi hatte?! ... Mist aber auch ^^" Steht nach wie vor noch aus *hust*. Genau so wie die Reihe con Chloe Neil. *doppelhust*

    Liebe Grüße,
    Fröschlein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Zeit scheint doch recht schnell zu vergehen ;) na worauf wartest du noch? Loooooos! Schnapp dir Band 1! Und gleich danach könntest du mit Chloe Neill weiter machen ;)
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  5. Erwähne keine WunschlisteN. Da muss ich nur an meine denken. Wobei meine LeselisteN noch länger sind...

    "All that jazz" hab ich mir auch im Hinterkopf behalten, aber da ich noch nicht mal "Eversea" gelesen habe, wird die Geschichte wohl noch länger warten müssen. Ansonsten haben wir im März keine Titel gemeinsam :) Aber ich finde es immer wieder interessant, worauf sich andere freuen!

    Liebe Grüße, Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, die Leselisten. Die sind auch so ne Sache für sich...

      Eversea steht bei mir auch noch aus, springt mich grade aber nicht so an...
      Ich kann die Pause bei den Contemporaries gut gebrauchen - schließlich will ich erst bei anderen Reihen weiterlesen und an denen bist du eh nicht ganz unschuldig ;)
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.